Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Systemwiederherstellung bei Vista

Erstellt von Luftretter, 08.10.2009, 09:16 Uhr · 15 Antworten · 1.292 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Systemwiederherstellung bei Vista

    Hallo,

    Bei Windows XP gibt´s ja diese "Systemwiederherstellung" mit der schwerwiegende Problem(chen) rückgängig gemacht werden können.
    Wer weiß, wo ich das gleiche im Vista finde?
    Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, das es dies bei Vista ebenfalls gibt...

    Hintergrund: Ein Bekannter hat Probleme mit dem neuen T-Online-Zugang, der Software, dem Router und dem W-Lan, und ich soll helfen, die Sache zum laufen zu bringen, und ich denke, das geht am schnellsten über die "Wiederherstellung", indem ich den ganzen T-Online-Schrott deinstalliere bzw. eine "Systemwiederherstellung" mache, und dann alles nochmals neu installiere.

    Oder hat jemand eine bessere Idee??

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Systemwiederherstellung bei Vista

    Start -> Zubehoer -> Systemprogramme

    Aber warte damit erstmal bis die Netzwerkprofis hier waren und dir evtl. bessere Tipps zur Fehlerbehebung geben.

  4. #3
    Avatar von djingdjo

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    497

    Re: Systemwiederherstellung bei Vista

    Die Fehlerbeschreibung ist sehr dürftig...
    Möglicherweise veschwinden die Probleme nicht mit einer "Rücksicherung/Systemwiederherstellung".

    Neuer T-Online-Zugang, neuer Router ???
    Vielleicht hängt der Router in einem missglücktem "automatischem" Firmwareupdate?
    Im Handbuch ist recht gut beschreiben, wie man "manuell" konfigurieren kann.

    Gruß
    Dirk

  5. #4
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Systemwiederherstellung bei Vista

    Zitat Zitat von Luftretter",p="782416
    Ein Bekannter hat Probleme mit dem neuen T-Online-Zugang, der Software, dem Router und dem W-Lan, und ich soll helfen, die Sache zum laufen zu bringen,
    Oder hat jemand eine bessere Idee??
    Einen Router hat er (Speedport 7xx?).
    Also brauchst Du die T-Online-Software auch gar nicht.
    Eine Zugang per Browser als Frontend zum Router reicht.
    Die Konfiguration solltest Du sinnvollerweise per LAN (wired connect) umsetzen.
    Die Routinen sind eigentlich selbsterklärend.
    Wo kommt er denn konkret nicht weiter?
    Der PC ist ja nur ein einfacher Networkclient, eine Funktion die heutzutage nicht mal einen Windows-PC überfordert
    Sprich ein richtig konfiguriertes und funktionierendes Networkinterface (DHCP) plus ein funktionierender Router und 10 Minuten Zeit sollten ausreichen.

    Gruss,
    Strike

  6. #5
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Systemwiederherstellung bei Vista

    Jo, sehr dürftige Fehlerbeschreibung.
    Kein I-Net Zugang? U.U. noch keine Freischaltung seitens T-Online?
    Router wird nicht erkannt?
    ...

    T-Online Software braucht man nicht.
    Die kannst du allerdings einfach deinstallieren.
    Wenn du das 'sauber' machen möchtest, benutze Revo Uninstaller.

    I-Net Zugang, WLAN etc. stellt man i.d.R. direkt im Router ein.
    Diese Einstellungen machst du am besten erstmal mit einer (Netz)Kabelverbindung.
    Die beiliegende Anleitung beschreibt es recht einfach.

    Mit der Systemwiederherstellung würdest du Probleme im Router nicht beheben.

  7. #6
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Systemwiederherstellung bei Vista

    Der DSL-T-Online-Zugang, Router, Software alles nagelneu.
    Wurde gestern freigeschaltet.

    Nach der Installation der Software, verkabeln von Router usw. funktioniert der DSL-I-Net-Zugang werde über LAN noch über W-LAN.
    Telefonieren funktioniert.
    Bekannter segte mir am Telefon: immer wenn er das Laptop mit eingebautem W-LAN einschaltet, blinkt am Router eine rote LED, die laut Beschreibung sagt, das die automtische DSL-Syncronisation fehlgeschlagen ist. Wenn das Laptop aus ist, leuchten alle LED am Router grün-so wie es sein soll

    Werde heute mittag mal dorthin fahren, und gucken was ich machen kann.

    Ich denke ich installiere die ganze T-Online-Software nochmals neu, und schaue dann mal in der Beschreibung, wie ich das alles konfiguiriere.

    Frage: muß man das W-LAN bei T-Online wirklich selbst konfigurieren?

    Habe zuhause O2-DSL, da war es wirklich ein Kinderspiel: Router verkabeln, O2-Software installieren, der Rest ging (so gut wie) alles von selbst. Musste man nix selbst konfigurieren, also keine IP-Adressen zuordnen oder so... Router und Laptop haben sich über W-LAN von alleine gefunden.

  8. #7
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Systemwiederherstellung bei Vista

    Also, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe:

    1.) Zuerst die bereits installierte T-Online-Software deinstallieren (@phimax: vielen Dank, habe mir das Revo Uninstaller auf´n Stick gezogen, um mitnehmen zu können)

    2.) Dann den Router mit dem LAN-Kabel verbinden, und alles gemäß der mitgelieferten Beschreibung konfigurieren.

    3.) Und erst danach die T-Online-Software drauspielen, um die Benutzerdaten eingeben zu können.

    Richtig?

  9. #8
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Systemwiederherstellung bei Vista

    Die T-Online Software braucht man wirklich nicht.
    Das läuft alles auch ohne - vielleicht sogar besser.

    Zitat Zitat von Luftretter",p="782475
    Frage: muß man das W-LAN bei T-Online wirklich selbst konfigurieren?
    Es gibt eine werksseitige Grundeinstellung.
    Router IP, SSID und Sicherheitsschlüssel stehen auf einem Aufkleber unter dem Router. Damit läuft's.
    Diese kann man aber nach Bedarf ändern.

    Mein Tip zur Vorgehensweise:
    T-Online Software deinstallieren.
    Router reseten -> PC mit Kabel an den Router anschließen
    -> über einen Webbrowser nach Anleitung den I-Net Zugang einrichten.

  10. #9
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Systemwiederherstellung bei Vista

    Zitat Zitat von Luftretter",p="782485
    3.) Und erst danach die T-Online-Software drauspielen, um die Benutzerdaten eingeben zu können.

    Richtig?
    Nein.
    Die Benutzerdaten kannst Du dem Router über das normale Frontend via Broswer mitgeben.
    Du brauchst die T-Online-Software - so gut sie immer auch sein mag - nicht.
    Nicht jetzt, nicht später.

  11. #10
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Systemwiederherstellung bei Vista

    Vielen Dank für die Tip´s!! :bravo:
    Werde es genau so machen.

    Mache mich jetzt mal auf den Weg zum Bekannten, und wenn alles richtig funktioniert, melde ich mich von dort wieder...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.09, 00:59
  2. Vista
    Von dear im Forum Computer-Board
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 31.10.08, 17:22
  3. Vista und Thaischrift
    Von dutlek im Forum Computer-Board
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.10.08, 18:46
  4. Windows XP Systemwiederherstellung
    Von Godefroi im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.08, 10:19
  5. Vista powered by NSA
    Von Phyton im Forum Computer-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.01.07, 22:07