Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

PC-Gadgets

Erstellt von DisainaM, 22.01.2015, 12:33 Uhr · 20 Antworten · 2.280 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837

    PC-Gadgets

    PC Zubehör sind mittlerweile Wegwerfprodukte geworden,
    oft halten sie kaum die Garantiezeit durch, schon sind sie Schrott.

    Dazu gehören Keyboards, Mäuse usw.

    Als wieder mal ein neues Keyboard fällig war,
    stellte ich mir die Frage,
    warum nicht gleich ein Keyboard mit USB Anschlüssen,
    wo man bequem den USB Stick anstöpseln kann,
    ohne sich mühsam zum PC unter dem Tisch zu bücken.

    Das billigste beginnt bei 14 Euro, ist allerdings ein Mini Board,
    Perixx PERIBOARD-409H DE, Mini Tastatur mit 2 USB Hubs: Amazon.de: Computer & Zubehör

    normale Keyboards mit USB Hubs beginnen so ab 16 Euro,
    Bazoo Mediaboard mit USB Anschluss, eingebautem USB Hub: Amazon.de: Computer & Zubehör

    bei der Suche wurde allerdings klar, dass bei heutigen, grösseren USB Sticks, ev. die Stromversorgung des Keyboards nicht ausreichen würde,
    weshalb ein anderer Hersteller ein Keyboard machte, wo der Kabelstrang etwas dicker ist, aber dafür am PC Keyboard und USB Hub 2 Steckplätze am PC belegen.

    Hier sollte man sich aber überlegen,
    ob man dann nicht gleich ein Standart Keyboard nimmt,

    und sich auf den Tisch einen halben Golfball als Ansteckdose für den USB Stick stellt. 5 Euro
    http://www.amazon.de/gp/product/B001...&pf_rd_i=typ01

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    amb
    Avatar von amb

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    188
    Wie wäre es mit ner Cherry oder Logitech Tastatur? die halten bei mir Ewigkeiten trotz z.B. Schmutz bei der Arbeit.

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837
    Die Cherry,
    Cherry JK-0100 USB-Tastatur 4025112073625 | eBay
    wobei die Logitech Tastaturen mit integriertem USB Hub gleich im 100 Euro Bereich sind,
    wobei
    aus meiner Erfahrung, sie auch nicht länger halten, als eine gute No-Name tastatur.

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837
    Ein anderes beliebtes Gadet ist ein Stick, mit dem man einen alten TV, der nicht Netzwerkfähig ist,
    allerdings schon einen HDMI Eingang hat,
    mit einem Android Stick zu verbinden.

    Diese Sticks liegen zwischen 40 und 80 Euro,

    http://www.amazon.de/MK-Android-Rock...1827638&sr=8-2

    werden in dem HDMI Eingang des TV gestöpselt,
    an der Geräteunterseite mit einem Adapter verbunden (wenn man das hauseigene WLAN nicht nutzen will)
    USB 2.0 LAN Adapter RJ45 PC TV Android Windows 7 8 Mac OS Macbook Ethernet | eBay
    und zum Schluss mit dem Lan des Routers verbunden.

    Dank des Sticks kann man nun aus dem google play store die apps auf dem Stick installieren, die man nutzen will

  6. #5
    Avatar von kunudo

    Registriert seit
    17.05.2009
    Beiträge
    258
    Ich habe ein Flat TV hinten einen Anschluß für ein Internetkabel.der Router ist aber in einem anderen Raum. Ob es da einen Stick gibt damit ich den TV mit W Lan verbinden kann? Habe leider kein Handbuch mehr

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837
    Zitat Zitat von kunudo Beitrag anzeigen
    Ich habe ein Flat TV hinten einen Anschluß für ein Internetkabel.der Router ist aber in einem anderen Raum. Ob es da einen Stick gibt damit ich den TV mit W Lan verbinden kann? Habe leider kein Handbuch mehr
    besser sowas,
    http://www.amazon.de/TP-LINK-TL-PA40...ords=powerline

