Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Photoshop CS5

Erstellt von Maenamstefan, 02.06.2010, 22:21 Uhr · 31 Antworten · 3.664 Aufrufe

  1. #21
    chrisu
    Avatar von chrisu
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded Beitrag anzeigen
    Naja, du hast halt echt keine Ahnung. Natürlich kann ich Dateien auch als Photoshopdatei abspeichern, kein Thema.

    Ich hab einfach absolut keine Lust mit diesem völlig überteuerten Adobe-Scheiß zu arbeiten, sollen sich andere das antun, ich nicht. Ist mit Apple genauso. Total überteuerter Lifestyle-Müll für Neurotiker. Ich bin bewußt von Mac zu Windows gewechselt, weil ich Windows einfach erheblich besser finde. Alles was bei Apple Kacke ist, wurde in Windows so gemacht, wie es eigentlich sein sollte.

    Aber nagut, wer es denn braucht, ich brauch es Gottseidank nicht. Die meisten kennen ja wahrscheinlich auch nichts anderes, reden also über Sachen, von denen sie tatsächlich keine Ahnung haben, aber hier natürlich als "Profi" dicke Backen machen zu sehen kriegt man von solchen Schwallern komischerweise nie was
    was kann ich dafür wenn du mit anspruchsvoller software überfordert bist.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.025
    Zitat Zitat von chrisu Beitrag anzeigen
    was kann ich dafür wenn du mit anspruchsvoller software überfordert bist.
    Das ist der Punkt

    Für Normalverbraucher ist der Preis natürlich zu hoch. Deshalb der Hinweis auf die kostenlose Nutzungsmöglickeit für 30 Tage. Aber in 30 Tagen wirst der nimmer mit dem Programm klarkommen.

  4. #23
    Avatar von bkk999

    Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    122
    genau und das ist das blöde an der Sache. hast dich an das super Programm gewöhnt und dann ist nicht. 800 Euro für das programm, nee man. Gimp ist kostenlos und fast genauso gut.

  5. #24
    chrisu
    Avatar von chrisu
    Zitat Zitat von bkk999 Beitrag anzeigen
    genau und das ist das blöde an der Sache. hast dich an das super Programm gewöhnt und dann ist nicht. 800 Euro für das programm, nee man. Gimp ist kostenlos und fast genauso gut.
    als bangkoker würde ich mir da aber keine sorgen machen.

  6. #25
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Warum kommt mir die Diskussion hier so überaus akademisch vor?

    Liegt es vielleicht daran, dass es seit einiger Zeit hier einen Menue-Punkt "Bildbearbeitung" gibt unter dem es zum Einsatz eines einfach zu bedienenden Photo-Editor kommt?

    Bildbearbeitung von Nittaya.de

  7. #26
    chrisu
    Avatar von chrisu
    wahrscheinlich wurde auf grund der thematik der mod eingebaut.

  8. #27
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818
    Zitat Zitat von Maenamstefan Beitrag anzeigen
    Das ist der Punkt

    Für Normalverbraucher ist der Preis natürlich zu hoch. Deshalb der Hinweis auf die kostenlose Nutzungsmöglickeit für 30 Tage. Aber in 30 Tagen wirst der nimmer mit dem Programm klarkommen.
    Naja, ich hab Verständnis, dass ältere Herren wie du Schwierigkeiten haben, mal was neues, anderes zu testen. Versteh ich völlig, ist bei fast allen alten Leuten so. Bleib mal bei deinem teuren Photoshop, was anderes kennst du ja auch nicht und willst es natürlich auch nicht kennen.

    Aber laß dir gesagt sein: Den Neugierigen, den Wißbegierigen gehört die Welt, den Entdeckern und Eroberern. Den Alten und Lahmen sei ihr warmes Plätzchen am Ofen gegönnt.

  9. #28
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    conny

    kannst du das mit Gimp ?, braucht nicht jeder ist klar.........


