Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Speedport W700V * DRECKSROUTER *

Erstellt von petpet, 17.07.2009, 22:27 Uhr · 48 Antworten · 4.844 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Speedport W700V * DRECKSROUTER *

    Zitat Zitat von petpet",p="776271
    Ich hoffe, ich bin nicht missverstanden worden! Ich habe bedenken, dass ich mit dem Linux nicht zurecht komme, da mir hier jegliche Erfahrung zu fehlt!
    Die brauchst Du bei einer LiveCD auch nicht zwingend, schaden tut es natürlich auch nicht
    Die Live-DVD/CD - die Du in irgendeiner Linux-PC-Zeitung sicher findest ( MINT, Ubunutu, Sidux, Knoppix, Fedora, OpenSuSE,.... ) oder Dir ein entsprechendes Image aus dem Netz ziehst - steckst Du in Dein Gerät, bootest von diesem Laufwerk.
    Lass das System hochfahren.
    Sollte Dein WLAN-Chip nicht allzu exotisch sein erkennt ihn das Linux diesen und bietet Dir nach Öffnen des WLAN-Managers die erreichbaren WLAN-Netzwerke an.
    Connecte Dich gegen Dein WLAN, öffne den FF und wenn es dann läuft ist die WLAN-Komponente auf dem PC sicher nicht kaputt - der Router aber auch nicht.
    Siehst Du lediglich andere als Dein eigenes WLAN - natürlich vorausgesetzt Deine SSID ist offen - dann hat Dein WLAN-Router ein Problem.
    Trenne ihn für kurze Zeit vom Netz, starte ihn erneut und schau, ob er nun für Deinen PC sichtbar ist.
    Viel Glück!

    Gruss,
    Strike

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Speedport W700V * DRECKSROUTER *

    Zitat Zitat von strike",p="776409
    Zitat Zitat von petpet",p="776271
    Ich hoffe, ich bin nicht missverstanden worden! Ich habe bedenken, dass ich mit dem Linux nicht zurecht komme, da mir hier jegliche Erfahrung zu fehlt!
    Die brauchst Du bei einer LiveCD auch nicht zwingend, schaden tut es natürlich auch nicht ;-)
    Die Live-DVD/CD - die Du in irgendeiner Linux-PC-Zeitung sicher findest ( MINT, Ubunutu, Sidux, Knoppix, Fedora, OpenSuSE,.... ) oder Dir ein entsprechendes Image aus dem Netz ziehst - steckst Du in Dein Gerät, bootest von diesem Laufwerk.
    [highlight=yellow:e09669c730]Lass das System hochfahren.
    Sollte Dein WLAN-Chip nicht allzu exotisch sein erkennt ihn das Linux diesen und bietet Dir nach Öffnen des WLAN-Managers die erreichbaren WLAN-Netzwerke an.
    Connecte Dich gegen Dein WLAN, öffne den FF und wenn es dann läuft ist die WLAN-Komponente auf dem PC sicher nicht kaputt - der Router aber auch nicht.
    Siehst Du lediglich andere als Dein eigenes WLAN - natürlich vorausgesetzt Deine SSID ist offen - dann hat Dein WLAN-Router ein Problem.
    Trenne ihn für kurze Zeit vom Netz, starte ihn erneut und schau, ob er nun für Deinen PC sichtbar ist.[/highlight:e09669c730]
    Viel Glück!

    Gruss,
    Strike
    hatte es vor einiger zeit mal mit knoppix probiert, es klappt.

  4. #43
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Speedport W700V * DRECKSROUTER *

    Danke, @Strike! Werde ich heute noch testen! Wenn ihr hier nichts mehr von mir hört, dann habe ich mit meinem Laptop meinen Router erschlagen. :-)

  5. #44
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Speedport W700V * DRECKSROUTER *

    Zitat Zitat von petpet",p="776413
    Danke, @Strike! Werde ich heute noch testen! Wenn ihr hier nichts mehr von mir hört, dann habe ich mit meinem Laptop meinen Router erschlagen. :-)
    Kleine Anmerkung von mir um Frust zu ersparen.

