Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 87

Smartphone.

Erstellt von odysseus, 22.03.2015, 10:07 Uhr · 86 Antworten · 6.343 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Das kommt auf die Tätigkeit an.

    Bei Selbständigen ist das keine Frage.

    Aber derjenige Angestellte, der das Diensthandy stets bei sich trägt, ist damit nicht automatisch der bessere Arbeiter.
    Jedenfalls sind Projekte deshalb nicht erfolgreicher.

    Der vergleichbare Schwall unzähliger, überflüssiger E-mails ist bekanntlich sogar hinderlich.
    Während eines Dienstganges ist man nicht minder, eher wichtiger beschäftigt. Zudem kann man ohne die Reihe der Projektordner und den PC am Arbeitsplatz meist nichts lösen.
    Inzwischen "brennt nichts an". Schon gar nicht bei Nachfragen aus Bequemlichkeit. Da wendet man einen nicht unerheblichen Teil seiner Arbeitszeit auf, um mehrere Datenbanken zu pflegen, damit Andere sich informieren können. Aber es ist einfacher, den Bearbeiter zu fragen.

    Nun hab ich fast zu viel "aus dem Nähkästchen geplaudert".

    Allgemein ist das "ständig zur Verfügung stehen müssen" als Problem der modernen Arbeitswelt erkannt worden. Eine entsprechende Notwenigkeit besteht nicht generell (Börsenmakler nehme ich z. B. aus).

    Einige nutzen das Handy ja auch, um sich mit fingierten "wichtigen" Anrufen aus Beratungen zu stehlen

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Nun hab ich fast zu viel "aus dem Nähkästchen geplaudert".
    Nein, ist so. Ich mach das seit mehr als 10 Jahre als Freelancer. Oft traurig, wenn man sieht was passiert und noch trauriger, wenn man sieht, wie man seine eigene Zeit verplempert, ohne Ergebnis.

  4. #63
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Mein Smartphone, SONY-Xperia ist nun 3 Jahre alt und wird nur zum Telefonieren,SMS, Line,Whats-up, Voip-buster und Wetterbericht benutzt, sonst nix und es hat noch Android 2 und läuft genauso schnell wie am Anfang, weil ich es Nachmittags abschalte und erst am Morgen wieder ein, daher säubert es sich auch alleine! Als 2. Handy habe ich ein älteres Nokia nur für DACH und hier in TH ebenso ein Oldie von Samsung zum "nur" Telefonieren..........
    Alle anderen Geschichten mache ich am Tablet oder Laptop. Wozu alle paar Jahre ein neues Ei oder LG,Sam,Moto usw..... Gerade letzte Woche hatte in Ö Hofer ( Aldi ) ein Angebot von einem Ei 5c um € 289,- und die Leute standen Schlange an. Ist doch irr, ein altes Modell billig zu kaufen, nur damit ich sagen kann, hurra ich habe ein Ei???
    Wenn ich daran denke, das ich einmal ein Ericsson so bald 10 Jahre benutzt hatte ohne Probleme und auch ein Simens der ersten generation, die waren super, schade die gibt es nie mehr wieder...........Denn das war Qualität aus D !!

  5. #64
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Und warum sind Siemens, Ericcson, Nokia (einst Weltmarktführer bei den Handys) nur noch eingeschränkt am Markt?
    Sie haben einfach den Markttrend verschlafen; nämlich das der Kunde mehr und mehr Funktionen in ein Gerät integriert haben möchte. Dafür ist das Smartphone ein gutes Beispiel, Drucker (mit Fax, Kopierfunktion) oder TV (mit WLAN, Integriertem Tuner, etc) sind andere Beispiele.
    In der Summe sind diese Multifunktionsgeräte billiger und platzsparender.

  6. #65
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Siemens hat an Benq verkauft, Ericsson an Sony und Nokia an Microsoft.

  7. #66
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    838
    Wenn die Japaner den Teppich nicht serienmäßig in Kraftfahrzeuge eingebaut hätten müsste man den immer noch extra bezahlen. Wenn Apple das Smartphone nicht auf den Markt geschmissen hätte würdet ihr euch freuen ein Farbdisplay auf dem Siemens Telefon zu haben.

  8. #67
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    937
    für mich war und ist das Haupt-Kauf-kriterium beim Handy-/Smartfone-Kauf
    => ein vom Anwender austauschbarer Akku.

    damit waren die meisten Hardware-Hersteller schon aus dem Rennen,
    einzig (bisher) Samsung (und teilweise bei einigen Modellen LG) bieten einen austauschbaren Akku.

    Hatte jahrelang (seit 2010) das Galaxy S - und hier schon 3-4 Akku-Ersatz verwendet - lief bisher tadellos.

    Aktuell ein Galaxy S3-mini (dieses Jahr für 99,- Euro neu gekauft), (gleiche Abmessungen wie das Galaxy-S)
    ein größeres Gerät will ich nicht in der Hosentasche haben,

    Leider geht Samsung jetzt den falschen Weg, sowohl beim Galaxy S5 wie auch bei Galaxy S6
    ist der Akku nicht mehr austauschbar

    ich will schließlich nicht jedes Jahr o. alle 2 Jahre ein Gerät im Wert von 500-600 Euro in den Müll schmeißen !!!

  9. #68
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336
    Zitat Zitat von LosFan Beitrag anzeigen
    für mich war und ist das Haupt-Kauf-kriterium beim Handy-/Smartfone-Kauf
    => ein vom Anwender austauschbarer Akku.

    damit waren die meisten Hardware-Hersteller schon aus dem Rennen,
    einzig (bisher) Samsung (und teilweise bei einigen Modellen LG) bieten einen austauschbaren Akku.

    Hatte jahrelang (seit 2010) das Galaxy S - und hier schon 3-4 Akku-Ersatz verwendet - lief bisher tadellos.

    Aktuell ein Galaxy S3-mini (dieses Jahr für 99,- Euro neu gekauft), (gleiche Abmessungen wie das Galaxy-S)
    ein größeres Gerät will ich nicht in der Hosentasche haben,

    Leider geht Samsung jetzt den falschen Weg, sowohl beim Galaxy S5 wie auch bei Galaxy S6
    ist der Akku nicht mehr austauschbar

    ich will schließlich nicht jedes Jahr o. alle 2 Jahre ein Gerät im Wert von 500-600 Euro in den Müll schmeißen !!!
    Hallo, im diesem Fall wäre der EU Gesetzgeber gefortert mit diesen einheitlichen austauschbaren Accus, siehe bei den Handyladegeräten und wie das klappt.

  10. #69
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Kann man den Akku denn nicht im Laden austauschen lassen ?

  11. #70
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Kann man den Akku denn nicht im Laden austauschen lassen ?
    man kann, doch so ein Accu hält mehrere Jahre, da ist die Technik schon längst veraltet.

    Also kein wirklich gutes Argument für oder gegen ein modernes Smartphone.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.06.12, 21:56
  2. Smartphones Apps
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.02.12, 18:49
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.02.12, 21:00
  4. Diskussion über Handys, Smartphones.. etc
    Von Fred im Forum Computer-Board
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.07.09, 18:58
  5. smartphone
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 21:27