Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Problem: Schreiben mit Thaifonts

Erstellt von Jinjok, 04.03.2002, 09:44 Uhr · 17 Antworten · 2.750 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Problem: Schreiben mit Thaifonts

    @Roette
    Also um ehrlich zu sein, meiner Frau und mir ist es auch niemals gelungen, mit einer der beschriebenen Methoden eine 100%ige Überdeckung mit den beiden Tastatur-Layouts Kesmanee und Pattachuuti zu erreichen. Einge Tasten tanzen immer aus der Reihe. Wir haben alle Kombinationen aus Layouts und System-Sprachunterstützungen ausprobiert. Keine Ahnung woran das liegt.

    Da wir also weder mit einer Tastaturumschaltungssoftware wie Hui Key oder Thaihook/Thaikbd zum Ziel kamen, haben wir dann wie hier beschrieben die Thai-Sprachunterstützung für das Windows-System installiert und kommen jetzt ohne externes Programm aus. Aber wie schon erwähnt an einige Abweichungen zu den beschrieben Layouts muß man sich gewöhnen.

    Wenn man keine originale Thai-Tastatur am Rechner hat, ist das meiner Meinung nach auch nicht so schlimm. Meine Frau hat Tippen gelernt (PC und Schreibmaschine) und weiß wo die Buchstaben liegen sollten. Sie kommt damit eigentlich klar. Wenn man aber sowieso lernen muß, welche Thai-Buchstaben zu welchen Knöpfen auf der deutschen Tastatur gehören, ist es doch nicht so wichtig, wo nun was liegt.

    Einfach mal eine Grafik (Wordtabelle) anfertigen, wo man die zu den deutschen Zeichen gehörenden Thaizeichen zuordnet. Das Bildchen muß man zum Schreiben dann vor sich hinlegen, bis die Buchstaben langsam auswendig gelernt sind. Wir könnten uns das ja auch mal gemeinsam am PC in der Schorlandstr. ansehen.
    mfg jinjok

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Problem: Schreiben mit Thaifonts

    Mist, Lesezeichen vergessen

  4. #3
    Niko
    Avatar von Niko

    Re: Problem: Schreiben mit Thaifonts

    Besucht einfach mal DAS

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421

    Re: Problem: Schreiben mit Thaifonts

    Moin,

    noch ein Tip zur Tastatur. Im Phantip gibt es relativ kleine flache Keyboards, die problemlos in den Koffer passen. Kostenpunkt ab 150 Baht, also spottbillig. Wir haben Letztens eins fuer 160B gekauft. Etwas groesser als eine Laptoptastaur und nur etwa 1,5cm dick. PS/2 Anschluss. Hat natuerlich neben der Thaischrift auch noch normale lateinische Buchstaben und laesst sich einfach per Mausklick umschalten.

    Ausserdem gibt es Tastaturaufkleber mit Thai-Zeichensatz, die man einfach auf seine vorhandene Tasten kleben kann. Ist nicht teuer, Preis reiche ich spaeter nach. So kann man selbst bei falschem Treiber die richtigen Tasten belegen. Wird allerdings nicht ewig halten, also gleich 3 Exemplare kaufen :-)

    Gruss,
    Mac.

  6. #5
    Wowi
    Avatar von Wowi

    Re: Problem: Schreiben mit Thaifonts

    Hallo Forum,

    Frage eines Dummys:
    Was muß ich tun bzw. was brauche ich zusätzlich, damit meine Frau unter Windows XP Prof . z.B. in Word 2000 einen thailändischen Text. mit. thailändischen Schriften schreiben kann?

    Für jede Hilfe dankbar

    Gruß Wolfgang

  7. #6
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Problem: Schreiben mit Thaifonts

    Nichts, außer ein paar thailändische Fonts, die Du z. B. bei Baanthai.com herunterladen kannst.
    Anschließend gehst Du in Start>Einstellungen>Systemsteuerung>Tastatur in das Register "Eingabe". Mit Hilfe der WIN XP CD installierst Du die thailändische Tastatur, wählst das Tastaturlayout Kesmanee aus und aktivierst "Sprachanzeige aktivieren". Nach dem Du alles bestätigt hast findet Du in der Taskleiste rechts unten ein blaues Quadrat. Klick auf dieses während Du in der Textverarbeitung bist und wähl "TH" aus.
    Fertig ist die Thai-Tastatur.

    Wenn Du Dir das nächste Mal in Thailand ein paar Aufkleber mit dem Thai-Alphabet kaufst, muss Deine Frau nicht blind schreiben.

    Unter Win XP gibt es auch ene virtuelle Tastatur, die am Bildschirm erscheint und mit der Maus zu bedienen ist. Das finde ich aber umständlicher.

  8. #7
    Wowi
    Avatar von Wowi

    Re: Problem: Schreiben mit Thaifonts

    @ seven:
    Na so schwer ist da gar nicht, Herzlichen Dank.
    Zu meiner "Entschuldigung" :Mit Windows hatte ich bisher weniger zu tun; bin berufsbedingt und auch emotional mehr ein Mac-Freak.
    Aber ich muß sagen, das XP Prof . ist wirklich super und sehr stabil, und dann noch die viele Software...

    Ich habe nur etwas die Befürchtung, daß sich bei häufiger Benutzung online diverse Würmer und andere Viren bei mir auf dem Notebook breitmachen. werden, und ich laufend irgendwelche Virendefinitionen herunterladen oder Wurmfallen aufstellen muß. An den exotischen Macianer haben die Trojaner bisher zum Glück vorbeiprogrammiert.

    Vielen Dank und Grüße

    Wolfgang

  9. #8
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Problem: Schreiben mit Thaifonts

    สวัสดีครับ (ich hoffe, diesmal richtig geschrieben)
    Soweit ich weiss, sind beim XP die Schriftarten schon dabei. Bei mir funzt alles problemlos vorbildlich gut.

    Control Panel,
    Date, Time, Language and Regional Options,
    Add Other Languages,
    der Rest ist intuitiv.

    (In etwa:
    Systemsteuerung,
    Datum, Zeit, Sprachen,
    Sprachen hinzufuegen)


  10. #9
    Mang - gon noi
    Avatar von Mang - gon noi

    Re: Problem: Schreiben mit Thaifonts

    Welche Fonts habt Ihr installiert für thailändische Schrift? Ich habe Surin drauf, kann aber hier nichts sehen.

    Oder könnt Ihr das lesen?

    Áѧ¡Ã¹éÍÂ

    Gruß

    Mang-gon-Noi

  11. #10
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Problem: Schreiben mit Thaifonts

    Ich habe das erste Mal alle Schriftarten heruntergeladen, die ich gefunden habe udn irgeineine hat dann schon funktioniert. Windows XP hat sich automatisch "Angsana" ausgesucht und verwendet diese anch dem Umschalten auf Thai-Tastatur automatisch.
    Probiere einfach mal alle Schriftypen aus, da sind schon welche dabei, die funktionieren.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Will ich auch mal schreiben :-)
    Von Enrico im Forum Literarisches
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.06.06, 20:38
  2. Schreiben von mir für Schengenvisum?
    Von Huanah im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.02.06, 11:25
  3. Thailaendisch Schreiben
    Von Uncle Earnie im Forum Forum-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.03, 23:29
  4. in thai schreiben
    Von maxicosi im Forum Thaiboard
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.03, 15:06
  5. Thaifonts
    Von Zange im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.01, 16:15