    Nimm eine Ubuntu-Live-CD. Die hat den Vorteil, dass sie mit proprietärer Software nicht so reguros umgeht, wie die genannten Kollegen. Nach dem Starten der Live-CD, bei der ich ein eingestöpseltes LAN-Kabel erwarte, wird Dir die von Dir benötigte Information betreffend des WLans normalerweise automatisch angezeigt, ohne Frickelei, oder sonstigem Nachsehen.

  6. #45
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Speedport W700V * DRECKSROUTER *

    So, Laptop wird heute abgeholt. Ich habe gestern dreimal eine Live-CD gebrannt, um einen Brenn- oder Ladefehler auszuschließen. Ubuntu ließ sich nicht von der CD starten. Nach der Auswahl der Sprache kam ich -egal welchen Installationsweg oder Vorgang ich auch gewählt hatte- jedes mal in eine Oberfläche, die mit der aus der Installationsbeschreibung so gar nichts zu tun hatte. Einzige für mich erkennbare Option: über Eingabe von "help" wurden mögliche Befehle aufgelistet, ohne jedoch dabei anzugeben, welcher Befehl für welchen Vorgang steht. ( ohne Grafik, reiner Text, unformatiert)

    Vielen Dank für die freundliche Unterstützung, schade, dass das mit dem Ubuntu nicht hin gehauen hat.

  7. #46
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Speedport W700V * DRECKSROUTER *

    @ petpet

    ich gehe mal davon aus, daß die Linux-CD in einem anderen Rechner durchaus bootet oder früher das Booten mit dem Notebook-DVD-Laufwerk möglich war.
    Dann hast evtl. noch ein Problem mit dem DVD-Laufwerk.

    Du bist wirklich nicht zu beneiden - ich hoffe, die Reparatur wird nicht zu teuer.

    Martin

  8. #47
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Speedport W700V * DRECKSROUTER *

    Laptop wurde heute, nach 6 Tagen, wiedergebracht.
    Wlan-Karte getauscht, keine Daten gelöscht, alles funktioniert! :bravo:

  9. #48
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Speedport W700V * DRECKSROUTER *

    Nachdem Dein Problem gelöst scheint, darf ich mich hier doch mal einklinken?

    Wollte letztens bei den Großeltern WLAN mit dem Speedport W503V einrichten, da die es schick fanden "mit ohne Kabel" online zu gehen. Mit Kabel funktioniert alles tadellos und bei der Einrichtung Ende September kam ich auch über WLAN und Macbook ins Netz.

    Neulich aber ließ sich das WLAN nicht einschalten. Hier kam ja schon so ne Andeutung:
    Zitat Zitat von AndyLao",p="751433
    WLAN ohne Funktion? Hast Du etwas das winzige Knöpfchen an der Rückseite gedrückt?
    Dies muss ich mit JA beantworten. War das keine gute Idee? (Bei unserer Fritzbox zu Hause mache ich das mehrmals pro Tag so...)

    Da sich nichts tat, habe ich WLAN per Konfigurationssoftware aktvieren wollen, doch auch da tat sich nichts.

    Hab schon die kostenlose Telefonnummer besorgt, die man anrufen soll, da 90% der bisherigen Beschwerden über den Router angeblich mit Anwendercoaching hätten behoben werden können. Also soll man momentan nicht mehr gleich einschicken, sondern erstmal mit der Hotline quatschen.

    Aber vielleicht habt ihr ja vorher noch nen Tipp?

  10. #49
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Speedport W700V * DRECKSROUTER *

    @Ampudjini

    Kannst Du folgende spontane Einfälle ausschließen:

    1. Drecksrouter ?
    2. W-Lan im Router angeschaltet (zusätzliche kleine Taste, darauf sollte die entsprechende LED reagieren)?
    3. Falls Notebook: W-Lan per Taste aktiviert, die ist meist kaum zu finden? By the way: Steht W-Lan dem Computer bzw. Notebook prinzipiell zur Verfügung (Windows: Netzwerkverbindungen)?

    Falls Du die letzten beiden Punkte komplett bejahen kannst, bleibt wohl nur noch Punkt 1... ;-D


Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Wählregeln am Speedport W504V ???
    Von Andichan im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.10, 20:43
  2. Warnung vor Firmwareupdate Speedport W 501V
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.06, 15:34