Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

SQL-Abfragen

Erstellt von Godefroi, 24.02.2007, 12:22 Uhr · 29 Antworten · 3.496 Aufrufe

  1. #11
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: SQL-Abfragen

    Im Firebird gibt keine Bool Datentypen. Deswegen muss man sich irgendwie behelfen. Möglichkeiten gibts da viele, kommt auf die Kreativität des Programmierers an.

    Von TRUE und FALSE als CHAR(5) über T und F als CHAR(1) über 0 und 1 als INTEGER oder halt NULL und 1 INTEGER ist halt alles drin und es gibt noch mehr Möglichkeiten.

    Schau Dir die Spaltendefinition an, dann wirst Du warscheinlich erkennen warum IS NULL =TRUE ergibt.

    Bei sowas kann man nur auf eine gute Doku hoffen, die es bei Firebird leider auch nicht wirklich gibt.

    Egal, das Problem wurde ja gelöst.

    Ich hoffe Du wirst nie mit PIC oder Multivalue Datenbanken wie Universe zu tun haben. Dann wirds richtig spassig!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: SQL-Abfragen

    Danke nochmal für die Hilfe! Das Fehlen von Boolean in einer professionalle DB hätte ich nicht erwartet. Naja, wenigstens einmal ein Fall wo der Fehler nicht beim Anwender lag, oder zumindest nicht ganz ;-D

    Wie würdet Ihr denn Firebird allgemein bewerten - eine gute DB oder eher nicht so doll? Die Geschwindigkeit scheint bis jetzt ganz ok zu sein (sind aber noch nicht alle Daten drin, der eigentliche Produktionsstart wird erst in 6 Wochen oder so stattfinden).

  4. #13
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: SQL-Abfragen

    Ich würde Firebird nicht als Professionelle Datenbank einordnen, genausowenig wie MYSQL und POSTGRES SQL. Letztere sind zwar schon wesentlich besser als Firebird und Interbase aber zu einer professionellen Datenbank gehört noch mehr.

    Persönlich bevorzuge ich den Microsoft SQL Server im professionellen Bereich. Grade durch die DTS Funktionen (Data Transformation Services), die Metadata Services und die grafische Oberfläche und den Reporting Services kann der SQL Server schwer punkten.

    Mit dem DTS kann man z.B. zeitgesteuert Daten aus beliebigen Quellen importieren oder exportieren und dabei noch konvertieren.

    Wir importieren die wichtigsten Tabellen aus unserem ERP- und PPS System jede Nacht in einen SQL Server und bereiten daraus dann mittels Crystal Reports daraus automatisch Berichte und Auswertungen auf, die den Usern automatisch via Email zugestellt werden.

    Als kostenlose Version gibt es vom SQL Server die MSDE. Diese ist auf 2GB Tabellengröße beschränkt und es wird kein Enterprise Manager (Grafische Oberfläche) mitgeliefert. Hat man aber eine 30 Tage Version vom MS-SQL Server, so kann man den Enterprise Manager installieren und dieser läuft länger als 30 Tage.
    Für die Reporting Services und die DTS sollte man sich 1-2 gute Bücher zulegen. Das ist am Anfang nicht so ganz einfach, aber wenn man es mal raus hat ist das nicht mehr so schwer.

  5. #14
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: SQL-Abfragen

    Hmmmm ... bin mir jetzt nicht ganz sicher ... aber Firebird ist faktisch Interbase 5, und wenn ich die Interbase Datenbank mit SET SQL DIALECT auf Interbase 5 umschalte kennt sie Boolean als Datentyp, lediglich DATE, TIME und TIMESTAMP hat 'se dann nicht mehr ... was anundfürsich schon schlimm genug ist ...

    Wobei ich jetzt gerade in der Firebird Doku nachgeguckt habe ... da steht unter CREATE TABLE kein BOOL ... komisch ...

  6. #15
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: SQL-Abfragen

    Das klingt ja nicht so doll. Ist Firebird viel billiger als die anderen?

  7. #16
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: SQL-Abfragen

    Firebird ist Public Domain ... irgendwann hatte Borland mal den Quellcode von Interbase 5 veröffentlicht, das wurde dann als Firebird 1 weiterentwickelt. Borland hat sich das ganze inzwischen 'anders überlegt' :schuettel: :kopfhau: --- und strickt wieder an Interbase rum.

  8. #17
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: SQL-Abfragen

    Zitat Zitat von Achim",p="456016
    Das klingt ja nicht so doll. Ist Firebird viel billiger als die anderen?
    Extrem günstiger. Firebird 0,00 EUR MS SQL Server 2400 EUR inklusive 5 Client Lizenzen.

    http://www.future-x.de/futurex/produ...roducts_id=356

    Im ersten Augenblick hört sich das nach viel Geld an, aber wenn man komplexere Datenbank basierte Anwendungen entwickeln möchte, dann lohnt sich das schon.

  9. #18
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: SQL-Abfragen

    Vielleicht muss ich doch mal sehen, ob ich unser System auch mit MS-SQL betreiben kann und wie schwierig die Anbindung wäre.

    Die einzusetzende Zeit ist halt der entscheidende Faktor. Aber prüfen werde ich es mal.

  10. #19
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: SQL-Abfragen

    Wenn Zeit der entscheidende Faktor ist, dann ist der MS SQL Server eine gute Wahl, da die meiste Software damit funktioniert. Wenns nicht anders geht auch über ODBC.

    Wir sind damals von MYSQL auf den MS SQL weil wir die Daten von unserem alten ERP/PPS System in ein neues migrieren mussten und eine DB zur Datenaufbereitung brauchten.

    Mit dem Enterprise Manager kann man unter einer GUI Datenbanken anlegen und Views, Trigger und DTS erstellen.

    Zudem findet man haufenweise Doku im Netz. Ein unschätzbarer Vorteil wenn es um schnelle Lösungen geht.

  11. #20
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: SQL-Abfragen

    Zitat Zitat von a_2",p="455988
    Als kostenlose Version gibt es vom SQL Server die MSDE. Diese ist auf 2GB Tabellengröße beschränkt und es wird kein Enterprise Manager (Grafische Oberfläche) mitgeliefert.
    beim SQL2005 express (=msde2005) ist der Server auf 4GB eine CPU mit 1GB Arbeitsspeicher und 5 Connection Pools (ca. 30 Clients) begrenzt. Das Konfigurationstool ("Enterprise Manager") gibt es gratis dazu

    woma

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kasikorn-Kontostand am Telefon abfragen?
    Von Ralf goes isaan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.07, 07:41