  10. #29
    Avatar von dermitdemEseltanzt

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    452
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded Beitrag anzeigen
    Naja, ich hab Verständnis, dass ältere Herren wie du Schwierigkeiten haben, mal was neues, anderes zu testen. Versteh ich völlig, ist bei fast allen alten Leuten so. Bleib mal bei deinem teuren Photoshop, was anderes kennst du ja auch nicht und willst es natürlich auch nicht kennen.

    Aber laß dir gesagt sein: Den Neugierigen, den Wißbegierigen gehört die Welt, den Entdeckern und Eroberern. Den Alten und Lahmen sei ihr warmes Plätzchen am Ofen gegönnt.
    jep photoshop ist immer noch das beste, klar man muß erst mal durchblicken, wo Du Conrad_reloaded wohl einige Probleme mit zu haben scheinst, ist halt nicht sooo einfach.
    es gibt Lehrfilme z.b. Galileo Design oder Video2Brain muß man sich halt hinsetzen und mal etwas lernen, natürlich verstehe ich die Leute, die es nicht so gut kapieren, das die hier nur am meckern sind.
    ich finde es einfach nur genial, hat mich allerdings ein gesamtes Jahr üben und lernen gekostet.
    naja mit dem Preis, lol mein online shop liefert es mir umsonst.....

  11. #30
    Avatar von Uncle Earnie

    Registriert seit
    03.09.2003
    Beiträge
    240
    In gewisserer Hinsicht hat Conrad_reloaded ja recht. Für Otto-Normalverbraucher ist Photoshop einfach zu teuer 999 Euro, was es bei Conrad im Webshop kostet, das hat man nicht so gerade in der Portokasse liegen. Wer allerdings beruflich Bildbearbeitung machen muss, für den führt, würde ich sagen kein Weg daran vorbei. Für mich privat habe ich nun auf meinem Notebook mal paint.net installiert. Das ist das erste Programm abseits von Photoshop, mit dem ich mich anfreunden konnte. Photopaint und Gimp waren mir zu wenig intuitiv. Im übrigen würde ich sagen, es macht wenig Sinn, sich über Software zu streiten, was nun besser oder schlechter ist. Die beste Software für jeden individuell ist wohl die, mit der man seinen Ansprüchen genügend sein Ziel am schnellsten erreicht und das dürfte wohl das Proggi sein, an das man sich gewöhnt hat und das man am besten kennt. Für meinen Teil, ich kenne nun Photoshop schon seit der Version 2.0 und sehe ganz einfach keine Veranlassung zu irgendwas anderem zu Wechsel selbst wenn es nun was gäbe, das besser wäre, würde ich es wohl nicht machen.

    Es hat mir schon gereicht, dass meine Arbeitgeber immer auf andere Ideen kamen, was den Grafik- und DTP-Sektor betraf. Zuerst schaffte ich mit Freehand 5. Der nächste Chef hat dann auf Corel umgestellt, weil die Lizenzen billiger waren. Dann ging es weiter beim nächsten Chef mit Freehand 9 und als das von Adobe eingestampft wurde ging es weiter mit Illustrator. Genauso musste ich die ganzen Wechsel von Pagemaker, Quark bis Indesign mitmachen. War mir aber alles mehr oder weniger egal. Wenn es denn sein muss bin ich immer gerne für neues zu haben und je mehr Programme man im Schlaf kann, desto mehr ist man auf dem Arbeitsmarkt wert. Aber kein Chef ist bisher auf die Idee gekommen, was anderes wie Photoshop zu benutzen.

    Grüße noch an die Kollegen Changnoi59 und chrisu

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Adobe Photoshop
    Von Willi im Forum Computer-Board
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 13.09.12, 04:15
  2. Adobe Photoshop
    Von dear im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.07, 13:22
  3. photoshop startet nicht mehr
    Von bigchang im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.06, 23:21
  4. Thai-Fonts für Photoshop
    Von Claude im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.06, 19:56