Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Realer Preis pro Seite (Textausdruck) bei Laserprintern?

Erstellt von Mr_Luk, 18.10.2005, 13:49 Uhr · 11 Antworten · 1.568 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Realer Preis pro Seite (Textausdruck) bei Laserprintern?

    Gibt es hier Jemand der sich einmal die Mühe gemacht hat den tatsächlichen praxisbezogenen Preis pro Seite (reiner Tonerverbrauch) bei einem bestimmten Laserprinter auszurechnen? Im Besonderen bei Textausdruck?

    Sind teurere Modelle prinzipiell ökonomischer was den Tonerverbrauch angeht, oder gibt es auch preiswerte Modelle die dieses 'Privileg' haben. (Bei Tintenstrahlern spielt Tintenverbrauch (bzw. Tankgrösse) - und Preis bekanntlich eine grosse Rolle)

    Ist vielleicht ein wenig viel verlangt, aber ich würde (verständlicherweise) ein Modell/Gerät bevorzugen das auch in Thailand erhälltlich ist - und das 100%ige Apple Kompatiblilität aufweist.

    Farbe kommt sowieso nicht in Frage, und die Druckauflösung ist ab 600x600 DPI/LPI (die Standard sein dürfte) zweitrangig, da ich das Gerät exclusiv für intensiven Textausdruck benötige.

    Es geht mir also nur um Zuverlässigkeit (Lebensdauer) und Tonerpreise!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Realer Preis pro Seite (Textausdruck) bei Laserprintern?

    Leider weiß ich nicht mehr, wie lange ich ihn habe, ehrlich.
    Hatte ihn gekauft (damals ca. 1000,- DM), da kam er gerade auf dem Markt.

    Es ist immer noch die erste Katusche drin.

    Läuft über AppleTalk und Parallel gleichzeitig,
    als Option gibt es eine Netzkarte.

    Echte 1200x1200 DPI, PCL5/6 und AdobePS Level 2.
    Standardspeicher ist 4 MB, damit rechnet er PS etwas lahm.

    HP 2100M

  4. #3
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Realer Preis pro Seite (Textausdruck) bei Laserprintern?

    Danke Phimax,

    Mir war schon bewußt, dass manche Toner-cartridges eine Menge hergeben, bis 10.000 Ausdrucke oder so. Aber du hast mich zumindest darauf gestossen, dass die Erste ja im Preis inbegriffen ist!

    Sonst niemand der mit einem reellen Preis/Seite aufwartenkann, bzw. sich die Mühe einmal gemacht hat das auszurechnen. Ich habe nämlich tatsächlich vor sehr viel auszudrucken!

  5. #4
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Realer Preis pro Seite (Textausdruck) bei Laserprintern?

    Hallo Luk,

    kleiner Tipp, der von Stefan kommt. Die erste Kartusche hat in den meisten Fällen nicht die volle Kapazität.

    René

  6. #5
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Realer Preis pro Seite (Textausdruck) bei Laserprintern?

    @René,

    Ja, das war mir von den Patronen von Tintenstrahldruckern bekannt, wobei das auch erst rezent der Fall ist (früher war das keineswegs so). Wohl eine weiter Spitzfindigkeit in Sachen Mogelpackung die auf Preispolitik des Anschafungspreises vs. refill - Patronen zurückzuführen ist. Die Konkurenz ist hart wie Granit!

    Dass das aber jetzt auch bei Toner-cartridges der Fall ist, das ist mir neu.

  7. #6
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Realer Preis pro Seite (Textausdruck) bei Laserprintern?

    hi luk


    wenn du viel auszudrucken hast kauf dir auf ebay einen kyocera 3500 ist ne alte kiste aber ganz flott denke 18 seiten oder so

    sollte nicht mehr als 50 euro kosten hab schon welche für 1 euro geschnappt ... 500 papierbehälter gibt es auch meistens 10 euro

    der toner ist der tk9 schaff es meistens ihn für 1-2 euro plus porto zukaufen keine ahnung wie lange der hält ab 10k seiten locker denke mehr schau halt mal bei kyocera-mita nach

    mfg
    dms

  8. #7
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Realer Preis pro Seite (Textausdruck) bei Laserprintern?

    Danke für den Tip, dns!
    Hatte den Thread aus den Augen verloren.

    Interessant, obschon die Transportkosten nach Thailand nicht unerheblich sein dürften...

  9. #8
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Realer Preis pro Seite (Textausdruck) bei Laserprintern?

    schau doch mal bei chip.de nach oder bei ander computerzeitungen auf der homepage das isnd manchmal solchr tests und angaben zu finden.


    mfg lille

  10. #9
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Realer Preis pro Seite (Textausdruck) bei Laserprintern?

    naja luk


    das haste nicht dabei geschrieben

    laß es dir doch von kollegen mitbringen ...

  11. #10
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Realer Preis pro Seite (Textausdruck) bei Laserprintern?

    Zitat Zitat von dms",p="287896
    naja luk
    das haste nicht dabei geschrieben
    naja dms, hatte ich glaube ich doch ....
    Zitat Zitat von luk",p="287896
    Ist vielleicht ein wenig viel verlangt, aber ich würde (verständlicherweise) ein Modell/Gerät bevorzugen das auch in Thailand erhälltlich ist - und das 100%ige Apple Kompatiblilität aufweist.
    Zitat Zitat von dms",p="287896
    laß es dir doch von kollegen mitbringen ...
    Eventuell ein bischen zu schwer für die "leichten Jungs" die ich so kenne ;-D

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Preis des Friedens?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 25.02.12, 17:16
  2. HAM-HKG BKK-HAM gleicher Preis?
    Von i_g im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.12.09, 14:55
  3. Der Preis der Natur
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.04.08, 08:49
  4. ist dieser preis ok?
    Von ron2602 im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.02.08, 20:52
  5. Preis für Landkauf
    Von ThaiLord im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 30.08.05, 11:50