Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Neuinstallation XP

Erstellt von Conrad, 05.03.2007, 18:26 Uhr · 13 Antworten · 1.854 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Neuinstallation XP

    Apropos Aktivierung:

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/86220

    habe den Patch in einer VM getestet, es geht wirklich. Noch. M$ fällt bestimmt was ein den Patch beim nächsten Update zu erkennen und die Installation daraufhin Schachmatt zu setzten.

    Sebstverständlich habe ich die Vista-Installation daraufhin gleich wieder plattgemacht

    Grüsse
    Alex

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.038

    Re: Neuinstallation XP

    Zitat Zitat von Alek",p="459606
    Sebstverständlich habe ich die Vista-Installation daraufhin gleich wieder plattgemacht
    [highlight=yellow:d38f851d8e]Sebstverständlich[/highlight:d38f851d8e], nichts anderes haben wir hier von Dir erwartet.


    Und wie biste damit zufrieden?? ;-D


  4. #13
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Neuinstallation XP

    Zitat Zitat von Alek",p="459606
    Apropos Aktivierung:

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/86220

    habe den Patch in einer VM getestet, es geht wirklich. Noch. M$ fällt bestimmt was ein den Patch beim nächsten Update zu erkennen und die Installation daraufhin Schachmatt zu setzten.

    Sebstverständlich habe ich die Vista-Installation daraufhin gleich wieder plattgemacht

    Grüsse
    Alex
    So, xp ist aktiviert, ich mußte nicht mal Olga Microsoftskaja anrufen, ging glatt über Internet ;-D

    Edit: Ohne Patch und sonstige Tricks.. Da sag nochmal jemand was gegen Microsoft

  5. #14
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Neuinstallation XP

    Zitat Zitat von Nokhu",p="459643
    Und wie biste damit zufrieden?? ;-D
    Hmmm.... Schwer zu sagen. Was mich am meisten stört:

    - Resourcenhunger. OK, moderne Rechner sollten kein Problem damit haben, ältere schon. So soll es auf einem 2GHz Notebook mit einer 64MB Geforce4 nicht möglich sein die Aero-Oberfläche zu aktivieren. Das macht mich stutzig. Sogar neuere Egoshooter sollten mit so einer Grafik noch problemlos klarkommen (OK, Doom3 nicht). Soll da etwa gezielt den Harwareherstellern unter die Arme geriffen werden

    - Dieses Unding namens UAC. Warum um Himmels Willen sollen die User wieder per default Administrator sein und bei jeder zweiten Aktion mit "Wollen Sie das wirklich... ?" gegängelt werden? Nach zwinzig mal abnicken wird jeder User das beim einundzwansigsten mal ebenfalls machen, auch wenn´s dann wirklich ein Trojaner ist. Hier wird ein altes Konzept aus den Win9X-Zeiten, wo es keine eingeschränkten Rechte gab, weiter Verschlimmbessert. Zuhause bin ich auf meinen XP normaler User und wenn ich was am System ändere oder installiere melde ich mich als Admin an oder mache es per "run as". Wo liegt das Problem ??

    - Zwangsaktivierung. Bei XP gibt es Corporate Keys (wir haben hier in der Firma unseren eigenen), bei Vista muss ich jeden einzelnen Rechner aktivieren oder einen Aktivierungsserver aufsetzen. Würde bei uns bedeuten: Bei jedem Rechner das Image aufspielen, danach per Hand den Key ändern und dann aktivieren. Muss man einen PC öfters aufsetzen ist der Key nach dem dritten mal verbrannt, dann darf ich M$ erstmal erklären, warum wir in der Firma die PCs so oft aufsetzen Ist eigentlich schon ein KO-Kriterium.

    Von Vorteil dürfte es für Computeranfänger sein. Hier bietet es viel Hilfe und Assistenten an. Für erfahrene Benutzer ist das dann aber wieder eher ärgerlich, wenn man z.B. seine eigen Tools für Bildbearbeitung hat.

    Meine Meinung ist, vorerst nicht ohne Not auf Vista umzusteigen. Es bringt gegenüber WinXP wenig Mehrwert. Die viel geprisene Sicherheit bekomme ich mit XP und Bordmitteln mindestens genausogut hin (Wie gesagt: Besser nicht als Admin arbeiten und vielleicht einen anderen Browser nehmen). Wen nur die Oberfläche interessiert, der kann sich das "Vista Transformation Pack" ziehen. Danach hat man (fast) die gleiche Oberfläche, Sidebar, etc.

    Ist halt so mein Eindruch von Vista...
    Grüsse

    Alex

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Bildschirmauflösung nach Win98 neuinstallation
    Von Ralf goes isaan im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.12.05, 16:16