Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Outdoor Handy (Ruggedized Smartphone)

Erstellt von x-pat, 02.09.2014, 05:26 Uhr · 22 Antworten · 3.214 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Schau mal hier: Outdoor-Handy & Outdoor-Smartphone: 57 robuste Handys im Überblick

    Das ist schwer zu sagen, da es in dieser Hinsicht noch keinen wirklichen Wettbewerb oder Test mit mehreren Modellen gab. Potenzielle Anwärter auf diesen Titel wären jedoch das Sonim XP1300 Core, XP3300 Force oder XP5300 Force 3G, welche sich durch ihre extreme Widerstandsfähigkeit auszeichnen. Das Sonim XP3300 Core wurde 2011 sogar im Guiness Buch der Rekorde als “härtestes Handy der Welt aufgenommen”. Es überstand einen Sturz aus 25 Meter Höhe auf Betonboden.

    Oder hier: Outdoor-Handy: Smartphones für draußen - COMPUTER BILD

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    ich hatte mir vor 3 Jahren bei "Pearl" aus dem Katalog ein robustes "SIMVALLEY" XT-520 sun gekauft, das war zwar ein "einfaches" Handy nur zum Telefonieren aber toll wasserfest-stoßfest und auf der Rückseite Solarzellen, so war ich auch unabhängig ! Ich denke, wenn man etwas robustes will, so kann es nur ein normales Handy sein, denn die Smartfones sind weniger geeignet. Es kann eben nur eines geben, NUR robust Telefonieren oder wackelig smarten..................

  4. #13
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Es kann eben nur eines geben, NUR robust Telefonieren oder wackelig smarten..................
    Die eierlegende Wollmilchsau unter den Handys existiert zwar noch nicht, aber die Technik macht große Fortschritte und nähert sich dem langsam an. Viele der großen Hersteller, mit maßgeblicher Ausnahme von Apple, bieten ihre Topprodukte inzwischen mit IP67 Zertifizierung an und ich bin mir sicher, dass sich der Trend fortsetzt.

    Ich habe in den vergangenen Tagen ein wenig mit dem Casio G'zOne CA-201l "Commando" herumgespielt. Das Handy hat neben der IP67 Zertifizierung auch MIL-STD-810G Konformität. Es ist sehr robust und liegt gut in der Hand und wiegt ca. 180g. Die Specs sind für ein Outdoor-Phone gar nicht so schlecht; vor allem die Klangqualität der Frontlautsprecher ist gut. Der Bildschirm ist leider nicht so toll.





    Ich werde mir beim nächsten Trip in die Stadt einmal das gerade herausgekommene Sony Xperia Z3 anschauen, falls es schon in Chiang Mai verfügbar ist. Das hat zwar keine MIL-STD-810G Konformität, aber immerhin IP67 und ein robustes Alu-Gehäuse und vor allen Dingen einen sehr hellen Bildschirm mit Wet Finger Tracking. Für das Shockproofing müsste man ein gummiertes Hardplastik Case hinzu kaufen.



    Cheers, X-pat

  5. #14
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    [...]. Das hat zwar keine MIL-STD-810G Konformität, aber immerhin IP67 [...]
    Wenn du in deine Kaufentscheidung die Kriterien der Schutzart einfließen lässt, würde ich an deiner Stelle die IP- Klasse (Ingress Protection) stärker bewerten als die MIL-STD-810G-Konformität.

    Zur IP-Klassifizierung muss das Gerät tatsächlich danach geprüft sein, für den Militär-Standard reichen gute Absicht und glaubhafte Versicherung des Herstellers.

  6. #15
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Alles geht, solange es kein iPhone 6 ist. Da haben sie sich ein Ei, aeh Apfel, gelegt (sehenswert, auch die Abfolge mit dem Note 3)

    Unbox Therapy - YouTube

  7. #16
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Zur IP-Klassifizierung muss das Gerät tatsächlich danach geprüft sein, für den Militär-Standard reichen gute Absicht und glaubhafte Versicherung des Herstellers.
    Ja, ist klar. Aber auch bei der IP-Klassifizierung machen fast alle Hersteller die Einschränkung, dass die Wasserdichtheit nach Aufschlägen oder Verformungen des Geräts nicht mehr garantiert wird. Und natürlich müssen die Ports i.d.R. verschlossen sein. Die MIL-STD-810G Geräte sind ziemlich robust gebaut, so dass sie ein Stürze, Druck, Verformung, Aufprall, und Temperaturen ohne Case besser überstehen als normale Geräte. Ich bin inzwischen aber davon überzeugt, dass man das MIL-STD-810G Shockproofing auch mit einem guten Case hinbekommt.

