Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 11 von 11

Premiere - Aufnahmeschutz?

Erstellt von atze, 19.12.2006, 08:41 Uhr · 10 Antworten · 2.263 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Premiere - Aufnahmeschutz?

    Die Funktion eines solchen Decoders ist recht einfach, er wird am Scartausgang des Receivers angeschlossen und z.B. am AV1 Eingang des Videorecorders /Festplattenrecorders. Manche Decoder haben noch Regler für die Bildschärfe und Kontrast um interne Videoverluste auszugleichen.
    Einen richtig wirksamen Kopierschutz hat übringends noch niemand implementieren können.
    Das Makrovisionsignal ist ein Flankenimpuls der beim Aufnahmegerät das FBAS Signal Kontrastmässig ausser Tritt bringt, nicht die Farbe geht weg sondern der Luminanzanteil kann bis nahe Null gezwungen werden.
    Der Impuls befindet wie die Kopfzeilen im nicht sichtbaren Bereich des FBAS Signals, pulsiert in verschiedenen Flankenhöhen.
    Der Decoder filtert diesen Flankenimpuls heraus. Gute Decoder schaffen das nahezu 100%ig.

  2.  
    Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. SKY/Premiere live und kostenlos im Internet
    Von Chris61 im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.01.10, 07:20
  2. Die schönsten Paläste der Welt auf Premiere
    Von Pustebacke im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.06, 10:26
  3. Premiere am 30.07.2005 in Köln
    Von didl69 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.05, 23:45
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.04, 13:59