Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

NFC-Zahlungsverfahren mit dem Smartphone

Erstellt von papa, 13.03.2019, 04:02 Uhr · 22 Antworten · 1.286 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    4.379
    Zitat Zitat von papa Beitrag anzeigen
    Gestern abend hat sie es mir erzählt. Nach gründlichem Nachlesen hab ich dann gelesen, dass Google Pay in Thailand (noch?) nicht verfügbar ist, obwohl ich in Google Play mit meiner thailändischen SIM-Karte bezahlen kann.
    Google Pay ist für thailänder noch nicht verfügbar. Besucher aus Ländern wo Google Pay angeboten wird, können es natürlich weltweit nutzen auch in Thailand. Ich hatte Google Pay mit einer UK Kreditkarte lange bevor es in Deutschland angeboten wurde und es funktionierte auch in Deutschland.

    Trotzdem benötigst du ein Zahlungsmittel, das von Google Pay für kontaktloses Bezahlen unterstützt wird. Damit sind nicht die Zahlungsmittel gemeint, die auch bei Google Pay hinterlegt sind und für Einkäufe im PlayStore genutzt werden können. Da Du kein Zahlungsmittel eines der in Deutschland unterstützten Institute hast, würde bei dir nur PayPal gehen und das möchtest du nicht haben. Also kannst du GPay nicht nutzen, solange einer deiner Banken es nicht unterstützt. Teilnehmende Banken in Deutschland sind hier gelistet
    https://pay.google.com/intl/de_de/about/banks/

    Zitat Zitat von papa Beitrag anzeigen
    Nun frage ich mich erneut, welches System wohl am meisten akzeptiert wird?

    Das System einer europäischen Bank mit Mastercard?
    Das System einer deutschen Bank mit Debit-Mastercard?
    UnionPay über eine thailändische Bank?
    AIS?
    Allpay?
    Line-Rabbit-Pay?

    Und es gibt ja noch jede Menge mehr.

    Vielleicht rede ich mal mit meiner hiesigen Bank.

    Ich melde mich wieder, wenn ich mehr weiß.
    AIS?
    Allpay?
    Line-Rabbit-Pay?
    funktionieren nicht über NFC falls dir das wirklich wichtig ist, sie funktionieren über QR Code. Für AliPay benötigst du auch noch eine chinesische oder eventuell thailändische Bank, die es unterstützt. Auch thailändische Banken haben Apps für QR Code Zahlungen, mir fällt da K PLus von Kasikorn ein.
    Das Verfahren ist hier beschrieben:
    https://kasikornbank.com/en/personal...R-payment.aspx
    und es kann ganz einfach am ATM der Kasikorn für eigene Kunden beantragt werden:
    https://kasikornbank.com/en/Apply/KPLUS
    Andere Banken dürften ähnliches haben, wobei Kasikorn beim Digital Banking in Thailand führend ist. Es sind aber alles nationale Lösungen für Thailand.
    Vielleicht hast du Glück und es meldet sich noch ein junger Mann hier im Forum, der eine thailändische Lösung für Smartphone-Zahlungen in Thailand hat und erzählt was darüber. Ich muss da passen, werde es beim nächsten Besuch in Thailand bei mir einrichten

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.112
    Hallo Ferdinand,

    du hast mir schon wieder viel weitergeholfen mit diesem Posting.

    Meine KK ist seit Jahren in Google Pay registriert und für kontaktloses Bezahlen freigeschaltet.

    Die KK ist von einer europäischen Bank. In dem Land, aus dem die KK stammt, gibt es Google Pay, und die KKs dieser Bank sind dafür freigeschaltet. Google Pay listet diese Bank gezielt auf als Bank, mit deren Kreditkarten es funktioniert.

    Das ist es dann, wo ich mich nicht auskenne. Kann es sein, dass Google Pay nicht funktioniert, wenn der Laden den Kartentyp nicht akzeptiert? Oder muss der Laden gezielt Google Pay akzeptieren, damit es funktioniert?

    QR-Code möchte ich nicht verwenden, da müsste ich am Telefon rumdrücken, das ist keine Erleichterung.

    Meine thailändische Bank bietet auch eine App an, einfach auf Basis meines Kontos, aber mir ist nicht klar, wie viele Akzeptanzstellen es dafür gibt. Bei Mastercard weiß ich, es gibt jede Menge. Deswegen bin ich noch nicht zu meiner Bank gegangen.

    Mir ist einfach nicht klar, wo der Service akzeptiert wird und ich mobil damit bezahlen kann.

