Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Revo Uninstaller

Erstellt von waanjai_2, 31.07.2009, 21:43 Uhr · 11 Antworten · 1.640 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Revo Uninstaller

    Suche gerade einen anderen Thread, da viel mir dieser ins Auge...
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="756751
    Selbst bin auch sehr zufrieden damit.
    Jo, gutes Tool.
    Es erspart einem nach einer Deinstallation, die Reg. von Hand nach Überresten zu durchsuchen und die hinterlassen die meisten Programme....

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Revo Uninstaller

    Nunja, wenn man ein paar Regeln befolgt hat man auch unter Win ohne extra-Tools für lange Zeit ein stabiles System.

    - Produktivsysteme sind keine Spielwiesen. Mal eben zum Test ein Programm installieren, feststellen, dass es nicht tau[s:7ec2d53f89]ch[/s:7ec2d53f89]gt, deinstallieren ist keine gute Idee. Schneller kriegt man sein System nicht kaputt - Aus Erfahrung spreche.

    - Gibt mittlerweile genügent freie Virtualisierer (Virtualbox, etc). Da kann man sich ein Spielsystem aufsetzen, testen, wenn´s nicht passt reicht ein Mauscklick und man hat einen definierten Zustand (Snapshot) wieder zurück.

    - Mal eben eine .exe Starten? Dank Sadnboxie kann man das auch ohne Reue tun.

    - Die Systemwiderherstellung ab Win XP macht auch einen guten Job. Hat mir bei manchen Nachbars-/Freundschaftseinsätzen schon viel Zeit und Nerven gespart.

    Stimmt, die Packetverwaltung unter Win steht den meisten Package Managern unter Linux absolut nach. Wenn man aber mal die APT-Datenbank unter Debian bzw. Ubuntu verhunzt hat, dann aber

    LG, Alex

Seite 2 von 2 ErsteErste 12