Ergebnis 1 bis 1 von 1

Studie: Boom für Breitband-Internet

Erstellt von Harakon, 18.03.2002, 23:16 Uhr · 0 Antworten · 1.090 Aufrufe

  1. #1
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Studie: Boom für Breitband-Internet

    Immer mehr deutsche Surfer entscheiden sich für einen Breitband-Internetanschluss: Im Januar 2002 lag der Anteil der Internet-Nutzer mit Highspeed-Zugang bereits bei 12 Prozent. Das ermittelten die Marktforscher von NetValue. Dagegen lag im Januar 2001 die Zahl der Breitband-User noch bei 4,6 Prozent.

    Die stark gestiegene Zahl der Breitband-Anschlüsse sei hauptsächlich auf die zunehmende Verbreitung von ADSL-Zugängen in deutschen Privathaushalten zurückzuführen. Während im Januar 2001 erst 2 Prozent der Internet-Nutzer diese Anschlussart nutzten, lag der Anteil im Januar 2002 bereits bei 8,8 Prozent

    Analoges Modem
    Januar 2001 56,2%
    Januar 2002 55,3%

    ISDN
    Januar 2001 35,9%
    Januar 2002 32,6%

    ADSL
    Januar 2001 2,0%
    Januar 2002 8,8%

    Kabel
    Januar 2001 2,6%
    Januar 2002 3,2%


    Quelle: Heise News-Ticker

    http://www.heise.de/newsticker/data/jo-12.03.02-000/


  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 07.10.17, 13:43
  2. EU-Studie stellt Biokraftstoffe in Frage
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.11, 12:55
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.10.09, 21:42
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.07, 19:16
  5. AOL nur noch für Breitband Kunden.
    Von odysseus im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.02.03, 17:51