  8. #7
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.457
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Die Cherry,
    Cherry JK-0100 USB-Tastatur 4025112073625 | eBay
    wobei die Logitech Tastaturen mit integriertem USB Hub gleich im 100 Euro Bereich sind,
    wobei
    aus meiner Erfahrung, sie auch nicht länger halten, als eine gute No-Name tastatur.
    falsch, meine äusserst robuste und ziemlich umfangreich einsatzbereite Logitech Keyboard/Mouse Wireless Kombi hielt bis vor kurzem seit sehr, sehr vielen Jahren. Und das trotz ständiger Salzluft, direkter Sonnenbestrahlung, tropischer Hitze, extremer Schwüle, reingesickertem Salzwasser, Mikro-und Kleinstlebewesen und deren Bruten, unerforschten Mikrobiotopen (in dieser), gelegentlich spontanen Wutanfällen, unsachgemäßer Benutzung, und äusserst scharfer Thai Food (in dieser) und so halt. Das ist wahr.

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837
    Schwein gehabt
    hab bei mir Logitech Tastaturen, Mäuse, Trackballs im Einsatz / gehabt,
    sie hielten jedoch auch nicht länger, als die Anderen.

  10. #9
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837
    Mit Microsoft in die Abo Falle ?

    zur Zeit wird allen OS Nutzern ab W 7 ein kostenloses Uprade auf W 10 angeboten,
    doch was passiert, wenn die kostenlose Testphase von W 10 vorbei ist ?

    Abo - das Subscription Model

    Da Microsoft in den vergangenen Jahren einige Dienste, darunter auch das weitverbreitete Office-Paket, mittlerweile als Abo anbietet, wird dieses Modell gern als zukunftsträchtiges Konzept für alle Software-Dienste angesehen. Bezahlen muss der Kunde dann nur das und so lange, wie er die Software auch nutzt, also zum Beispiel auf monatlicher Basis oder als 12-Monate-Abo. Auch andere Anbieter halten diese Abonnements für das bessere Modell. Doch aktuell glauben die wenigsten Experten und auch Gregg Moskowitz nicht, dass Microsoft sein Betriebssystem auf ein Abo umstellen könnte. Zum einen sind da die Verträge mit den Hardware-Herstellern, durch die das Lizenzgeschäft mit dem OS läuft. Zum anderen gelten solche Abos bislang allerdings Nutzerbezogen und könnten damit auf einer Vielzahl von Geräten angewendet werden. Zudem glaubt Moskowitz, dass ein Abo-Preis Nutzer hin zu Alternativen wie Google Chromebooks und Apple ziehen würde.
    Rätselraten um Upgradepreis für Windows 10 - der Faktencheck - WinFuture.de

    persönlich sollte man dann eher bei jetzigen OS bleiben,
    als nach Abo Beendigung plötzlich ein deaktiviertes OS zu haben.

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837
    in Thailand zwangsläufig einen 3xPropeller unter dem Notebook spendiert.

    Der macht seinen Dienst, und alles ist ok,

    doch mit dem Internet ist das so eine Sache,

    IE scheint doch extrem empfindlich zu sein,

    insbesondere, wenn man sich zur Suchmaschiene der Chinesen, baidu leiten lässt.

    Vor einigen Tagen,
    öffnen sich plötzlich selbständig Seiten,

    EveWyrwal_Home ? Matthew Mercer ? Am The Founder ...-±±¾©ÓÀÄÏÒ½Ôº
    und später
    ?SG????????? - ???????? - ?????

    mach mal einen screenshot



    heute dasselbe Spiel,

    ein Fenster öffnet sich selbständig, und ein Video beginnt zu spielen,

    mache erstmal einen screenshot,



    dazu beginnt dieses Video zu spielen,



    anschliessend das neue JLO Video,
    mit der Untergangsstimmung - hey, Junge, spiel nochmal, bevor es vorbei ist --- denkste



    ja, - Internet in Thailand ist anders

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai-Radio aus dem PC?
    Von fusch1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.02.06, 15:27
  2. Telefonieren am PC
    Von fusch1 im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.06.02, 03:46
  3. Testbericht - MPEG 2 Videorekorder im PC
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.01.02, 14:36
  4. PC-Frage
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.01, 21:09
  5. PC-Ausspionieren
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.10.01, 19:10