Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Schaltbild Inverter für Displays LCD

Erstellt von wingman, 14.04.2007, 14:01 Uhr · 44 Antworten · 6.231 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Schaltbild Inverter für Displays LCD

    @ Wingman, mir ist das mit dem Brumm ja schon bei einigen PC
    Activ LPsp. aufgefallen.

    Alles Made in China...

    Wäre sogar möglich, das meine Wohnung total verbrummt ist..
    Hab massig Stecker, Steckernetzteile in Mehrfachsteckdosen..

    Ausserdem noch 2 Leuchtstoffröhren als indirecte Deckenbeleuchtung.

    Bei Lust und Lane..werd ich die Activ Pc näher unter die Lupe nehmen, was da an Bauteilen drauf ist. gruss.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schaltbild Inverter für Displays LCD

    Eine interessante Variante wird gern in den China Aktivlautsprechern verwendet. Die Trafos mit der Mittelanzapfung gegen Masse negative und positive Spannungsgewinnung (der NF Verstärker IC arbeitet mit 24 Volt). Plus und Minus 12 Volt ergeben 24 Volt, also viel Lautstärke, meist mies gesiebt und schlecht stabilisiert.
    Zu erkennen daran das auf dem Print nur zwei Dioden bestückt sind. Einweggleichrichtung.......hauptsache laut und billig :-).
    Auch hier kann Abhilfe geschaffen werden.

  4. #23
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Schaltbild Inverter für Displays LCD

    " hauptsache laut und billig :-).
    Auch hier kann Abhilfe geschaffen werden."
    -----------------------------------------

    Muss schmunzeln..

    Laut und billig läuft wohl über PMPO oder so ähnlich..

    Hab in TH. 2 uralte Grundigkompaktlautsprecher, vom Flohmarkt aus Dschl. nach TH. exportiert, in meiner Bambushütte an nem Harman Kardon ( evtl. soagar M.i.China ) angeschlossen..

    Jemand aus der Familie interessierte sich für meine Boxen..
    und ich zeigte ihm mal die Rückseite derselben..mit ner HI
    - Fi Kurve drauf, Frequenzumfang, Ohm, und der Sinusleistung von ca. 60 Watt.

    Dann kam seinen Erwiderung mit seinen Homemässigen ??
    1200 ?? Watt, die schriftlich weiss der Geier wo, geschrieben stehen.

    Hab ihm dann versucht über Musicleistung - Sinus was zu erzählen..Verstanden hat ers nicht, da Sprachbarriere zwischen uns.. War trotzdem lustig, weil er sich gewundert hatte, das bei mir die Music doch recht laut aus den Lspr.
    kam.. Mein Harman Kardon hat nur 2 X 40 Watt Sinus Ausgangsleistung. Reicht.

  5. #24
    karo5100
    Avatar von karo5100

    Re: Schaltbild Inverter für Displays LCD

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="476827
    Jemand aus der Familie interessierte sich für meine Boxen..
    und ich zeigte ihm mal die Rückseite derselben..mit ner HI
    - Fi Kurve drauf, Frequenzumfang, Ohm, und der Sinusleistung von ca. 60 Watt.

    Mein Harman Kardon hat nur 2 X 40 Watt Sinus Ausgangsleistung. Reicht.
    Also ich habe mir angewöhnt, nen AMP zu nehmen, der mehr kann, als die Lautsprecher,
    weil ein Verstärker, der in die Knie geht, dann u.U. Gleichspannung liefert
    und das ist dder sofortige Tod der Hochtöner.

    Oder man nimmt Yamaha Amp, die liefern meist wesentlich mehr, als das Datenblatt Aussagt :O

  6. #25
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schaltbild Inverter für Displays LCD

    Ich habe mal ein witziges Experiment gestartet mit einer angeblichen 500 Watt Schneider Lautsprecherbox. Habe das Ding an einen 500 Watt Monoblock angeschlossen (muss aber zugeben das Teil bringt die voll an die Lautsprecher).
    Die Gitarre setzt ein...........einmal gehts paff, die Membrane fliegt raus aus den Lautsprechern, der Verstärker geht kurz in Protect, schaltet wieder auf Grün.........Ruhe ist......Friede seiner Asche (der Box).

  7. #26
    karo5100
    Avatar von karo5100

    Re: Schaltbild Inverter für Displays LCD

    Brutales Lautsprecher killen

  8. #27
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schaltbild Inverter für Displays LCD

    Die Yamaha Amps sind schon gut, aber verfügen über keinen wirklich wirksamen Protekt. Im Falle eines Defektes sind bei Yamaha tütchenweise Halbleiter fällig.
    Mein Testteil (der Monoblock) stammt aus einer Discothek. Eigentlich tötet den nur ein Glas Bier :-). Das Ding wiegt 38 Kilo. Der Trafo davon wohl das meiste.

  9. #28
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Schaltbild Inverter für Displays LCD

    lautsprecher killen war früher mein hobby. dazu bedurfte es reichlich equipement wie threshold-endstufe, accuphaseamp, missionamps mit externen netzteil etc. erst eine transmissionlinebox (impedanz 2 ohm) setzte diesem ansinnen ein ende und zeigte die wahre grösse der amps und siehe da. ein kleiner garagenverstärker aus england "exposure" hat dieses monster im griff.

  10. #29
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Schaltbild Inverter für Displays LCD

    Zitat Zitat von antibes",p="476931
    lautsprecher killen war früher mein hobby. dazu bedurfte es reichlich equipement wie threshold-endstufe, accuphaseamp, missionamps mit externen netzteil etc. erst eine transmissionlinebox (impedanz 2 ohm) [...]
    Die 2 Ohm Impedanz ist aber eher zum Verstärkerkillen geeignet, allerdings (in Zeiten der langweiligen Schutzbeschaltungen) gehen die auch nur aus, wenn die Endstufentransistoren zu viel Strom durchlassen sollen.

    Hmmmm ... Threshold, Accuphase, Mission ... gibst wohl recht viel Geld für Hifi aus ...

  11. #30
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.030

    Re: Schaltbild Inverter für Displays LCD

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="476951
    Hmmmm ... Accuphase,
    Hatte auch mal einen kleinen billig geschossen. War schon Spitze das Teil, bis auf die nicht vorhandene (ab Werk) Fernbedienung. K.O. Argument für mich.
    Jetzt tut ein feines Onkyo Teilchen seinen Dienst an 30 Jahre alten Sony-Boxen.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schaltbild Netzteil-Fehlersuche
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.07, 17:42