Ergebnis 1 bis 5 von 5

Streaming mit USB Stick

Erstellt von Hippo, 03.09.2009, 09:24 Uhr · 4 Antworten · 1.620 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Streaming mit USB Stick

    Was neues von AVM, Stand im letzten Newsletter.

    AVM Streaming Stick, Webradio mit FRITZ!Fon MT-D hören, Reichweitenvergrößerung mit dem FRITZ!WLAN Repeater - WLAN und DECT bieten eine Vielzahl an tollen Möglichkeiten.

    Und hier noch ein paar Einzelheiten mehr

    Daten drahtlos an verschiedenste Abspielgeräte
    Die Musiksammlung ganz komfortabel auf der Stereoanlage abspielen? Die im Internet gespeicherten Videos auf dem Fernseher anschauen? Das neue Streaming-Stick-Verfahren von AVM überträgt Daten drahtlos an die verschiedensten Abspielgeräte. Eine Software – zurzeit noch im FRITZ! Labor – stattet dazu den FRITZ!WLAN USB Stick mit dem neuen Verfahren aus. Damit erkennt jedes Abspielgerät mit USB-Schnittstelle den USB-Stick als Datenspeicher. Die FRITZ!Box bezieht die abzuspielenden Daten aus einem lokalen Speicher, über UPnP oder von einem Online-Speicher aus dem Internet und überträgt diese per WLAN an den FRITZ!WLAN USB Stick. So können die Abspielgeräte – zum Beispiel HiFi-Kompaktanlagen, digitale Bilderrahmen, TV-Flatscreens, DVD-Player oder Festplattenrekorder – jetzt kabellos auf Inhalte aus zahlreichen Quellen zugreifen
    Originalmeldung (mit Links) kopiert aus AVM

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Uncle Earnie

    Registriert seit
    03.09.2003
    Beiträge
    240

    Re: Streaming mit USB Stick

    Habe ich schon eingerichtet bei mir, nun kann meine Frau
    nicht nur Internetradio in der Küche hören, sondern auch
    alles, was ich auf den USB-Stick am USB-Port der Fritzbox
    schiebe. Den Stick habe ich noch als Netzwerklaufwerk am
    PC. So geht das Austauschen der Musik auch komfortabel.

  4. #3
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Streaming mit USB Stick

    Ah, danke fuer den Bericht. Der erste den ich darueber lese.
    Hoert sich ja erstmal gut an. Ich nehme an mit TV hast du es noch nicht probiert? Da soll ja sogar Internetstreaming moeglich sein
    Aber da ist wohl ein Highspeedzugang Voraussetzung.

  5. #4
    Avatar von Uncle Earnie

    Registriert seit
    03.09.2003
    Beiträge
    240

    Re: Streaming mit USB Stick

    Ne, mit TV geht bei mir nicht. Ich bekomme bei mir im
    Ortsteil leider nur 1000er DSL, weil ich ca. 3,5 km vom
    Knoten weg bin. Da wäre die Option nur Kabel BW, was aber
    zu viele Nachteile hätte. Da ich dann zusätzlich immer
    noch die T- Com benötigen würde um Call-by-Call nach
    Thailand haben zu können. Die Tarife nah TH sind bei Kabel
    BW nicht akzeptabel. Und Calling Cards erscheinen mir zu
    umständlich mit den ellenlangen Nummern, die man da immer
    ins Telefon reinhacken müsste.

  6. #5
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Streaming mit USB Stick

    Ja, 1000der DSL ist nun nicht das wahre. Aber VOIPdiscount muesste doch trotzdem gehen. Fuer TH meine ich.

Ähnliche Themen

  1. Datensicherung USB-Stick
    Von petpet im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.09, 13:47
  2. USB Stick oder DVD RW
    Von dear im Forum Computer-Board
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.08.08, 12:23
  3. USB Stick ´entlocken´
    Von phimax im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.08, 17:29
  4. Problem mit USB Stick
    Von JÖRG im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.06, 06:37
  5. USB-Stick
    Von Malivan im Forum Computer-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.09.05, 23:33