Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Notebook Wlan

Erstellt von Bang444, 30.04.2009, 21:29 Uhr · 15 Antworten · 1.720 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Bang444

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    375

    Notebook Wlan

    Hallo

    Ich habe mal eine Frage .

    Ich habe ein Medion Akoya P8610 bekommen und eine Fritz Box 7140 Wlan und T online 6000 DSL

    So ich habe alles angeschlossen und es geht alles nur sehr sehr langsam im Notebook steht 54 mbs was bedeutet das muss dort micht ca 6000 Stehen das ist ja über 100 mal langsammer oder ist da was falsch oder ist das ein Denkfehler von mir! Noch eine Info wollte eine Datei aus dem Internet laden ca 9mb groß nach 10 Minuten war sie noch nicht drauf aber mit einen Lan Kabel in Sekunden.

    Bitte wer kann einem Noch einem Wlan Anfänger weiterhelfen.

    Danke

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von peschke

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    249

    Re: Notebook Wlan

    Hi,

    also ...
    T-DSL 6000 = 6MBit Bandbreit von Deinem Modem zur Telekom
    54Mbit WLAN = 54MBit Bandbreite vom Notebook zum Router
    Ergo reicht "normales" WLAN für alle gängigen Internetzugänge. Wenn jedoch der Empfang nicht ordentlich ist, kann es durchaus Einbußen bei der Geschwindigkeit geben. Windows gibt Dir ja Auskunft über die Stärke und die Qualität des Signals in Prozenten aus. Wie hoch sind die Werte?
    Hast Du die integrierte Windows-Firewall angeschaltet? Hatte öfters schon Herausforderungen mit diesem "Feature".

    Grüße Jan

  4. #3
    Avatar von djingdjo

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    497

    Re: Notebook Wlan

    hier kannst man die Geschwindigkeit zun Internet überprüfen:

    Internet-Speedtest

    Bei einem 6000er Zugang liegen die Werte ungefähr bei:
    Download <=6000, Upload <=512

    Gruß
    Dirk

  5. #4
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    939

    Re: Notebook Wlan

    hier gibt es einen weiteren Speed-Test
    http://dsl-speed-messung.de/speedtest.htm

  6. #5
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Notebook Wlan

    Mal ne Frage.Was für ein Modem hast Du denn?Wenn Du kein DSL Modem hast,bekommst auch nur die analoge Geschwindigkeit.
    Kann aber auch sein,das die 6000 von der Telekom bei Dir nicht verfügbar ist.Hast mal ein Verfügbarkeitstest auf der Hompage von der Telekom gemacht?
    http://www.dsl.t-online.de/c/13/33/95/42/13339542.html

    Willi

  7. #6
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376

    Re: Notebook Wlan

    Danke für den Speed Test Link.

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Notebook Wlan

    der interne wlan adapter gibt als obergrenze bei dir nur 54 mps. das genügt allemal für eine gute schnelle verbindung z.b. 6000er.
    wie aber vorposter schon schrieben setzt das eine einwandfreie verbindung vorraus. die leistung des wlan routers ist allerdingst mehr als dürftig, so können dickere balken im haus etc. die verbindung trotz naher entfernung sehr negativ beeinflussen.

  9. #8
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Notebook Wlan

    Moin-Moin!

    Mit etwas älteren Gebäuden kann man bzgl. WLAN echte Dinger erleben. Ein älterer Prof hier in Kiel rief mich zur Hilfe da er kein WLAN zum Laufen bekam. Mit Laptop beim Router losgelaufen 95% Signal - zur Wendeltreppe - 90% - Treppe Rauf bis zur Decke 85% - DECKE: 40% - 20% - 5% OVER ...

    Was habt ihr für Decken? Kam raus die Decken waren etwa 1948 unter Verwendung von U-Boot-Abfangnetzen als Armierung geschüttet worden. Da ging NIX durch :-)

    Ein Powerline-Lan zum anderen Stockwerk klappte.

    Abfangnetzfreie Kommunikation wünscht

    Lukchang

  10. #9
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Notebook Wlan

    Bei 802.11g erreicht die Netto-Datenrate maximal 40% von den 54 Mbit/s (siehe), das sind gerde mal 20 Mbit/s. Kommt noch eine Fehlerrate zustande (weil sich z.B: in der Nachbarschaft ein WLAN auf gleicher oder knapp daneben Frequenz befindet) kann die Rate ganz schön in den Keller gehen. Ist das Signal nicht optimal geht die Rate meist nochmal runter, nicht selten sind es dann noch 10-20 MBit/s Brutto (!)

    Ist bei mir zu Hause nicht viel anders. Surfen per WLAN geht ganz gut, aber zum Datenmengen übertragen (z.B. Fotos auf´s Notebook übertragen) nehme ich dann doch lieber das Kabel.

    LG, Alex

  11. #10
    Avatar von Bang444

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    375

    Re: Notebook Wlan

    Hallo erst mal an alle einen schönen 1Mai

    Die Fritz Box steht zum Testen ca 3m vom Notebook und hat 100% Leistung wenn ich mit Lan reingehe habe ich ca 5800 nach Speed Test aber per Wlan nur ca 30-40 selbst Seitenaufbau so langsam wie zu Modem Zeiten schon Fierewall abgeschaltet. Mal morgen Testen ob die Wlan Karte defekt ist werde mal ein Fritz Box Stick nehmen dann mal sehen.Wie gut das ich noch meinen Rechner mit Lan habe.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wlan
    Von Pustebacke im Forum Computer-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.01.08, 23:02
  2. WLAN-DSL-Modem
    Von Claude im Forum Computer-Board
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 11.04.07, 06:22
  3. Wlan was brauche ich?
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.01.07, 21:23
  4. WLAN Notebook und viele Fragen
    Von Ricci im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.01.05, 10:12
  5. Probleme mit neuen Notebook bzw Wlan
    Von Pustebacke im Forum Computer-Board
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 18.07.04, 08:22