Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Probleme mit Laptop

Erstellt von Ampudjini, 19.03.2007, 14:32 Uhr · 14 Antworten · 1.540 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Probleme mit Laptop

    Vielleicht kann mir ja wer hier helfen oder wenigstens Trost spenden.

    Seit letzter Woche habe ich verschiedene Probleme mit meinem HP Laptop.
    Es fing damit an, dass er sich nach der Anmeldung und dem Hochfahren, selbständig wieder ausschaltet, dann nach der Kennworteingabe wieder hochfährt, und wieder runterfährt... das Spiel machen wir so drei Mal, dann geht er wieder.

    Das kam allerdings nicht bei jedem Start vor (2 mal dazwischen alles ganz normal). Aber meistens, auch heute.

    Einmal ist der Laptop während der Arbeit komplett abgestürzt, d.h. alles war eingefroren, nicht mal Maus bewegte sich, sämtliche Tastenkombinationen und hilfreich aussehenden Knöpfe probiert, nichts ging - außer dann ultima ratio der Resetknopf.
    Der Computer fuhr herunter und erstmal nicht wieder hoch. Beim wieder Anschalten dann das oben beschriebene An-Aus-Spiel, bis es dann ging.

    Heute hatte ich dann endlich mal die Muse, den Lüfter von kleinen süßen Wollmäusen zu befreien. Dachte, nun wird alles gut. Beim Anschalten jedoch erstmal wieder ein Neustart.

    Jetzt tauchte ein neuer Fehler auf, von dem ich nicht weiß, ob er damit zusammenhängt.
    Wenn ich in Word eine vorhandene Datei öffnen möchte, stimmt die Darstellung nicht. Und zwar werden die Dateinamen nicht dargestellt. Aber seht selbst...


    Der andere Fehler ist, dass bei "speichern unter..." die Darstellung auch unnormal ist. Es fehlen jegliche Icons und die Ansicht ist auch nicht veränderbar.

    Weiß jemand (schnellen) Rat?
    Phimax hat mir schon ganz viel geholfen, ich stecke momentan leider mittem im Umzug und komme nicht an meine Office CD ran.
    Brauche den Laptop, insbesondere Word auch nur noch bis Freitag, dafür aber dringend!! Dann hat er vier Wochen Ruhe und danach kann ich mich mal daran machen, auch kompliziertere Lösungsvorschläge anzugehen. Komplette Neuinstallation ist schon geplant.

    Ok, Trost reicht auch.

    Achja, beim Virenscan stürzt er auch ab.


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Probleme mit Laptop

    darf mal vorsichtig fragen,

    wieoft defragmentierst Du ?

    wie sehr ist das Gerät in Papieren auf dem Tisch eingebettet, sodass Sofortabschaltungen einfach wegen Überhitzung passieren (läuft der Festplattenlüfter häufig ?)

    adaware + virenscan solltest Du schon durchlaufen lassen, bevor du wieder online gehst,
    weiter lad Dir mal das Programm WindowsCare runter
    http://www.iobit.com/
    ist kostenlos, und räum Deine registry ua. auf.

  4. #3
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856

    Re: Probleme mit Laptop

    Diese Fehlersymptome lassen eher auf schwere Systemfehler schließen, als auf eine fragmentierte Festplatte. Bekommst du ab und an einen BSOD? Falls ja, wird es wohl ein Hardwaredefekt sein, z. B. Speicher etc.

    Wenn du deine Windows XP CD parat hast würde ich an deiner Stelle mal ein "Recover" probieren. Dafür musst du die XP CD booten und später dann "R" auswählen. Steht aber auch auf dem Bildschirm. Bei Recover werden wichtige Systemdateien von der CD wiederhergestellt.

    Viel Glück.

    Gruß Tommy

  5. #4
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Probleme mit Laptop

    Es gibt eine Einstellung in Windows, in Systemeigenschaften/Advanced/Startup and Recovery. Dort gibt es eine Checkbox die besagt dass Windows im Problemfall automatisch neu starten soll.

    Dadurch kann man natürlich nie ein Problem beheben, denn Windows macht einen permanenten Neustart.

    Vielleicht kannst du dieses Häkchen im Sicheren Modus deaktivieren?

    Das würde ich aber erst im zweiten Schritt machen. Ich glaube nämlich dass deine Registry zerschossen ist. Kannst du nicht mal einen Wiederherstellungspunkt restaurieren, von vor dem Datum wo die Probleme das erste mal auftraten?

    Das findest du in 'Zubehör/Systemtools' und dann Systemwiederherstellung oder so ähnlich (ich habe ein englisches Windows, weiss nicht wie alles auf Deutsch heisst, sorry).

    Und natürlich auch ein Chkdsk auf deiner C-Platte, denn die Probleme kommen womöglich ursprünglich von einer beschädigten Platte.

