Ergebnis 1 bis 8 von 8

Problem mit Thai- Fonts

Erstellt von lucky2103, 29.01.2009, 08:02 Uhr · 7 Antworten · 1.108 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Problem mit Thai- Fonts

    Hiya,
    habe das Problem, daß mein HP Deskjet 4185 unter WIN Vista die Thai- Buchstaben falsch ausdruckt (siehe Bild unten).

    Um die Konfusion perfekt zu machen: Auf dem Bildschirm werden die Buchstaben unter Vista richtig angezeigt, nur hinterher auf dem Papier sieht es dann anders aus.

    Weiß jemand vielleicht, wie man das Problem beheben könnte ?


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Problem mit Thai- Fonts

    Vorweg: Warum der Fontwechsel von Sanserif (Bildschirm) auf Serif (Druck)?

    Wie ich das sehe ist nur das Sara i: betroffen.
    Mach mal ein Leerzeichen zw. Sara i: und nachfolgendem /.

  4. #3
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Problem mit Thai- Fonts

    Das mit Sans Serif und Serif liegt daran, das der untere Ausdruck mit Ubuntu (da funzt es komischerweise) gemacht wurde, welches als dual boot noch auf der Hardisk ist.

    Das Leerzeichen vor dem / hat leider nix gebracht (siehe neues Bild)

    Ob ich aber mal generell auf Serif umstellen soll ?


  5. #4
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Problem mit Thai- Fonts

    Sara i: und Garan(?) stehen ja an der richtigen Stelle, nur werden sie nicht entsprechend (zurück)verschoben. Bei jo jak Sara i: funktioniert's, allerdings ist noch ein Teil des gestrichelten 'Platzhlterkreis' erkennbar.

    Scheint ein Problem bei der Umsetzung der Fonttabelle zu sein.

    Versuch's mal mit anderen Fonts.

    BTW: Was passiert, wenn du vorher ein PDF daraus machst?

  6. #5
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Problem mit Thai- Fonts

    Hmmm,

    was ich sehe ist das alle Zeichen 'oben' eine Position
    zu weit nach rechts kommen, ausser im Fall von Farangset,
    wo die zwei Zeichen zusammen an der richtigen Stelle
    stehen.

    Da fällt mir gar keine Erklärung ein...

    Gruss, René

  7. #6
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Problem mit Thai- Fonts

    Alles klar, der Fontwechsel hat geholfen.
    Einfach von Times New Roman auf Calibri umstellen und es funzt:



    Vielen Dank, Phimax

  8. #7
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Problem mit Thai- Fonts

    Ausser dass Dein 'Mai Ek' von Farangset runter gerutscht
    ist

    Ist aber schon viel besser als vorher.

    Gruss, René

  9. #8
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Problem mit Thai- Fonts

    Also, ich find, es sieht ganz gut aus.
    Jedenfalls reicht es für die Jungs von der Royal Thai Post.
    Früher hatte ich nur komplett lateinische Adressen...bis mal ein Paket für England nach Japan geschickt wurde

Ähnliche Themen

  1. Thai-Fonts für Photoshop
    Von Claude im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.06, 19:56
  2. Thai-Fonts in Netobjects Fusion 7
    Von seven im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.04, 17:09
  3. Thai fonts (TTF)
    Von FarangLao im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.03, 09:32
  4. Fonts Problem unter Office2000 windows 2000
    Von pla im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.03, 23:11
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.03, 11:30