Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Neues Notebook ?

Erstellt von Conrad, 13.10.2009, 09:57 Uhr · 35 Antworten · 2.924 Aufrufe

  1. #11
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Neues Notebook ?

    @conrad

    Da Notebook für mich nur so eine Backuplösung (Job) und DVD-Player ist, sind meine Prioritäten sicher nicht die Deinen.

    Habe momentan einen IBM Lenovo mit Intel Core Duo 2 GHz und 2 GB RAM. Gab es bei Notebookbilliger.de Frühjahr 2008 für um die 500.- Euro ohne Betriebssystem. Treiberdownload von der Lenovoseite. Installation XP war problemlos.

    Davor hatte ich auch einen Samsung, X20 o. s. ä. für gute 1000.- Euro, glaube 2004 gekauft. Hatte ähnliche Probleme, irgendwann ging der Bildschirm dann gar nicht mehr, Netzteil war ok. Rumgeschraubt ohne Ende und wollte das Teil dann eigentlich entsorgen, aber ein Schwager hat es für sich reklamiert. Hat 5000.- THB inkl. Festplatte (meine hatte er vergessen, hatte ich als externe genutzt) und m. E. 1 GB mehr Arbeitsspeicher bezahlt. Bei meinem letzten Besuch lief das Teil einwandfrei, da könnte also reparaturmäßig tatsächlich noch was gehen...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Neues Notebook ?

    Zitat Zitat von Heiko54",p="784284
    Problem: SATA Festplatten
    Genauer: AHCI. Win XP kommt damit nicht zustreich. Mann kann sich mit passenden Treibern und nLite eine Installations-CD bastelt die die Treiber mitbringt, dann klappt auch die Installation. Alternativ kann man fast immer das AHCI im Bios abschalten, dann verhält der Controller sich wie ein IDE und XP hat dann auch keine Probleme damit. Das geht aber auf die Performance, allerding wirklich nur minimal. Spielt in der Praxis kaum eine Rolle. AHCI ist unter Linux allerdings (meistens) kein Problem.

  4. #13
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Neues Notebook ?

    Wenn ich mir die Preisunterschiede ansehe zwischen Notebooks mit und ohne Betriebssystem, ist es wohl die bessere Entscheidung, eines mit BS zu kaufen. Von meinem Samsung R40, welches im Juni 2007 800 € gekostet hat, bin ich jedenfalls etwas enttäuscht, diesen Streifen auf dem Monitor kriege ich anscheinend nicht mehr weg.

    Vielleicht werd ich das Teil aus Jukebox an die Sterero-Anlage anschließen, eine Reparatur lohnt sich wohl kaum. Hab mal versucht, das Teil aufzuschrauben, aber das hängt alles so fest zusammen, dass man da wohl mehr kaputtmacht, wenn man das auseinanderfriemelt.

    Tja, mehr als 500 € werd ich für das neue Notebook nicht ausgeben, ist jetzt die Frage mit Win7 oder XP ?

    Bei XP weiß ich, dass alles wirklich ohne die geringsten Probleme u. Abstürze funktioniert, wozu also Win7

  5. #14
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Neues Notebook ?

    Bei XP weiß ich, dass alles wirklich ohne die geringsten Probleme u. Abstürze funktioniert, wozu also Win7
    Warum fragst du dann?

  6. #15
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Neues Notebook ?

    Zitat Zitat von Hippo",p="784730
    Bei XP weiß ich, dass alles wirklich ohne die geringsten Probleme u. Abstürze funktioniert, wozu also Win7
    Warum fragst du dann?
    Vielleicht kann mir ja jemand erklären, dass es nicht so ist ?

  7. #16
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Neues Notebook ?

    @Conrad

    Also ich kann Dir bestätigen, daß XP bei sachgemäßen Umgang ohne jegliche Probleme läuft .

  8. #17
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Neues Notebook ?

