Ergebnis 1 bis 10 von 10

PC-Kauf in Bangkok

Erstellt von phi mee, 20.05.2005, 09:53 Uhr · 9 Antworten · 915 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    PC-Kauf in Bangkok

    Hallo Leute,

    meine Mia möchte ihren beiden Töchtern einen PC finanzieren.


    Es ist kein Highend PC erforderlich, da nicht unbedingt für Videospiele, sondern zum Lernen und Arbeiten. Dazu
    Internet und e-mail.

    Da gar nichts vorhanden ist wird folgendes benötigt:

    PC mit den nötigen Programmen und CD Laufwerk (oder CD Brenner)
    Tastatur, Maus, und Lautsprecher
    Bildschirm

    Es könnte meiner Meinung nach auch ein neuwertiger Gebrauchter sein!

    Was kostet sowas im Raum Bangkok? Hat jemand einen Tip wo die Mädels sich sowas am besten kaufen. Neu oder fast neu?


    phi mee

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: PC-Kauf in Bangkok

    Schau mal zum 'einen Eindruck gewinnen einfach unter

    Dell Thailand

  4. #3
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: PC-Kauf in Bangkok

    In BKK am besten das Pantip Plaza

    Pantip

  5. #4
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: PC-Kauf in Bangkok

    [s:633b7a24d2]Es gibt doch ein Regierungsprogram wo man verbilligte Computer erwerben kann.

    Es gibt sogar eine kostenlose Hotline bei Computerproblemen.

    Ich weiss nicht ob die Aktion noch läuft, aber soweit ich mich erinnere gab es dort einen PC mit XP Home und 15" Monitor für 10.000 - 12.000 Baht[/s:633b7a24d2]

    Hab grad erfahren das es die Aktion nimmer gibt..

    Stefan

  6. #5
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: PC-Kauf in Bangkok

    Phi,

    Am besten Neu, zu den Preisen (15-20.000 Baht) für ein Teil das auf dem neuesten Stand ist und auf dem auch die Spiele laufen, die die Kids wollen. (oder 8-12.000 für 'Office only')Bei einem gebrauchten weiss man nicht was man kriegt. Und die Töchterlein werden eh nach einiger Zeit mit "Systempflege" geplagt sein... zudem haben sie sonst keine Garantie. Ich würde ihn irgendwo kaufen wo der Verkäufer über mehrere Jahre Systemgarantie gibt, was sovile heisst dass, wenn die Kiste wieder mal sauer ist, er eine Neuinstallation im Laden vornimmt, Backups etc. macht. Bei uns in CNX haben wir einen solchen Händler im Computer Plaza. Sehr zu empfehlen wenn man nix von Systempflege und Fehlerdiagnose kennt!!!

  7. #6
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: PC-Kauf in Bangkok

    Hallo Leute,

    das ging ja mal wieder schnell mit den Antworten! (war zwischenzeitlich ein wenig durch Arbeit abgelenkt)

    Die Kids/Mädels sind immerhin schon 20 und 22, also steht der Office PC im Vordergrund.

    Mit den angedachten 500 € von meiner Mia kämen da lt. Aussage von Mr. Luk schon sehr weit. Die angesprochene Systemgarantie ist sicherlich ein muss, auch wenn es dadurch etwas teurer ist.
    Bei Gebrauchten dachte ich auch mehr an ein eventuelles Vorführgerät,Ausstellungssück oder Auslaufmodell mit Garantie aus dem Geschäft.

    a_2 bist du sicher das es da kein Programm mehr gibt. Eine geht schließlich noch zur Schule, vielleicht geht ja da doch noch was. Wäre natürlich eine tolle Sache.

    Jetzt werde ich erstmal durch die angegeben Links arbeiten.

    Besten Dank erstmal!


    phi mee

  8. #7
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: PC-Kauf in Bangkok

    @phi mee

    Ja, ich hab das grade telefonisch verifiziert. Ob es ein spezielles Schulprogramm bezüglich verbilligter Hardware gibt, weiss ich nicht.

    Vor einem Jahr standen die PCs mit dem grünen ITC Logo noch überall in den Kaufhäusern. Wahlweise mit Linux oder Windows XP.

    Danach sind sie mir auch nimmer aufgefallen.

    Stefan

  9. #8
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: PC-Kauf in Bangkok

    Die angesprochene Systemgarantie ist sicherlich ein muss, auch wenn es dadurch etwas teurer ist.
    Das ist nicht unbedingt teurer, manche Händler wollen sich wohl durch diesen Service abheben. Unser Mann ist dazu noch einer der billigsten, einen Aufpreis für diese "Garantie" und wie er sagte lebenslange (wohl auf den Computer bezogene) Serviceleistung, gab es eigentlich nicht. Ob das jetzt ganz speziell oder nur bei diesem Händler so war und ist, kann ich natürlich nicht sagen. Einmal gut bedient, braucht man natürlich nicht zu wissen ob andere einen ähnlich guten Service bieten

    PS: Ein Bekannter hatte bei einem Besuch (und anschliessender Inspektion) zwar allerhand an den Konfigurationenn zu bemengeln - aber Expats halten sich in solchen Dingen (meiner Erfahrung nach) stets für schlauer und kompetenter als Thais. Naja sie müssen sich als Aussenseiter und "Khun mai ruuh Liang" ('Ahnungslose') ja mindestens auf einem Gebiet abheben

  10. #9
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: PC-Kauf in Bangkok

    Danke für die Info a_2!

    @Mr_Luk

    Das habe ich auch schon in Good old Jörmanie festgestellt, dass die sogenannten Computerspeziallisten immer alles anders und besser machen würden. Ich bin auch nur Computerbenutzer und für mich ist ausschlaggebend, dass die Kiste störungsfrei läuft. Das ist auch das Hauptkriterium für die Mädels. CNX ist leider ein bisschen weit weg, oder hat dein Händler eventuell auch eine Vertretung oder Empfehlung für Bangkok?

    @Tschaang-Frank

    Guter Tip mit dem Pantip Plaza, da können die Mädels sich zumindest schon mal umschauen. Seltsam finde ich nur die Hinweise das die Software eilweise nur auf der Strasse um die Ecke verkauft wird und der Hinweis auf Polizeirazzien und das vorhandene Frühwarnsystem.
    Die Mädels sollen was lernen und nicht in das Bangkok Hilton einziehen.

    Da wäre mir bei einem guten Fachhändler wie dem von Mr_Luk deutlich wohler!

    @Ralf

    Dell habe ich auch im Büro, zuhause tut es bei mir auch der vom Aldi (Medion)! In diese Klasse wollte ich dann doch nicht direkt einsteigen. Ich denke wirklich, dass in der Preislage um die 300 - 350 € was zu bekommen ist, was den Bedürfnissen der Mädels entspricht. Es muss ja nicht gleich ein Mercedes sein. :-)


    phi mee

  11. #10
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: PC-Kauf in Bangkok

    wenn die kiste stoerungsfrei laufen soll,dann kaufe macintosh und lass die finger von windows-computern,ist zwar twas teuer aber wenn man qualitaet will kostet das auch was

    gruese matt

Ähnliche Themen

  1. PC Kauf in Nongkhai
    Von Sammy33 im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.09, 06:37
  2. PC-Kauf in Thailand
    Von run74 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.10.06, 12:38
  3. PC KAUF IN THAILAND
    Von Kurt im Forum Treffpunkt
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.09.04, 19:34
  4. Kauf eines Reisfeldes
    Von JT29 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.05.04, 13:49
  5. Immobilien-Kauf in Thailand
    Von Torsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.12.01, 16:44