Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Netbook mit AIS nutzen?

Erstellt von QuantumStar, 08.01.2009, 23:32 Uhr · 16 Antworten · 2.990 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Netbook mit AIS nutzen?

    Nein kein Problem mit der Einwahl, der Samsung-Dialer stellt auch nur eine Standard-DFÜ-Netzwerk-Verbindung her, nur kann er das praktisch konfigurationsfrei oder man nimmt eine von den aktuell 108 eingetragenen Einstellungen von Anbietern aus aller Welt. Die Anzeige von HSPA/EDGE/GPRS, SMS senden/empfangen und PIN speichern sind auch noch dabei, nur eben das Aufladen der Prepaid-Karte muss ich über das Handy machen und genau das hatte ich mir von MWconn erhofft.

    Modem-Treiber/Hardware sind von MCCI, die weder Firmware- noch Treiber-Updates an Endkunden geben, was ja auch nicht notwendig ist, da beide zur vollen Zufriedenheit arbeiten. MWconn hat ohnehin noch Erweiterungsbedarf, da dieselben Fehlermeldungen auch mit meinem Motorola per BT kommen.

    Bei "schönem Wetter" bekomme ich auch mal 27 KByte/s (ca. 220 KBit/s) was dann ja Wohl bei den üblichen vier Downlink-Slots das Ende der Fahnenstange ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Netbook mit AIS nutzen?

    Was mir nicht klar ist..

    Wie lad ich mir in TH. Guthaben für Edge/Gprs, also auf ne DATENKARTE auf...wenn ich dafür gar kein Handy zur Verfügung hab?

    War wohl auch die Eingangsfrage hier.

  4. #13
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Netbook mit AIS nutzen?

    Im NC10 gehts definitiv (noch) nicht. Suche Dir hier was aus ohne Handy: http://www.12call.ais.co.th/en/Content/TopUp/index.html .

    Mit einem "unfreien" Handy kommst Du auch weiter: Buche den nötigen Betrag einfach auf die Karte im NC10 um, kostet eine Gebühr von 3 Baht.

  5. #14
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Netbook mit AIS nutzen?

    Mein vorerst letztes Update zum NC10-Modem:
    Es ist mir nicht gelungen, per Terminalprogramm einen Dial-Gefehl (ATDTnnnnnnnn) ohne ERROR abzusetzen, weder die Guthabenabfrage per ATDT*121# noch die Aufladung mit ATDT*120*1234123412341234# war so möglich. Somit lege ich die Hoffnung auf Prepaid-Aufladung per MWconn oder wie auch immer vorerst auf Eis.

  6. #15
    Avatar von same

    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    269

    Re: Netbook mit AIS nutzen?

    Hallo,

    habe mir vor ein paar Tagen auch den NC10 geleistet. Eigentlich brauchte ich nur den O2 Stick, aber der Netbook hing da mit dran. :-) Na zumindest hat sich meine Frau über das kleine Ostergeschenk gefreut und ich habe meinen Notebook wieder für mich. Bei den Akkulaufzeiten muss ich allerdings zugeben nun ein wenig neidisch auf ihren Netbook zu sein.

    Nun meine Frage: Wo bekomme ich eine Netcard dafür und welche Kosten kommen da auf mich zu? Ich möchte den Stick nachher mit nach BKK nehmen um bissel unabhängig von den Hotels zu sein. Gibt es mehrere Anbieter? Wenn ja, mit welchen habt Ihr Gute Erfahrungen gemacht? Muss ich irgend etwas Einstellen, oder einfach O2 Card raus, Thai Simcard rein und freuen?

    Danke
    Maik

  7. #16
    Avatar von Rainerle

    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.064

    Re: Netbook mit AIS nutzen?

    Das würde ich auch gerne wissen. Nutze momentan das NC10 mit Surfstick und FIOON Internet Flatrate.
    Gibt es in TH auch sowas in der Art (Sim-Card nur für I-Net)?

  8. #17
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Netbook mit AIS nutzen?

    Hatte keine "Netcard", einfach nur eine eine SIM von One-2-call am Handy für das gewünschte GPRS/EDGE-Paket ausreichend aufladen, Paket per *138 wählen, auf Aktivierung warten (sonst 1 Baht/Minute!) SIM-Card in den NC10 und los. Balance check für GPRS (und SMS, MMS) mit *139# oder *139 (mit Ansage).

    Die aktuellen InternetPakte: http://www2.mobilelife.co.th/interne...hp?nServID=208 **
    Alternativ kann man das Sprachmenu per *138 aufrufen und die Tarife nochmals abfragen, denn die Online-Info sieht mir nicht ganz vollständig aus, z.B. gab es noch 250h. Beachte beim Aufladen: Für das gewählte Paket noch VAT addieren!

    Vorteile bei der Netsim oder 3Gsim habe ich nicht gefunden, aber vergleiche mal selbst:
    http://www.12call.ais.co.th/en/Conte...Netsim210.html
    http://www.12call.ais.co.th/en/Conte...ard/sim3G.html

    Die kleinen Pakete sind 30 tage gültig (แบบใช้ได้ 30 วัน).
    Die großen Pakete sind monthly recurrent (แบบรายเดือนต่อเนื่อง). Man kann sie aber nach Ablauf des Monats/Minuten-Balance canceln und ein anderes/neues wählen, was aber nicht immer funktionierte. Vor zwei Jahren gelang das canceln nicht, jedoch das Buchen eines 2. Paketes, da gab es dann im Minutentakt eine SMS mit dem Hinweis auf fehlendes Guthaben für das 1. Paket. Vor einem Jahr ging weder canceln noch das Hinzubuchen, da musste dann die SIM getauscht werden. Dieses Jahr lief das perfekt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 12-Zoll-Netbook bei Aldi
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.07.09, 19:20
  2. Notebooks zum Netbook-Preis
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.09, 12:56
  3. suche: Mini Netbook
    Von dear im Forum Talat-Thai
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.09, 19:29
  4. eeepc / Netbook aus Thailand
    Von dear im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.04.09, 08:45
  5. Lademöglichkeit für Netbook bei Emirates Flug
    Von turbocarl69 im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.01.09, 14:42