    Zitat Zitat von Tademori",p="784735
    @Conrad

    Also ich kann Dir bestätigen, daß XP bei sachgemäßen Umgang ohne jegliche Probleme läuft .
    Na wunderbar, das ist doch mal ein sachgemäßer Ratschlag

    Was halten Euer Ehren von selbigem Notebook:

    http://www.billigzeit.de/

    HP 615 für 479 €, Athlon 64 X2 Dualcore 2x 2,1 Ghz, xp Prof. 4 GB, 320 Gb.....Cardreader, 3x USB.....

  9. #18
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Neues Notebook ?

    @Conrad

    Ok, jetzt mal ernsthafter, fand nur Deine Frage etwas lustig, hätte mich da eher nach den Vorteilen von Windows 7 erkundigt, als Hippo gleich vor den Kopf zu stoßen. Glaube, der kennt sich da ganz gut aus, zumindest gibt es einen Windows 7 Fred, wo immer wieder sein Name auftaucht.

    @Hippo
    Um Mißverständnisse zu vermeiden, ich verfolge den Fred mangels Bedarf nicht und kann deshalb nicht viel dazu sagen, ansonsten sind Deine Beiträge natürlich immer höchstwillkommen.

    Für XP wird es keine Weiterentwicklungen außer Sicherheitsupdates geben und auch die laufen irgendwann aus. Schon deshalb würde ich mich wenn mit BS, dann ganz klar für Windows 7 entscheiden.

    Hardwaretechnisch lebe ich seit 2007 in Thailand, d. h. momentan kommen hier wohl die allerersten Geräte aus 2007 auf den Markt .

    Falls Du an einer ernsthaften Empfehlung interessiert bist, mußt Du aber in jedem Fall erstmal eine Prioritätenliste erstellen (Gewicht, Akkulaufzeit, Bildschirmgröße, Geschwindigkeit etc.). Beim letzten Punkt würde mich eher etwas zurückhalten. Auch die neuesten Spiele werden irgendwann von noch neueren abgelöst und ob die dann noch laufen...?

    Zu dem Rechner selbst kann ich Dir gar nix sagen, außer daß ich Athlon nicht mag. Ich mag aber auch keine Erbsensuppe, ist also ein völlig wertfreies Statement.

  10. #19
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Neues Notebook ?

    Wenn die Lenovo, vormals IBM Thinkpad Geraete, tatsaechlich nur einer Namesaenderung unterliegen, kann ich die bestens empfehlen!

    Seit Anfang 2006 ein Thinkpad R52 mit XP Pro- SP2 im taeglichen Dauer-Einsatz und NICHTS!

    Tastatur fuer meine Begriffe super, alle Funktionen keine "Auswaschungen" der Tastatur, kein "Klemmen", sehr robust, nur das Netzteil laesst allmaehlich in der Dauer seiner Leistung nach, Ersatz kostet 50 Euro... Bildschirm noch

    Lenovo Thinkpad:

    http://shopap.lenovo.com/SEUILibrary...ad%20Notebooks

  11. #20
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Neues Notebook ?

    @Samuianer

    Die Lenovo (3000 N200?) Serie ist praktisch eine Billigversion der Thinkpads.

    Qualitativ wohl kein echter Vergleich. Allerdings auch bei diesen Bildschirm und Tastatur 1a. Im Test wurden bspw. das Scharnier bemängelt, kann ich selbst nicht nachvollziehen. Hatte aber trotzdem schon in der Grundausstattung mit "Gut" abgeschnitten.

    Habe es damals - in meiner Ausstattung praktisch ein echter Power-PC mit einer für die Leistung sehr guten Akkulaufzeit - als Sonderangebot sehr günstig geschossen. Die Thinkpad Geräte hätten gut das Doppelte gekostet...

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe!!! W-LAN für neues Notebook einrichten
    Von olisch im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.12.09, 00:27
  2. Notebook Wlan
    Von Bang444 im Forum Computer-Board
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.05.09, 17:34
  3. Prozessortausch Notebook???
    Von alhash im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.12.08, 23:21
  4. Notebook RAM aufrüsten
    Von PuFoilom im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.07, 11:20
  5. Notebook-Schutzbrief !!
    Von cologne im Forum Computer-Board
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 30.07.07, 01:24