  6. #5
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Probleme mit Laptop

    Wie alt ist das Notebook? Bei älteren HP/Compaq-Modellen gab es bekannte Probleme mit Überhitzung. Haben damals mal eine dünne Kupferplatte zur Wärmeableitung auf den Kühler gelötet, damit war das Problem behoben. Ob es das gleiche Problem ist, weiss ich nicht und wenn, dann wäre dir wahrscheinlich auch nicht groß geholfen. Zu den anderen Problemen kann ich nix sagen.

  7. #6
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Probleme mit Laptop

    Prozessoren, Speicher und auch Festplatten sind nicht grade grosse Freunde regelmäßiger Saunagänge.

    Die Wollmäuse aus dem Lüfter zu puhlen ist das eine. Bist Du sicher, das der Lüfter wieder frei drehen kann, oder ist der Lüfter Motor mittlerweile hinüber?

    Als erstes würde ich vorschlagen Du machst einen Festplatten Check.

    Rechte Maustaste auf die Festplatte -> Eigenschaften -> Jetzt prüfen. Alle Kästchen ankreuzen und dann OK. Danach den Rechner neu starten.

    Der Test der Festplatte kann bis zu einer Stunde dauern. Also den Rechner nicht mit Akku laufen lassen. Danach startet der Rechner neu.

    Wieviel Platz ist noch auf der Festplatte? Es sollten mehr als 300MB noch frei sein!

    Wenn dem so ist, dann wieder Rechte Maustaste auf die Festplatte -> Eigenschaften -> Jetzt defragmentieren. In dem Programm dann "Defragmentieren" anklicken und Dir 1-2 Stunden Zeit nehmen.

    Danach mal schaun ob sich was verbessert hat. Falls nicht, hilft fast nur noch eine komplette Neuinstallation.

    Um zu sehen warum der Rechner neu bootet muss Du mit der rechten Maustaste auf den Arbeitsplatz klicken, Eigenschaften auswählen, Erweitert, Starten und Wiederherstellen -> Eigenschaften und bei Systemfehler, Automatischer Neustart das Häkchen wegmachen. Danach OK.

    Unter Start -> Systemsteuerung -> Verwaltung findest Du die Ereignisanzeige.

    Gibts es unter der Rubrik System irgendwelche Fehler (Rotes X) und Warnungen (Gelbes Dreieck)? Wenn ja, welche. (Screenshot!)

    Wichtige Informationen: Typ, Quelle, Ereignis

    Gleiches gilt für die Rubrik Anwendung.

  8. #7
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Probleme mit Laptop

    Wenn ich mir den Screenshot so ansehe, dann würd ich sagen das Dateisystem auf dem Rechner ist schwerstens daneben! Vielleicht kriegts die Plattenprüfung wieder hin.... Vielleicht...

  9. #8
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Probleme mit Laptop

    :???: war da nicht auch so ein boeser wurm der solche bzw. aehnliche probleme gemacht hat.

    auch einmal den akku rausnehmen und nur mit netzteil booten, koennte auch ein problem sein.

    wenn du eine knopix cd hast probiere diese mal aus wenn es dann laeuft das teil ist es ein windoof und kein hardware problem.

    mfg lille

  10. #9
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Probleme mit Laptop

    Plattenprüfung hatten wir schon - allerdings nur die im laufenden Betrieb.

    Das ist imo auch nur bei den Word Dialogboxen der Fall,
    im Explorer wird alles normal dargestellt

    Reparieren der Office Installation scheitert wegen fehlender CD.

    Denke aber auch, es wird Zeit für eine Neuinstallation des Systems.

    Jedenfalls macht Jini jetzt regelmäßige Datensicherungen ;-D

  11. #10
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Probleme mit Laptop

    Festplattenprüfung mit laufendem System bringt nicht viel, da die Systemdateien geöffnet sind.

    Auf dem Screenshot werden keine Dateinamen angezeigt, das ist recht unnormal.

    Wenn Icons nicht erscheinen lässt das auf einen defekten Iconcache schliessen.

    Verschwundene Icons

    Gelüftet: das Geheimnis der verschwundenen Icons. Als Standard benutzt Windows einen zu kleinen Icon-Cache. Die Folge: Die Desktop-Symbole werden bei einem Neustart nicht oder nur nach erheblicher Verzögerung angezeigt. Um dies zu verhindern, ist unter HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\ Windows\CurrentVersion\Explorer in der Registry eine neue Zeichenfolge mit dem Namen MaxCachedIcons und dem Wert 4096 anzulegen. Nach einem Neustart wird die Datei Icon Cache.db neu geschrieben.
    Was dem Office fehlt, findet man in der Ereignisanzeige, die aber gerne von Usern gemieden wird. Warum, keine Ahnung.

    Mehr Infos zu den Fehlern und Lösungsvorschläge gibts unter www.eventid.net .

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laptop-Check
    Von pef im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 16:25
  2. Neues Laptop
    Von Kurt im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.01.10, 11:50
  3. WLAN-PC-Laptop
    Von andydendy im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.08.08, 23:30
  4. One Laptop per Child
    Von KraphPhom im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.08.06, 21:13
  5. Laptop in Thailand
    Von ryu im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.05, 20:40