  4. #13
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    4.379
    Zitat Zitat von papa Beitrag anzeigen
    Die KK ist von einer europäischen Bank. In dem Land, aus dem die KK stammt, gibt es Google Pay, und die KKs dieser Bank sind dafür freigeschaltet. Google Pay listet diese Bank gezielt auf als Bank, mit deren Kreditkarten es funktioniert.

    Das ist es dann, wo ich mich nicht auskenne. Kann es sein, dass Google Pay nicht funktioniert, wenn der Laden den Kartentyp nicht akzeptiert? Oder muss der Laden gezielt Google Pay akzeptieren, damit es funktioniert?
    Bei Google Pay muss das Lesegerät kontaktlos mit MasterCard funktionieren, ganz egal was bei Google hinterlegt ist, also MC, Visa, Amex, Paypal,... weil Google sich immer als eine MC beim Händler presentiert.
    Falls deine Kreditkarte eine MasterCard ist, dann kannst du versuchen mit dieser Karte kontaktlos zu zahlen und schauen ob der Händler das überhaupt unterstützt. Zum Testen eignen sich z.B. Selbstbedienungsterminal bei MCDonalds, die funktionieren auch kontaktlos, zumindest der eine in Don Muang, den ich ausprobiert habe - sonst esse ich nicht bei McD in Thailand

    Bei Apple Pay ist es übrigens anders, da wird die tatsächliche Karte an den Händler durchgereicht, also muss der Händler genau den hinterlegten Kartentyp unterstützen. Außerdem bekommt AplePay im Gegensatz zu Google vom Händler eine Provision.

  5. #14
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    25.682
    Der Line-Rabbit Link funktioniert, man bezahlt dann halt nicht mit dem Handy, sondern der Hasenkarte, die man uebers Handy auflaedt.

    Aktuell wollen sie dafuer aber KYC, zumindest fuer neue Karten. Aufladen geht aber nach wie vor ohne persoenliche Daten.

  6. #15
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.112
    Danke für die Infos, Ferdinand und MadMac. Ich fahre bald mit den Kids in die Universal Studios in Singapur. Spätestens dort kann ich es dann mal mit Sicherheit ausprobieren.

  7. #16
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    4.379

    Rabbit Line Pay

    Es gibt ja
    1) Line Pay und
    2) Rabbit Line Pay,
    beides innerhalb der Line App.

    Kann vielleicht jemand den Unterschied erläutern und vielleicht sagen welches Verfahren er für was verwendet hat?
    Line Pay lässt sich sehr einfach installieren und eine Kreditkarte hinterlegen, dann kann über QR-Codes Zahlung gesendet oder empfangen werden, aber auch in Thailand oder nur in Korea?
    In meinem Line gibt es kein "Wallet Tab", eventuell weil es nicht auf ein thailändische SIM registriert ist. Versuche es mal zu ändern.

    Mit Rabbit Line Pay kann man wohl z.B. eine SIM Karte aufladen, auch mit 10฿ wodurch die Gültigkeit um einen Monat steigt.

    Muss Guthaben aufgeladen werden oder wird es bei Zahlung belastet und von wo Bankkonto, Kreditkarte?

    https://line.me/th/pay/howto

  8. #17
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    4.379
    Ich kann mir einige Fragen mittlerweile selbst beantworten. Man kann eine nicht thailändische Kreditkarte hinterlegen und eine SIM mit 10฿ aufladen. Das Rabbit Guthaben kann jedoch nicht per Kreditkarte aufgeladen werden sondern nur von einer thailändischen Bank, was aber sehr einfach geht. Zumindest bei Kasikorn Onlinebanking ist Line hinterlegt, man gibt die eigene Referenznummer an und speichert es als Überweisungsvorlage nach Genehmigung per TAN ab. Später kann die Vorlage gewählt werden, der Betrag wird eingegeben und schon ist das Guthaben aauf dem Line Konto. Das Geld kann an andere Nutzer verschickt werden, man kann aber auch in diversen Gesachäften mit Line zahlen. In der App gibt es auch jede Menge Gutscheine und Rabatte für unterschiedlichen Geschäfte. Insgesamt sicherlich interessant für jemanden der in Thailand lebt oder regelmässig Urlaub macht. Als Tourist braucht man das aber eher nicht.
    Da Line in Thailand sehr verbreitet ist, könnte es mMn schon ein Erfolg werden, wenn man etwas angetrunken in der Bar statt 1.000฿ Schein zu zählen, einfach den QR-Code scannt und so den Betrag begleicht - in China oder Schweden bereits gang und gäbe.

