Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 82

Satelliten-Receiver

Erstellt von antibes, 08.06.2007, 09:40 Uhr · 81 Antworten · 9.183 Aufrufe

  1. #31
    a_2
    Avatar von a_2

    re: Satelliten-Receiver


  2.  
    Anzeige
  3. #32
    antibes
    Avatar von antibes

    re: Satelliten-Receiver

    @a2
    ¡ muchas gracias ! miembro a_dos
    no comprendo nada, pero lo haré

  4. #33
    antibes
    Avatar von antibes

    re: Satelliten-Receiver

    sehe gerade ALDI-NORD am 20.06.07
    - und ist der OK?

    Digitaler Satelliten-Receiver, Stück 49,99
    Für den Empfang von freien digitalen Radio- und TV-Sendern.
    Geeignet für den Empfang von Premiere durch integrierten Smartkartenleser**
    • 4.000 Programmspeicherplätze
    • Software Update Funktion
    über ASTRA 19,2°
    • Kleines Gehäuse ca. 23 x 16,5 x 4,5 cm
    Anschlüsse:
    1 SCART-Anschluss (RGB) u.a.
    Zubehör:
    Scartkabel, Infrarot,
    Fernbedienung,Batterien
    **Smartkarte/Abonnement
    nicht im Lieferumfang enthalten

  5. #34
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    re: Satelliten-Receiver

    für den Thai Empfang kann ich seit 2 Jahren nur noch digitale Sat Empfänger mit Festplatte empfehlen,
    um Sendungen zwischen 2.30 und 6.00 Nachts aufnehmen zu können.

    Wird bei Metro meistens so ab 40 Euro angeboten.

  6. #35
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    re: Satelliten-Receiver

    @ Alle

    Was man bei einem Kauf von einem Digitaler Satelliten-Receiver auch überdenken sollte.

    Ist er einmal defekt, nach der Garantiezeit, repariert
    mir den noch jemand.

    Bei mir war der Fall, das der Fachmann gleich am Telefon nach der Marke des Receiver fragte.
    Und ich zum Glück einen "Humax Receiver " habe.

    Hätte ich ein Null-Name Receiver (Aldi - Lidl) gehabt, wäre er erst gar nicht gekommen.


    Sammy

  7. #36
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    re: Satelliten-Receiver

    Zitat Zitat von phimax",p="492394
    Jetzt brauche ich noch ein einfachen (muß lediglich empfangen, braucht keinen Schnickschnack) kleinen (Baugröße) Receiver für´s Kinderzimmer.
    Mußte gestern zu Atelco. Nebenan ist MediaMarkt.
    Diesen hier für 39 € gesehen und mitgenommen.
    Ausgepackt, es funktionierte nicht mal die Fernbedienung ;-D
    Zurück, neues Gerät im Markt geprüft, nach Hause, angeschlossen, läuft.
    Also falls jemand auf die Idee kommen sollte:
    Noch/Schon im Markt auf Funktion prüfen!

    Es mußte nichts eingestellt werden und die Senderdatenbank hat 154 Einträge, es scheint so, dass der übliche Müll schon entsorgt war.

    Mal sehn, wie lange er den Dauerbetrieb mitmacht

    Für Wingman: Er hat einen echten Ein-/Ausschalter.
    Ist wohl auch von Nöten, bei 8 Watt Standby-Strom(?).
    Diese Funktion habe ich der Tochter erklärt und (ich glaube es fast nicht) heute morgen war das Gerät ausgeschltet.

  8. #37
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    re: Satelliten-Receiver

    BTW: Serial Port RS 232

    Kann man da einfach den Receiver an einen PC anschließen?
    Oder muß man da etwas besonderes beachten?

  9. #38
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    re: Satelliten-Receiver

    würde selber kein Software-update machen, wenns nicht nötig ist,
    ansonsten, für andere Scherze,
    mit deinem LNB kannst Du kein Upload machen.

  10. #39
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    re: Satelliten-Receiver

    @Phimax, Kinder sind einsichtiger als man vermuten mag.
    Digitale Sat-Receiver sind ausser bei Netzteilfehlern und auch nur dann wenn das Netzteil nicht hochgelaufen ist kaum zu reparieren. Der Grund ist schnell zu finden, es ist die neue Löttechnik der Flatpack ICs. Diese werden in einem Lötautomaten verlötet ähnlich einem Backofen mit Ober und Unterhitze.
    Welche kleinere Werkstatt verfügt über solch ein Teil das mehrere tausend Euro kostet?
    Reine Kostenfrage, meistens heist das Urteil leider.....Mülleimer.

  11. #40
    antibes
    Avatar von antibes
    Leider muß ich dieses Thema nochmals aufgreifen.

    Da mich mein TechniSat "verlassen" hat, bin ich nun auf der Suche nach einem neuen Receiver.
    Diesmal möchte ich ein preiswertes Gerät.

    Heute sah ich beim Conrad einige Geräte, konnte diese aber technisch nicht Eintakten.
    Meine Wunschliste:
    Scart und HDMI-Anschluss für Flatsreen bzw. meinen TFT.
    Keine Festplatte eingebaut sondern USB 2.0 Anschluss (mit Programm für Aufnahme und Wiedergabe über "Externe").
    Evtl. DVB-T- Empfang mit den zusätzlichen Sendern RTL, etc.
    Blaues Display
    HDTV-Receiver auch möglich zum Betrieb vorerst mit Röhrenfernseher.
    Was wäre noch wichtig?
    Leichte Menueführung.
    Automatische Updates.
    Sehr gutes Bild und guter Ton.
    Anschluß evtl. an Mehrkanalanlage.



    Hatte schon u.a. TechniSat, Telestar und sonstige Marken. Alle nach einer gewissen Zeit defekt. Im Gegensatz dazu halten meine Fernseher und andere elektronische Geräte "ewig".

    Habe nun diesen im Visier

    Humax HD NANO


    Wer kennt dieses bzw. ein anderes vernünftiges Gerät? Nicht über 120 Euro.

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TGN für neuen Receiver
    Von norberti im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.11, 11:15
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.11, 19:13
  3. HDTV - welcher Receiver?
    Von strike im Forum Computer-Board
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 04.09.10, 16:22
  4. Sat-Receiver für Thailand mitnehmen?
    Von Mr_Luk im Forum Computer-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.09.07, 22:07
  5. Digitaler Sat-Receiver
    Von Singha im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.01.05, 17:21