Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Neues vom Computa

Erstellt von Niko, 16.01.2002, 19:54 Uhr · 17 Antworten · 1.732 Aufrufe

  1. #1
    Niko
    Avatar von Niko

    Neues vom Computa

    Die Rechneraufrüstung durch ein Kaffeelaufwerk

    Stress am Computer, daß muss doch heutzutage nicht mehr sein ! Lassen Euch doch mal von Fachhandel beraten! Eines der neuesten Angebote ist dass Kaffeelaufwerk, das Euch der Computerhändler oder der Kumpel aus der Nachbarschaft ganz einfach eingebaut werden kann! Meist ist das Gehäuse des Rechners größer als man denkt und vor allem im unteren Bereich wird hier viel Platz verschenkt. Sinnlose Erweiterungen wie den Coociespeicher und ähnliches können Ihr ruhig ausbauen lassen und durch die neue Innovation ersetzen lassen. Werdet zum Liebling im Büro. Ein Teeautomat ist schon in Vorbereitung und wird in Zukunft die Produktpalette erweitern!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Niko
    Avatar von Niko

    Re: Neues vom Computa

    Stundenlanges Sitzen vor dem Computer weckt auch bei dem größten Freak irgendwanneinmal die Durstgefühle. Aber dann geht es los, die Flasche ist schnell gefunden, aber wo ist der Öffner wieder? Nun kommen die wahnsinnigen Minuten der Suche, die einen vom Bildschirm fernhalten! Das muss nicht sein!


    Die Lösung: Versucht doch mal bei dem nächsten Besuch im Getränkemarkt in einer unauffälligen Minute an einen dieser angeschraubten Flaschenöffner zu gelangen und montiert ihn einfach seitlich an das Computergehäuse. Eine wirklich elegante Lösung. Einziges Problem: Die 4 mm Schrauben von ca 20 cm Länge sind sehr schlecht zu bekommen. Es gehen aber auch etwas längere, das hat dann sogar den Vorteil, daß man auf der anderen Seite des Computers noch einen prima Aufhänger für seine Jacke basteln kann, wenn die austretende Schraube etwas nach oben gebogen wird!



  4. #3
    Niko
    Avatar von Niko

    Re: Neues vom Computa

    Der richtige Computerprofi besitzt auch einen Laptop:
    Aber Euch fehlt so ein gutes Stück noch, um allen zu zeigen, daß ihr dazu gehören und leider sind Euch diese Geräte auch zu teuer? Alles kein Problem.
    Werde Extremprofi und baue dir deinen eigenen Laptop. Euere Freunde werden staunen und ihr werden zum Stadtgespräch wenn ihr mit diesem tollen Teil auf Reisen gehen. Auf dem Bild ist der relativ einfache Aufbau des Systems genau dargestellt. Die Stromversorgung erfolgt über ein 500 Meter langes Schleppkabel, welches für einen Stadtteil oder eine kleine Ortschaft völlig ausreicht.
    WICHTIG: Immer den gleichen Weg zurückgehen, den ihr gekommen sind! Optional kann natürlich auch ein Handkarren mit einer großen Autobatterie verwendet werden.


    Letzte Änderung: Niko am 16.01.02, 20:17

  5. #4
    Niko
    Avatar von Niko

    Re: Neues vom Computa

    Nun mal wirklich eine tolle Idee aus meiner Designerkiste !
    Colani würde blass werden und dir auf die Schulter klopfen, wenn er so etwas in deinem Büro sehen könnte: Ein Aschenbecher für das Großraumbüro ! Irgendwann einmal, da kommt der Tag, an dem ein Monitor im Büro seinen Geist aufgibt, daß ist Deine Stunde! Warte jetzt keine Sekunde und bieten dem Techniker der das Teil entsorgen will sofort eine Flasche Bier aus deinem Vorrat an, damit er Dir im Gegenzug das Monitorgehäuse überlässt. Von nun an bist Du der Star im Büro, denn Du besitzen nun den größten Aschenbecher und dann noch ein Exponat, welches sich makellos in das Bürodesign einfügt. Wer auf deinen Schreibtisch schaut bemerkt sofort: Hier sitzt ein Profi!


