Ergebnis 1 bis 1 von 1

OpenOffice 3.0 für MAC ist da...

Erstellt von a_2, 20.03.2008, 18:23 Uhr · 0 Antworten · 355 Aufrufe

  1. #1
    a_2
    Avatar von a_2

    OpenOffice 3.0 für MAC ist da...

    OpenOffice 3.0 gibt es jetzt auch nativ für den MAC, wenn auch derzeit nur als Beta.

    Bisher liess ich OpenOffice auf dem MAC nur mit der X11 Emulation starten und passte sich somit nicht in die Benutzeroberfläche vom MAC ein.

    Dies hat sich mit der aktuellen Beta vom OO 3.0 geändert. Ab der Version 3.0 sollen auch in Zukunft die MAC User regelmäßig mit frischen OO Versionen versorgt werden.



    Schneller geworden ist OO dadurch allerdings nicht, es verhält sich genauso träge wie das aktuelle MS Office 2008 für MAC. Schade eigentlich.



    Wer es selbst probieren mag: http://porting.openoffice.org/mac/do...qua-Intel.html unter dem Link OTHER LANGUAGES gibt es auch eine zu 80% eingedeutschte Version von OO 3.0.
    Das ganze ist wie schon erwähnt eine Beta Version und somit nicht für den produktiven Einsatz geeignet.

    Eine MAC Version von KOFFICE ist ja ebenfalls angekündigt, mal schaun wann die kommt und was diese bringt.

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Frage zu OpenOffice
    Von Changnoi59 im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.02.10, 13:39
  2. Natives OpenOffice für Intel MAC´s
    Von a_2 im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.07, 10:10
  3. OpenOffice
    Von Malivan im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.07, 22:58