Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

MS Mediaplayer "killen"

Erstellt von Samuianer, 26.10.2009, 11:07 Uhr · 10 Antworten · 1.233 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    MS Mediaplayer "killen"

    Seitdem ich den MS Mediaplayer mal zum abspielen einer CD verwendet habe, popped mir das Ding staendig auf und stoert dadurch den normalen Betrieb!

    Was kann User dagegen tun?

    Nutze sonst eigentlich winamp, der hat noch nie irgendeinen "Aufstand" gemacht!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Robert-1

    Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    441

    Re: MS Mediaplayer "killen"

    Woanders gefunden:

    Geh in dein Media Player Ordner und benenn die wmplayer.exe in wmplayer.ex um dann funkt er nicht mehr

  4. #3
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: MS Mediaplayer "killen"

    Zitat Zitat von Samuianer",p="789027
    Was kann User dagegen tun?
    In den Optionen die Zuordnung zum auto-abspielen von Audio CDs deaktivieren (Media Player) bzw. aktivieren (Winamp).

  5. #4
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: MS Mediaplayer "killen"



    ... weder noch..

  6. #5
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: MS Mediaplayer "killen"

    Heißt das, der Media Player startet, obwohl du keine CDs einlegst?
    Einfach so? Und immer wieder?

    Die 'betroffene Audio CD', hatte die vielleicht einen Kopierschutz?

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: MS Mediaplayer "killen"

    Zitat Zitat von phimax",p="789371
    Heißt das, der Media Player startet, obwohl du keine CDs einlegst?
    Einfach so? Und immer wieder?

    Die 'betroffene Audio CD', hatte die vielleicht einen Kopierschutz?

    regulaer, hatte immer den winamp... aber irgendwie lange nicht benutzt, dann mal eine CD eingelegt und nicht drauf geachtet... der ms-wmplayer aufgegangen, spilene lassen - okay... seitdem fuehl ich mich von dem Ding "verfolgt"... habe z.B. ein Signal fuer einkommende e-mails etc... dann geht dat Ding auch auf... sehr nervig..ich bleib dabei natuerlich voellig cool nur frag ich mich was das soll und darauf steht normalerweise das digitale AUS!

    Ist mir in den 3-4 jahren der Zeit mit dem Geraet nir vorgekommen...

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: MS Mediaplayer "killen"

    das Ding wurde als Standart Player eingerichtet,
    also einfach einen neuen Standart Player drüber installieren, der MS zurück setzt.

  9. #8
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: MS Mediaplayer "killen"

    Moin-Moin!

    Z.B. den VLC-Player (von www.vlc.de) und dann den alles standardmässig abspielen lassen. Schnell und nicht so umfangreich (und neugierig) wie der MediaPlayer.

    Viel Erfolg wünscht

    Lukchang

  10. #9
    Avatar von Sensemann011

    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    322

    Re: MS Mediaplayer "killen"

    Hallo,

    es geht auch einfacher: WindowsMediaPlayer starten. Dort auf Extras->Optionen, Register "Dateiformate" wählen und bei allen Dateiformaten den Haken rausnehmen und auf "Ok" klicken. Dann WMP beenden. Dann müsste es gehen.

  11. #10
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: MS Mediaplayer "killen"

    Dankefuer die Auskuenfte... hat sich wohl somit erstmal erledigt!

    Bei jedem "Furz" hat sich dat "ding" geoeffnet... Allen beteiligten erstmals tiefste Verneigungen...!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mediaplayer Thai language Pack
    Von Franze im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.09, 18:16
  2. Fantec TV-FHDS Mediaplayer
    Von petpet im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.09, 12:52
  3. XBox als Mediaplayer
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.02.04, 17:22