Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

SIM Karte fürs Tablet während des Urlaubs

Erstellt von schimi, 25.11.2013, 18:15 Uhr · 30 Antworten · 5.233 Aufrufe

  1. #11
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von Enrico Beitrag anzeigen
    das ist einfacher als Simcard ins Tablet und fertig?
    Geht auch prima, ist aber einen tick langsamer......

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Enrico

    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    870
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Geht auch prima, ist aber einen tick langsamer......
    Naja, geht schon, mach es ja auch meist so im Ausland. Aber deswegen braucht das Smartphone ja auch ne Simcard, und um die geht es ja wohl in dem Thread, nicht um das wie es hätte könnte würde...

  4. #13
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Zitat Zitat von Navita Beitrag anzeigen
    Geht auch einfacher, wenn man ein Smartphone besitzt; Handy als Hotspot nutzen und das Tablet darüber mit Internet versorgen - fertig!
    Das wäre eine Alternative wenn man beides hat, oder wenn die Karte im Smartphone für Datengebrauch zugelassen ist.

  5. #14
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Nein, ich möche ein Sim Karte ins Tablet stecken und fertig, nichts mit Handy anbei...

  6. #15
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    An der Stelle sind die DTAC Karten ganz gut, gibt es entweder mit Zeit oder mit Volumen als Prepaid. Auch als MicroSIM fuers iPAD.

    Happy Internet Package

  7. #16
    Avatar von Navita

    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von Enrico Beitrag anzeigen
    Naja, geht schon, mach es ja auch meist so im Ausland. Aber deswegen braucht das Smartphone ja auch ne Simcard, und um die geht es ja wohl in dem Thread, nicht um das wie es hätte könnte würde...
    Grundsätzlich geht es ja darum, das Tablet mit dem Internet zu verbinden. Natürlich braucht es dafür eine SimCard, die bei der Variante "Hotspot" nur einmal gekauft werden muss. Zumal sieht es ziemlich affig aus, wenn mit Tablet am Ohr telefoniert wird.

    Aber jeder wie er mag. Es gibt ja auch Leute, die für zwei Erwachsene und zwei Kinder eine 7,5 kg Gans in die Röhre schieben.

  8. #17
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    914
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    An der Stelle sind die DTAC Karten ganz gut, gibt es entweder mit Zeit oder mit Volumen als Prepaid. Auch als MicroSIM fuers iPAD.

    Happy Internet Package
    Kann ich bestätigen, habe mit DTAC gute Erfahrungen gemacht.

  9. #18
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    um mal etwas mmehr praxisbezug reinzubringen,

    das grosse Problem zwischen den unterschiedlichen Anbietern ist die unterschiedliche Netzabdeckung,
    alleine in Pattaya ist es sehr von den Orten abhängig, wo man sich befindet, um zu sagen,
    welche Karte da geht.
    Klar, wird man zB. mit AIS überall Netzempfang haben, nur welche Geschwindigkeit ???
    In abseitigen Gebieten in Pattaya hat man natürlich kein echtes 3 G,
    sondern eine Verbindung von 100 k, also doppelte Geschwindigkeit, als ein 56 k Modem, was man vor 15 Jahren in Deutschland benutzte.

    Da klappt die email Abfrage natürlich nur, wenn man die Anzeige von Videos, Bildern und flash Werbung deaktiviert.

    wie sagte einst MadMac
    Ist doch wirres Marketinggelaber. 3G macht sich an keiner Frequenz fest. Abgesehen, dass es sich hierbei garnicht mehr im 3G handelt, sondern HSPA. Ist einfach nur ein Protokol, um Daten zu uebertragen. Dem ist die Frequenz voellig scheissegal
    Wir unterscheiden also zwischen dem, was früher als 3G in Thailand verkauft wurde,
    und dem echten 3 G, was gerade erst am 8 May 2013angekündigt wurde

    The 20-year wait is over. Thailand's first real third-generation mobile broadband service is on the air after mobile leader Advanced Info Service (AIS) made the first 3G commercial launch under the licensing regime Tuesday.After decades of delay, 3G service on the international standard 2.1-gigahertz frequency has finally come to Bangkok and 20 major provinces on AIS's 3G network of 5,000 base stations.
    Third-ranked operator True Move will roll out its full commercial 3G service on the 2.1-GHz frequency Wednesday, and No.2 DTAC will announce its plans Thursday.
    Thailand 3G era officially starts | Bangkok Post: news

    wer hat also dieses echte 3 G, welches seit gerade 6 Monaten angeboten wird, bereits praktisch getestet ?

    Klar sind erstmal nur die wirklich zentralen Punkte in Bkk und einigen Touristenpunkten abgedeckt,
    wenn auch mehr schlecht, als recht.

    Es gibt also heute noch genug Leute, die haben
    130 KB Down and 100 KB UP
    hier steht auch die Realität für viele
    Free 3G from Truemove-H (2GB + 200MB*10 Month) promotion - Mobile internet and devices - Thailand Forum

    abschliessend,
    würde der Fredstarter sagen,
    an welchen Plätzen in Bangkok, Pattaya, Samui er sich befinden wird,

    könnte er bestenfalls eine Antwort bekommen,
    an Ort A) Bangkok ... kein Problem, hier läuft echtes 3 G mit allen Anbietern,
    an Ort B) Pattaya ... schon schwieriger, solange Du Dich mit dem Tablett ins Starbuck an der Beach Road setzt, wirst Du mit True Move zufrieden sein,
    an Ort C) Samui ... ? wirklich von der genauen Ecke auf Samui abhängig, aber 100 k down, sollte überall hinhauen,

    wir reden schliesslich von einem, ein paar Monaten neuen Netzangebot,
    wo sich noch manches einspielen muss, bz. ausgebaut werden muss.

  10. #19
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von Totolino Beitrag anzeigen
    Kann ich bestätigen, habe mit DTAC gute Erfahrungen gemacht.
    Ich nicht, deshalb nehme ich jetzt AIS - echtes 3G statt nur EDGE!
    Also erstmal die Abdeckung am Einsatzort klären und dann entscheiden!

    Bye,
    Derk

  11. #20
    Avatar von Claudi

    Registriert seit
    02.12.2013
    Beiträge
    8
    Hallo,
    ich bin neu im Forum und habe hier keinen Vorstellungs-Thread gefunden (falls es einen gibt, kann mich jemand dorthin führen, bitte?).
    Ich werde am Juli 2014 für mind. 2 Jahre in einem Hotel in Bangkok arbeiten.
    Ihr redet hier viel über Pre-paid SIM-Karten, aber gibt es auch die Möglichkeit, einen Flatrate-Vertrag, wie er in Deutschland gängig ist, abzuschließen?
    Ich bin z.B. Kundin bei 1&1 und habe den "Basic"-Vertrag (http://mobile.1und1.de/samsung-galaxy-s3-mini --> ganz links). Gibt es etwas vergleichbares drüben? Oder sollte ich mich nach einer anderen Alternative umsehen? Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

    @DisainaM: ich werde aus deinem Link (Free 3G from Truemove-H (2GB + 200MB*10 Month) promotion - Mobile internet and devices - Thailand Forum) nicht soooo richtig schlau. Ist das so etwas wie ich meine? Oder bin ich hier völlig falsch?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. USA Urlaubs-Visa
    Von wandersmann im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.08.13, 08:00
  2. Acer Tablet Windows 8
    Von markobkk im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.13, 14:32
  3. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 02.01.11, 01:37
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.07.05, 21:34