Ergebnis 1 bis 6 von 6

Problem mit Outlook Express 6.0

Erstellt von wasa, 13.12.2004, 04:04 Uhr · 5 Antworten · 755 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Problem mit Outlook Express 6.0

    Wenn ich meine E-Mails abrufen will,erhalte ich immer folgende Meldung:
    "Socketfehler = 10093"
    "Fehler-Nr.= Ox800CCCOD"
    Account Einstellungen sind ueberprueft und richtig.
    Ich kann aber E-Mails senden und kann auch ueber mein Spam-Programm "Mailwasher" meine E-Mails auf dem Server lesen.
    Habe bereits dem Provider eine diesbezuegliche Message geschickt,aber hier in LOS bin ich mir nicht sicher ob eine Antwort kommt.

    Weiss jemand Abhilfe?
    mfg

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    siajai
    Avatar von siajai

    Re: Problem mit Outlook Express 6.0

    Schau mal hier

    Grüsse

  4. #3
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Problem mit Outlook Express 6.0

    Die Fehler 0x800ccc0? bedeuten immer, dass keine Verbindung zum Mailserver möglich war (stand auch sicher in dem Text vor der Fehlernummer).

    Schau auf jeden Fall mal hier: http://www.mailhilfe.de/email513.html

  5. #4
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Problem mit Outlook Express 6.0

    Mir fallen zwei Möglichkeiten ein:

    Entweder stimmen die Zugangsdaten nicht, oder die Firewall blockt - oder beides, womit wir bei der dritten Möglichkeit wären.

  6. #5
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Problem mit Outlook Express 6.0

    Das Problem "Zugangsdaten" könnte genau von dem "Mailwasher" herrühren, da alle mir bekannten und nicht direkt in Outlook(Express) intergrierten Spam-Filter über einen lokalen POP-Proxy funktionieren und dann genau über diesen auch zugegriffen werden muss.

    Ein Konto z.B. "meinname@meinserver.de":
    Kontoname: meinname
    Posteingang (POP3): pop.meinserver.de
    Postausgang(SMTP): smtp.meinserver.de

    ... wird nach der Installation von z.B. "Spamihilator" zu:
    Kontoname: pop.meinserver.de&meinname
    Posteingang (POP3): localhost bzw. 127.0.0.1
    Der SMTP-Zugang wird davon nicht berührt, was auch nicht das Problem war.
    Spamihilator richtet das allerdings (halb)automatisch ein!

    Weitere Probleme kommen dann meist mit Zusatzsoftware (z.B. Norton Internet Security), die u.a. zum Virenscan einen weiteren lokalen POP-Proxy benutzt.

  7. #6
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Problem mit Outlook Express 6.0

    Danke @All,

    ich bin wieder up to date!
    Der Fehler lag in der Einstellung des Norton Security Programms bezueglich Microsoft Exchanger.
    Ich danke sehr fuer die Links,es erstaunt mich immer wieder was alles im Internet steht.
    Ich muss doch noch mehr googeln,aber meistens waehlt man doch den bequemeren Weg.

    Herzliche Gruesse aus LOS

Ähnliche Themen

  1. Fehlermeldung bei Outlook Express
    Von phi mee im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.10, 11:59
  2. Outlook Express
    Von wasa im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.12.07, 15:44
  3. Outlook Express Fehler unter Windows XP
    Von mohs im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.05, 11:46
  4. Outlook Express 6: Anhänge werden blockiert
    Von thurien im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.04, 18:35
  5. Problem mit Outlook Express
    Von sunnyboy im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.03, 21:19