Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Spitzen Röhren Monitore ausgemustert

Erstellt von wingman, 09.12.2006, 01:13 Uhr · 22 Antworten · 2.999 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.055

    Re: Spitzen Röhren Monitore ausgemustert

    Also mir kommt keine CRT mehr ins Haus, außer ich bin aus finanziellen Gründen nicht in der Lage mir ein TFT kaufen zu können.
    Nach einer gewissen Zeit verlieren CRT an Schärfe, was beim TFT bei nativer Ansteuerung nie passieren wird.
    Auch gehe ich mit allen meiner technischen Geräte sorgfältig um und ein leichter Schlag wird mein TFT nicht gleich zerstören.
    Die Farbechtheit ist beim CRT besser, weswegen diese noch häufiger im DTP bzw. Bildbearbeitungsbereich eingesetzt werden. Allerdings reichen TFT im Amateur bzw. Semiprofessionellen Bereich vollkommen aus.
    Am besten einfach mal zu Mediamarkt, Saturn, Promarkt, etc. gehen und direkt CRT und TFT vergleichen.
    Auf alle Fälle sollte man nach Kauf eines TFT die Helligkeit runterstellen, da diese ab Werk zu hoch eingestellt sind und bei längerer Nutzung Kopfschmerzen verursachen können.

    Ich habe mir letzte Woche ein Dell TFT mit 5 Jahren Garantie gekauft. Falls in dieser Zeit etwas mit dem TFT passiert bekomme ich von Dell bei Austausch das dann aktuellste Modell.

    P.S. Hat eigentlich einer einen CRT mit Pivot-Funktion?
    Nicht lachen, das gibt es wirklich. :O

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125

    Re: Spitzen Röhren Monitore ausgemustert

    Hallo

    Vor 4 Jahren habe ich mir einen Philips 18" TFT gekauft

    Damaliger Kostenpunkt, 530.-€, mit dem habe ich seit dato
    überhaupt keine Probleme, Farbe, Schärfe, Helligkeit alles einwandfrei,
    beim DVD schaun, gibt´s hin und wieder Verzögerungen, sind aber, zB für meine Frau, überhaupt nicht störend .

    Ein Monitor Test Programm

    Grüsse

  4. #23
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Spitzen Röhren Monitore ausgemustert

    Hallo,
    ich habe jahrelang TFTs, Plasma und Rückpros repariert. Das Problem besteht darain, entweder so ein TFT läuft sehr lange klaglos (das hat man glück) oder der Techniker sieht das Ding als ewigen Patienten wieder. Die Reparatur des Signalpanels ist kaum möglich (innerhalb der Garantie ja kein Problem) nach der Garantiezeit kann man das Gerät getrost entsorgen. Teils hatten wir Bergeweise von den Dingern, Netzteil oder Signalpanelschäden. Displays eigentlich nie. Sperrwandler für die Beleuchtung sehr häufig.
    Bis bei einem CRT die Schärfe nachlässt dürfte der TFT sein Leben bereits ausgehaucht haben. Mein CRT ist jetzt 8 Jahre und immer noch Top im Bild. Zeilentrafo kostet 22,- Euro (war schon einmal hin).

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. vertauschte Monitore
    Von LJedi im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.10, 04:50