Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

PC-Fernseher

Erstellt von andydendy, 17.04.2006, 10:58 Uhr · 13 Antworten · 1.758 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.214

    Re: PC-Fernseher

    Zitat Zitat von DisainaM",p="337848
    manchmal können lange Spezialkabel einen heiden Kohle kosten,

    dann kann man überlegen, ob man einen günstigen TV-Funksender mit Empfänger holt, ca. 50 Euro.
    Von den Boxen dann auf Chinch-Scart, bz. Chinch-S-VHS
    Naja für einen Beamereinsatz an der Decke ganz gut.Dann brauchste nur zwei Steckdosen.Notfalls auch von der Deckenbeleuchtung abgezweigt.Aber von Computer zu TV als Standartverbindung sollte es doch beim Kabel bleiben.Auch gute Kabel im Fachhandel kosten heute nicht mehr die Welt.Auf jeden fall sind sie billiger an Stromkosten,übers Jahr gerechnet,als die Sender+Empänger.Die benötigen denn jeweils Sender und Empfänger ein Stckernetzteil.Am Anfang mag man sie ja noch ab und zu aus der Steckdose ziehen.Aber mit der Zeit vergisst man das oder ist zu bequem zur Steckdosenleiste unter den Schreibtisch bzw.hinter den Fernseher zu krabbeln.Es sollen ja keine Kabel zu sehen sein.Leider verbrauchen die Netzteile auch Strom wenn die Geräte abgeschaltet bzw. kein Signal anliegt.Die Empfangsreichweite dieser Geräte lässt auch zu wünschen übrig.Maximal bis zum Nebenraum.Danach nehmen die Störungen zu und der Empfang ist schlecht bis gar nicht mehr.Desweiteren hat man wieder einen Dauerfunker im Haus,der von anderen Geräten gestört und andere Geräte stört,da sie leider keinen Ausschalter besitzen.Bei einigen älteren Grafikkarten lassen sie sich auch nicht verwenden,da der TV-Ausgang (der Grafikkarte) nicht mit dem TV-Eingang des Fernsehers auf die Zeilenfrequenz abstimmen kann.(meist Karten mit Nvidia Grafikchipsatz)

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: PC-Fernseher

    Für die Stromkosten heißt das Zauberwort Hauptschalter,
    von Conrad auch per Fernbedienung,
    und schwupps, ist die ganze Steckerleiste tot.

  4. #13
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.214

    Re: PC-Fernseher

    Das glaube ich dir schon das du das am Computer machst.Aber die seite am Fernseher?Wenn du ihn wahrscheinlich sowieso nur per Fernbediehnung ausschaltest.(der bequemlichkeit halber)Es sei denn du machst eine Master/Slave Steckdosenleiste dazwischen.Das bedeutet aber wiederum höhere Investionskosten,wenn ein gutes Kabel auch ausreichen würde.Ehe jetzt das Argument kommt Die M/S Steckdosenleisten gibts billig im Baumarkt,Supermakt (Lidl und Co) ab und zu im Angebot,sollte man wissen,diese günstigen Angebote trennen nicht vollständig beide Potenziale vom Netz.Also doch wieder ein teureres Markenprodukt kaufen.(wurde vorieges Jahr auch schon bei C´t getestet,nachzulesen bei Heise Online welche Produkte eiwandfrei vom Netz trennen)

  5. #14
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: PC-Fernseher

    Leider war mein Mainboard und mein DVD-Laufwerk
    kaputt (Garantie).
    Nun muß ich meinen PC wieder neu einrichten.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Fernseher mit Skype
    Von Bajok Tower im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.08.11, 06:00
  2. Fernseher gesucht
    Von andrusch im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.11, 07:00
  3. LCD Fernseher von Philips mit 32 Zoll
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.03.09, 11:34
  4. Was schaut ihr immer im Fernseher an.
    Von odysseus im Forum Essen & Musik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 09.04.04, 15:45