  9. #18
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.112
    Hallo Ferdinand, als kurzes Update, GooglePay hab ich inzwischen zweimal in Thailand (in Hotels) benutzt. Also es geht. Allerdings ist das hinterlegte Zahlungsmittel nicht von einer thailändischen Bank.

    Zu Linepay/Rabbit kann ich leider nix sagen.

    Ich sehe allerdings immer wieder (auch in anderen Ländern der Region), dass Leute mit Bar- oder QR-Code zahlen und dabei Probleme haben. Woraus die Probleme bestehen, kann ich nicht sagen, aber ich sehe, dass Kunde und Kassierer manchmal relativ komplex auf ihren Geräten rumtippen, und manchmal auch aufgeben. Also gibt's da wohl ein paar Stolpersteine.

  10. #19
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    4.379
    Zitat Zitat von papa Beitrag anzeigen
    Ich sehe allerdings immer wieder (auch in anderen Ländern der Region), dass Leute mit Bar- oder QR-Code zahlen und dabei Probleme haben.
    ich kann nur vermuten, dass es in Gegensatz zu den Kreditkarten oder Apple und Google Pay keine Standards sind. Rabbit Line Pay wird vermutlich nirgends außerhalb Thailands funktionieren und ähnliche Insellösungen gibt es in den anderen Ländern auch. Als Ausländer ohne chinesisches Konto hat man z.B. keine Chance das in China so beliebte AliPay zu bekommen.
    Wichtig wäre es zumindest klar auszuzeichnen welche Zahlungsmöglichkeiten akzeptiert werden. Wenn man das eigene Portfolio kennt und sieht dass es nicht akzeptiert wird, dann versucht man es gar nicht erst.


  11. #20
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    10.271
    Zitat Zitat von Ferdinand Beitrag anzeigen
    (....) einfach den QR-Code scannt und so den Betrag begleicht - in China oder Schweden bereits gang und gäbe.
    Das passt dann zu so einem Schweden-Forums-Post: https://www.schwedenforum.com/thread...bar-oder-karte
    Zitat: Wie meine Vorredner hier schon ausführlich betont habe ist Barzahlung in den allermeisten Geschäften überhaupt kein Problem. Ganz kleine Geschäfte sind manchmal sogar froh, wenn bar bezahlt wird, da sie so keine Kartengebühr bezahlen müssen.
    Aber schön der Reihe nach:
    Tanke: Tanken geht mit Bargeld an jeder bedientenTankstelle. Teilweise haben die aber nicht durchgehend geöffnet, also einfach tagsüber den Tank füllen :-).
    Bäcker: Kein Problem mit Bargeld
    Lebensmittel: Kein Problem mit Bargeld
    Shoppen: Geht auch problemlos mit Bargeld
    Restaurang: Die freuen sich ebenfalls über Bargeld
    Fähre nach Marstrand: Laut Homepage des Fähranbieters bezahlt man bar auf der Fähre.

    Ganz wenige Firmen (z. B.Telia-Shop für Internet- oder Handy-Karte) nehmen gar kein Bargeld mehr an.

    /berni

    Bezüglich China: https://www.thechinaguide.com/de/pre...d-Credit-Cards
    Zitat: In China wird Bargeld immer noch häufiger verwendet als Kreditkarten, vor allem in kleineren Städten und abseits von Touristenregionen.
    ...und: https://financefortravel.com/zahlungsmittel-china
    Zitat: Kreditkarten sind innerhalb Chinas als bargeldloses Zahlungsmittel nicht flächendeckend verbreitet. Sie können aber in Großstädten oder gehobenen touristischen Einrichtungen verwendet werden. Wenn Sie in China mit der Karte bargeldlos bezahlen, berechnet Ihre Bank eine prozentuale Gebühr für Fremdwährungseinsatz, die typischerweise zwischen 1% und 1,75% liegt. Zusätzlich verlangt das Geschäft/Hotel manchmal eine Sondergebühr für die Kreditkartenzahlung. Es ist in diesen Fällen günstiger, Bargeld am Automaten abzuheben und damit zu bezahlen.

    also? Träum' weiter!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Auto nach Thailand
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 27.04.17, 19:23
  2. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.10.13, 09:06
  3. ...mit dem Zug nach Heinsberg
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.02, 11:28
  4. Der Trick mit dem Elefanten-Euro
    Von odysseus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.04.02, 10:31
  5. Mit dem Rucksack durch das Land des Lächelns
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.02, 20:17