Ergebnis 1 bis 9 von 9

Router aus D. - Land nach TH. mitnehmen

Erstellt von Nokgeo, 28.10.2012, 23:48 Uhr · 8 Antworten · 824 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Router aus D. - Land nach TH. mitnehmen

    Frage
    mir ist bekannt das in TH. Annex A genutzt wird.
    In D. - Land Annex B.

    Wie schaut das aus,wenn in TH. das richtige Modem " am Start " ist..
    Equipment per W -lan Router erweitert werden soll.
    Heisst : aus D. - Land einen W. - Lan Router..ohne eingebautes Modem mitbringen, dort in TH. anschliessen..

    Problem..?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    ... Problem..?
    Noe.
    Dein WLAN-Geraet wird zum reinen AccessPoint.

  4. #3
    carsten
    Avatar von carsten
    Grunsätzlich kein Problem.

    Wenns einer der berühmten Fritz!Boxen sein soll: die haben ja alle ein integriertes DSL-Modem (dann ja mit falschen Annex), das kann nach Anleitung auf der AVM-Webseite abgeschaltet werden. der LAN-Port 1 fungiert dann als WAN-Port. Habe das bei mir genauso laufen, seit 4 Jahren ohne jedes Problem.

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    österreich hat daselbe DSL, wie Thailand,

    erklärung
    How To: FRITZ!Box in Österreich - eine Anleitung

    also gebrauchte deutsche Fritzbox nehmen und flashen
    erklärung
    Annex-A-Datei (oder eine andere) aus einer FW in eine andere kopieren

    nach dem flashen kann man die Fritzbox normal als vollwertiges Modem und AP in Thailand betreiben,
    oder in Österreich über
    AVM Fritz!Box 3270, 300Mbps (MIMO) Dual Band (20002425) Preisvergleich | Geizhals Österreich
    eine neue österreichische Fritzbox kaufen, bz. sich eine gebrauchte von dort suchen.
    wer Fernwartung eingestellt hat,
    kann auf seinem Android mit Bo2go
    https://play.google.com/store/apps/d...8203;mdWxsIl0.
    von Deutschland aus, seine thailändischen Anrufe über die Fritzbox mittels Sipgate für kleine Münze nach Deutschland laufen lassen.

    gebrauchte deutsche Box gegebenenfalls entbranden

  6. #5
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    ok..
    danke für die Antworten.

    Ihr seid auf Fritz box fixiert..
    @ Strike..alles klar..hab ich auch schon so in etwa vermutet, da das ja hintergeschaltet wird.

    Dachte an so was...
    ...damit lässt sich wohl auch ne Distanz überbrücken.


    Linksys / Cisco WLAN Router WRT54GS v4 in Berlin - Steglitz | PC-Zubehör & Software | eBay Kleinanzeigen

    Linksys WLan Router WRT54GS V7 DDWRT oder tausche gegen? in Berlin - Tempelhof | Tauschen | eBay Kleinanzeigen

  7. #6
    carsten
    Avatar von carsten
    Fritz!Boxen sind in DE einfach fast "normal"......

    Einen reinen WLAN-Router kannst Du natürlich hinter jedem Modem (ob DSL, oder was auch immer....) betreiben.

    Ich habe meine Fritz-Box im übrigen gebraucht in der Bucht erstanden, da ist ds Dingen haufenweise drinnen und teilweise sehr billig zu bekommen.

    Nach Abschaltung des DSL-Modems ist das Ding auch nix mehr anderes als ein WLAN-Router (OK, ein paar Zusatzfunktionen hat sie schon noch....als DECT-Basisstation, NAS-Server etc., das haben eben viele WLAN-Router nicht.....)

  8. #7
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    @carsten,
    ok..
    hätte ich mich auch früher drum kümmern können. ( Immer auf den letzten Drücker, grrr.. )
    Die Idee mit dem Router, kam mir auch erst vor ein paar Tagen..
    Schlendere so über einen Flohmarkt..sehe Wlan - Router ( Arcor easybox 600 ) zum Verkauf....5 Euro.

    Kommt mir die Idee...nicht soo verkehrt, für den Urlaub in TH.son Teil mitzunehmen.
    Dann kam mir in den Sinn...hoppla..da war doch was..
    Zuhause dann mal im Net geschaut..ahh..Annex A und B gibt das.
    Von daher mein Thread hier.

    Wird schon noch..smile.

  9. #8
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    ... Wird schon noch..smile.
    @Nokgeo,
    ich bin mir nicht mehr ganz sicher wieviel es wirklich war, aber selbst ein WLAN-Router inklusive Modem war wirklich nicht teuer.
    Ich meine um die 1.000 Baht.
    Ob sich da das Mitnehmen von Deutschland aus tatsaechlich lohnt?

  10. #9
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Hast recht..
    nehm mir eh ein Lan Kabel 10 Meter mit..
    das steck ich in das Modem..wenn die Kinder, von Family, fertig sind mit Spielen..:-)

Ähnliche Themen

  1. Hund mitnehmen nach Thailand?
    Von ConnieNL im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.12.09, 01:14
  2. Brief nach BKK mitnehmen
    Von Schwarzwasser im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.05.08, 20:19
  3. Katze nach Dtl. mitnehmen
    Von houndini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.04.08, 13:10
  4. Funkwetterstation nach BKK mitnehmen?
    Von Gerd / Muenchen im Forum Touristik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 19:03
  5. PKW nach THL mitnehmen
    Von bmei im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.09.07, 10:28