    Ein Feature, das ich besonders nützlich finde ist das Wet Finger Tracking, also die Möglichkeit den kapazitiven Touchscreen auch mit nassen Fingern bedienen zu können. Nichts ist frustrierender als im Regen mit nassem Bildschirm draußen das GPS Programm nicht mehr bedienen zu können. Das bieten nur ganz wenige Handys und die Xperia Z Klasse ist eins dieser wenigen. Die GPS Glonass Unterstüztung ist natürlich auch wichtig für Outdoor Anwendungen.

    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Alles geht, solange es kein iPhone 6 ist. Da haben sie sich ein Ei, aeh Apfel, gelegt (sehenswert, auch die Abfolge mit dem Note 3)
    Nicht gerade robust + schreckliche Batterielaufzeit. Aber selbst wenn das OK wäre käme ein Eifon für mich nicht in Frage.

    Cheers, X-pat

  8. #17
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Die Handys von Caterpillar sind für Outdoor Anwendung auch ganz interessant. Die haben ebenfalls IP-67 Zertifizierung und Wet Finger Tracking. Sie machen bei Drop- und Belastungstests ein recht gutes Bild und über den MediaTek QuadCore Prozessor kann man auch nicht meckern. Mit dem WVGA Screen wäre ich eventuell noch klargekommen, aber leider sind die läppischen 4 GB in dem B15Q Flagship-Modell ist ein echtes Manko. Bei fast 2cm Breite hätten sie dem Ding auch eine 3000mAh statt eine 2000mAh Batterie spendieren können. Für die Baustelle ist das wahrscheinlich OK.

    Cheers, X-pat

  9. #18
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    [...] machen fast alle Hersteller die Einschränkung, dass die Wasserdichtheit nach Aufschlägen oder Verformungen des Geräts nicht mehr garantiert wird. [...] Stürze, Druck, Verformung, Aufprall, und Temperaturen [...]
    Korrekt. Zudem die letztaufgeführten Ereignisse nicht Bestandteil einer IP-Prüfung sind.

    Ich hatte nicht bedacht, dass du bei Starkregen das Gerät nicht sicher in der Hemdtasche verstaut gemächlich spazieren tragen möchtest, sondern den armen Apparat an der Lenkstange ordentlich durchrüttelst und ihn zudem noch mit Matsch, Moder und dem, was die einheimische Fauna an Verdauungsrückständen in der Natur zurücklässt, vollschmierst .

    Mein Fehler.

  10. #19
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Ich war heute im Airport Plaza. Weder das iPhone 6 noch das Sony Xperia Z3 waren zu sehen. Beim iPhone 6 hatte ich auch nichts anderes erwartet, denn das Gerät ist erst mal nur in 6 Ländern gelauncht worden, und die Firma kommt mit den Lieferungen ohnehin nicht nach. Die Kunden im iStudio wurden mit "next month" vertröstet, was ich für optimistisch halte. Ich glaube nicht daran, dass wir das Gerät vor November in Thailand sehen. Ist mir aber auch egal, den ich will ja kein biegsames Eifon, sondern ein "hartes" Sony.

    Gleichsam enttäuschend war dass die Verkäufer auch in den Fachgeschäften weder den Markteinführungspreis voraussagen konnten, noch mit dem Featureset des Z3 vertraut waren. Enttäuschend aber nicht überraschend, denn ahnungslose Verkäufer die einem mit ignorantem Geschwafel auf die Nerven gehen sobald man länger als 3 Sekunden an einem Ort verweilt sind ja der Standard in Thailand. Wenn da nicht das Garantieproblem wäre hätte ich überhaupt keine Lust mehr, noch einen Fuß in einen Handy-Laden zu setzen, sondern würde das Ding einfach über das Internet bestellen.

    Elige Eifon Liebhaber die das 6er Modell noch vor dem Launchtermin ergattern möchten, können das auch tun. So ab 1000 Euro.

    Cheers, X-pat

  11. #20
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208


    Mein Z3 Compact ist aus Hongkong eingetroffen. Schneller als iPhone 6, wasserdicht, starke Batterie. Oh yeah! Es blieb ca. 1 Woche im Thai Zoll stecken, weil der Verkäufer einen falschen Verkaufspreis deklarierte. Telekommunikationsgeräte sind zollfrei; man zahlt 7% VAT auf den CIF Preis in Thailand. Landed costs: 19.500 THB. Das Gerät ist noch nicht in Thailand verfügbar. Mal sehen was es hier kosten wird, wenn es in den Läden angekommen ist.

    Cheers, X-pat

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diskussion über Handys, Smartphones.. etc
    Von Fred im Forum Computer-Board
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.07.09, 18:58
  2. Handy-webseiten-bilder
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.02, 14:02
  3. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  4. Handy in Thailand (Prepaid Karte)
    Von Moglies im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.01, 12:45
  5. Handy in Thailand
    Von Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.01, 08:54