Ergebnis 1 bis 5 von 5

Points of Interest (POI) im Nüvi 310

Erstellt von Micha, 19.05.2008, 23:17 Uhr · 4 Antworten · 1.346 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Points of Interest (POI) im Nüvi 310

    Mit (u.a.) VBA Word lassen sich (z. B. aus einer Datenbank) Nüvi-kompatible Textdateien, die dann einfach mit der Endung .CSV versehen werden, erstellen.

    Diese csv-Dateilen kann man dann mit Hilfe des POI-Loaders an den Nüvi übertragen.

    So lassen sich mit geringem Zeitaufwand große Mengen von Points of Interest (POI), nach Kategorien geordnet und mit einer Menge von Informationen versehen, für das Navigationsgerät zur Verfügung stellen.

    Das Problem sind einzig und allein Informationen in Thaischrift.

    Entweder ich bekomme kryptische Zeichen oder Fragezeichen auf dem Display angezeigt, oder, je nach Kodierung der Textdatei, erkennt der POI-Loader erst gar keine kompatible Datei.

    Möglicherweise können für den europäischen Markt vertriebene Geräte gar keine Thaischrift darstellen?

    Ein Firmware update hat auch nicht geholfen.

    Hat schon mal jemand versucht, thailändische Texte und Informationen auf einem Garmin-Navigationsgerät darzustellen ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Voxtech

    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    99

    Re: Points of Interest (POI) im Nüvi 310

    Es geht nicht mit Nuvi 310
    Auser du stellst komplett auf Thai um.
    dann kann die Kiste aber nur noch Thai und Englisch.

    Anders bei
    Nuvi 710
    Nuvi 750
    Nuvi 760

    Diese Geraete koennen alle Asia Sprachen Schreiben und Sprechen wie Thai - China - Japan. usw. .
    sowie alle EU Sprachen.


    beste gruesse

    voxtech

  4. #3
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Points of Interest (POI) im Nüvi 310

    Zitat Zitat von Voxtech",p="591402
    Auser du stellst komplett auf Thai um.
    Ist das aufwendig?

  5. #4
    Avatar von Voxtech

    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    99

    Re: Points of Interest (POI) im Nüvi 310

    Für mich ist es aufwendig ..
    Jedoch wenn ich sehe wie Gut du mit den POI zurechtkommst .. dürfte das fuer dich kein Problem sein.

    Der einfachere weg. . Altes Gerät verkaufen ..
    Und neues Gerät zb... Nuvi 710 od 760 einkaufen.




    beste gruesse voxtech

  6. #5
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Hatte mal Garmin wg. der Eingangsfrage angeschrieben.

    Die schreiben lapidar:

    "....die Übertragung von asiatischen Schriftsätzen über den POI-Loader ist leider nicht möglich."

    Diese Aussage ist definitiv falsch. Der Garmin POI-Loader überträgt durchaus Thaischrift (Codepage 874) an das Navigationsgerät.+
    Das Programm fragt dazu lediglich einen Wert in der Registry ab.

    Man ändert den Wert "Locale" unter [HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\International] auf "0000041E" und nach dem Gebrauch des POI-Loader wieder zurück auf "00000407" (für deutsche Nicht-Unicode Anwendungen, Codepage 1252).

    Screenshot.jpg

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 12.03.08, 09:08
  2. Suche Software für Garmin Nüvi 310
    Von Khun_MAC im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.07, 16:11