Umfrageergebnis anzeigen: Würdest Du dieses System nutzen wollen?

Teilnehmer
15. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    2 13,33%
  • nein

    13 86,67%
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Schäubles neues Schnüffelprojekt? ;-)

Erstellt von Paddy, 04.02.2009, 17:13 Uhr · 6 Antworten · 611 Aufrufe

  1. #1
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Schäubles neues Schnüffelprojekt? ;-)

    So vertraulich wie Papierpost
    Grünes Licht für "De-Mail"

    Das Verschicken von Nachrichten und Dokumenten über das Internet soll genauso sicher werden wie das Versenden von Papierpost. Das Bundeskabinett brachte einen Gesetzentwurf für eine neue technische Infrastruktur mit der Bezeichnung "De-Mail" auf den Weg. Der elektronische Versand werde dadurch gegen unerwünschtes Mitlesen, Datendiebstahl und Spams geschützt, erläuterte Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble.

    Mit "De-Mail" werde für alle Bürger "eine einfache Möglichkeit geschaffen, im Internet zuverlässig, sicher und vertraulich zu kommunizieren", sagte der CDU-Politiker. Einkaufen, Handel und Behördengänge im Internet seien alltäglich geworden. Mit dem Projekt übernehme Deutschland eine Vorreiterrolle in der elektronischen Geschäftswelt.

    Vertrauliche Post

    "De-Mail" soll ab dem nächsten Jahr von akkreditierten Anbietern angeboten werden. Bürger, Behörden, Unternehmen und sonstige Institutionen können dann bei einem Provider ihrer Wahl ein "De-Mail"-Postfach einrichten. Ähnlich wie der Eröffnung eines Bankkontos wird dafür wird eine sichere Identifizierung etwa durch die Vorlage eines Personalausweises erforderlich. Der Versand der "DE-Mails" geschieht nach Angaben der Regierung dann über gesicherte Kanäle, die Nachrichten sollen vor Mitlesen und Veränderungen geschützt sein. Auf Wunsch erhält der Absender eine "beweiskräftige Bestätigung", dass die Mail beim Empfänger eingetroffen ist.

    Mit den neuen Bürgerportalen sollen auch solche Anwendungen über das Internet möglich werden, die derzeit wegen mangelnder Sicherheit und Vertraulichkeit nicht angewendet werden. Dazu zählt das Versenden von Rechnungen, Bescheinigungen und geschäftsrelevanten Unterlagen sowie vertraulicher Dokumente. Nach Angaben der Bundesregierung können Bürger und Wirtschaft dadurch zwischen einer und 1,5 Milliarden Euro sparen.

    Der vom Kabinett verabschiedete Entwurf Schäubles regelt die Anforderungen an die Ausgestaltung der "De-Mail". Zudem ist vorgesehen, dass ein Unternehmen für die Akkreditierung strenge Auflagen in den Bereichen IT-Sicherheit und Datenschutz erfüllen muss.

    http://www.n-tv.de/1097325.html

    Ausgerechnet DE-mail

    Ein Schelm wer Böses dabei denkt?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.496

    Re: Schäubles neues Schnüffelprojekt? ;-)

    Wenn etwas wie sauer Bier von unserer Regierung angeboten wird, hab ich schon kein Vertrauen mehr. Man denke an die ,,Volksaktien,,

  4. #3
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Schäubles neues Schnüffelprojekt? ;-)

    Zitat Zitat von Paddy",p="687236
    ... "eine einfache Möglichkeit geschaffen, im Internet zuverlässig, sicher und vertraulich zu kommunizieren", sagte der CDU-Politiker...
    Das währe doch der Traum eines jeden Terroristen, oder Und sowas von Schäuble :schuettel: Verarschen kann ich mich selber.

    Wenn ich mir sicher sein will, dass eine Nachricht ihren Empfänger erreicht, verschicke ich ein Fax oder ein Einschreiben, meist beides. Muss ich meinen Kollegen auf Arbeit auch immer mal wieder klarmachen, wenn sie sich beschweren, dass eine ach so wichtige Mail kommentarlos in den unendlichen Weiten des Internet versumpft ist...

    Alex

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schäubles neues Schnüffelprojekt? ;-)

    Wirklich wichtiges versende ich schon lange nur noch verschlüsselt.
    Diesem Staat kann man insbesondere durch Schäubles manische Schnüffelleidenschaft nicht trauen.

  6. #5
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Schäubles neues Schnüffelprojekt? ;-)

    Das hat Er(Schäuble) sich bestimmt vom Prof.Dr.Dr.Hartmut Mehdorn abgeschaut und dieser sicher von seinem Vorgänger-wie hieß Er doch gleich "Ich Liebe Euch doch Alle"Mann-achja Mielke mein Name,Erich Mielke.

    Willi

  7. #6
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.024

    Re: Schäubles neues Schnüffelprojekt? ;-)

    Dem Schäuble glaub ich garnix. Nicht mal das er Schäuble heisst....

  8. #7
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Schäubles neues Schnüffelprojekt? ;-)

    Die Krux ist leider, dass man diese Mail wohl später mal nutzen muss. Z.B. wenn das Finanzamt verlangt, alle Dokumente nur noch elektronisch zu ermitteln oder so.
    Liegt halt daran, dass man so wenig Vertrauen in normale Mails hat und der Post zu viel vertraut. Als wenn man Briefe nicht manipulieren, stehlen oder öffnen könne...

    Aber was Schäuble damit vorhat dürfte klar sein, wenn man seine Vita verfolgt. Für mich derzeit der gefährlichste Mann der Welt. Aber das ist natürlich nur meine ganz persönliche subjektive Meinung (der Feind liest ja mit).

Ähnliche Themen

  1. Schäubles Eingriff in die Tarifautonomie?
    Von franky_23 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.05.12, 18:55
  2. Schäubles neueste Idee : "De-Mail "
    Von pumlakum im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.08, 14:20
  3. Thailändische SIM in D. Auf ein neues.
    Von matthi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.05.04, 18:43
  4. S A R S - auf ein neues.
    Von CNX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.01.04, 00:31
  5. neues Mitglied
    Von Leipziger im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.06.03, 08:05