    Letzte Änderung: Niko am 17.01.02, 21:53

  6. #5
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Neues vom Computa

    Moin Niko,
    Dein Verhältnis zu Datenverarbeitungstools nimmt bedenkliche Formen an. Vielleicht solltest Du mal an einen EDV-Selbsterfahrungskurs teilnehmen. Du weißt schon das Wochenendseminar im Grünen (wilde Kippe) mit einem Hänger vor Altgeräten aus den namhaftesten Netzwerken der Stadt. Die 5k-Vorschlaghämmer für alle Teilnehmer werden vom Veranstalter (großer lokaler Entsorger) gestellt.
    Gesundheit!
    Jinjok

  7. #6
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Neues vom Computa

    Hätte da noch etwas für die, die sich für Senioren halten:

    Ein sächsischer Computerhersteller will demnächst einen PC für
    Senioren auf den Markt bringen. Die TopTen-Anzeichen, dass Du gerade vor einem PC für Senioren sitzt: 10.Will man eine Datei speichern, bietet einem Word automatisch
    . ´testament.doc´ an
    1. Der 42" Monitor
    2. Man kann die Moorhühner nicht abschießen, sondern muss sie füttern
    . oder streicheln
    3. Die Boxen sind ab Werk schon auf volle Lautstärke eingestellt
    4. Bei Minesweeper kann man zwischen den Szenarien "Stalingrad" und
    . "Normandie" wählen
    5. Für geringen Aufpreis gibt es die Lifetime-Garantie
    6. Die voreingestellte Startseite ist www.volksmusik.de
    7. Die Maus enthält Force-Feedback-Komponenten, die automatisch
    . Parkinson ausgleichen und es gibt auf der Tastatur eine eigene
    . Doppel-Klick-Taste
    8. Keine Ratenzahlung möglich und das Nr.-1-Anzeichen, dass Du. . . gerade vor einem PC für Senioren sitzt: Wenn länger als 15 Minuten keine Taste gedrückt wird, kommt
    automatisch der Notarzt.

    Ich denke einmal: bedenkenswert !

  8. #7
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Neues vom Computa

    Ich will auch ein Programm haben, mit dem man Moorhühner füttern und streicheln kann!

    Das erste Computerprogramm, das ich mir ausgedacht hatte (noch bevor ich überhaupt programmieren konnte), war ein Spiel, in dem man Kühe füttern mußte... Inklusive Heu aus der Scheune holen

    Gruß, Harakon 8)

  9. #8
    Niko
    Avatar von Niko

    Re: Neues vom Computa

    David Hughes möchte auch nach seinem Tod online bleiben. Er hat verfügt, daß ihm sein Laptop ins Grab mitgegeben wird. Durch einen Sonnenkollektor mit Strom versorgt und über Funk mit dem Internet verbunden, will er sich vom Jenseits aus am digitalen Dialog mit den Lebenden beteiligen. Seine Begrüßung wäre: »Hi! Hier ist David Huges. Wollen wir plaudern?« Falls Sie eine solche Nachricht erhalten (natürlich in Englisch), wissen Sie, um wen es sich handelt.

  10. #9
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Neues vom Computa

    @Niko

    Rechneraufrüstung durch ein Kaffeelaufwerk
    Nach bislang unbestätigten Meldungen arbeiten thailändische Forscher an einem Nachrüstsatz für eine ‚Chang-Bier Anlage’ im Computer.
    Einige Forscher sollen zur Zeit den Prototyp dieser Neuerung uneigennützig im Selbstversuch testen.

    Alle Achtung!

    Mang-gon Jai.

  11. #10
    xenusion
    Avatar von xenusion

    Re: Neues vom Computa

    Eine haarsträubende Geschichte, die Lem 1966(!) verfasst hat, könnt Ihr Euch von hier holen: Waschmaschinentragödie
    Gruss Xenu

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues Handy für D.
    Von Armin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.07, 14:05
  2. S A R S - auf ein neues.
    Von CNX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.01.04, 00:31
  3. ...neues Würmchen
    Von Kali im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.10.03, 23:10
  4. neues Mitglied
    Von Leipziger im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.06.03, 08:05