Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

MP3 verwallten

Erstellt von dawarwas, 14.08.2006, 10:24 Uhr · 22 Antworten · 1.630 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    MP3 verwallten

    Hi,
    im laufe der Zeit haben sich bei mir ein paar 1000 Mp 3´s angesammelt. Nachdem ich jetzt ein paar DVD´s als Sicherungsdatei gemacht habe, brauche ich eigentlich den Platz für Neue. Ich möchte aber nicht wieder doppelt Sammeln, darum würde ich gerne den Interpret etc. weiter behalten, also nur den Namen, nicht aber das Lied selber. Dann möchte ich in den Ordner wieder die neuen abspeichern und könnte dann sofort sehen ob ich welches doppelt habe.

    Geht das irgendwie?

    Gruss und Dank.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: MP3 verwallten

    Verstehe nicht so ganz, was du meinst, aber vielleicht ist hier was dabei.

  4. #3
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: MP3 verwallten

    OK,

    ich habe einen Ordner. In dem sind 4000 Lieder. Alle werden in alphabetischer reihenfolge mit Namen und Titel angezeigt.
    In diesen Ordner stecke ich alle meine neuen MP3´s. Jetzt kann ich anhand der Namen sehen, welche ich schon habe und welche nicht.
    Jetzt sind mir die "alten" Lieder aber eine zu grosse Datenmenge geworden (20GB). Wie kann ich die Daten der Lieder löschen, aber ihre Namen alphabetisch Geordnet beibehalten, damit ich bei den neu dazu kommenden MP3´s wieder weiss welche ich habe und welche nicht.

    Ich brauche also die alten Lieder nicht mehr. Hatte ja schon Sicherheitskopien davon gemacht. Ich brauche nur noch die Namen.

    Gruss.

  5. #4
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: MP3 verwallten

    Vielleicht ist DiscLib (Freeware) das, was du suchst.

  6. #5
    Avatar von spellbound hound

    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    507

    Re: MP3 verwallten

    Zitat Zitat von dawarwas",p="385280
    OK,
    Wie kann ich die Daten der Lieder löschen, aber ihre Namen alphabetisch Geordnet beibehalten, damit ich bei den neu dazu kommenden MP3´s wieder weiss welche ich habe und welche nicht.

    Ich brauche also die alten Lieder nicht mehr. Hatte ja schon Sicherheitskopien davon gemacht. Ich brauche nur noch die Namen.
    Soll heißen Du willst ALLE mp3-Dateien in einem Verzeichnis (einschließlich Unterverzeichnisse) löschen, bzw. deren Dateigröße auf Null setzen?

    Geht einfach, schnell und unwiderruflich auf der Kommandozeile (WinXP, vermute ich). Anwendung auf eigene Gefahr. Wenn´s schiefgeht, lautet der Google-Suchbegriff "Datenforensik"

    - Kommandozeile öffnen
    - per
    cd [LAUFWERKSBUCHSTABE]:\[VERZEICHNISNAME]
    in das gewünschte Verzeichnis wechseln
    - nochmal genauestens hinschauen, ob der Verzeichniswechsel wirklich geklappt hat und Du Dich nicht auf C:\ befindest
    - Befehl
    for /r . %f in (*.mp3) do echo off > %f
    eingeben. Danach sind ALLE mp3-Dateien im aktuellen Verzeichnis sowie in ALLEN darin enthaltenen Unterverzeichnissen Toast, also egal ob alt oder neu, bereits gebackupt oder nicht!

    BTW: Genaugenommen bestehen belegen die Dateien nachher noch genau einen Cluster (4 kBytes standardmäßig IIRC) auf dem Datenträger, also eine unter Umständen recht uneffektive Datenbank.

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: MP3 verwallten

    EAC - exact audio copy zeigt mir jedesmal, wenn ich eine schon vorhandene datei einkopieren moechte an, das diese schon vorhanden ist und fragt ob diese ueberspielt werden soll... wenn's das war, was der inhalt deiner frage war.

    vorausgesetzt die dateien sind alle korrekt bezeichnet und befinden sich in einer gemeinsamen sammeldatei ohne unterdateien.

    archivieren tut eac die eingegebenen tiel nach a-b-c reihenfolge. das reicht mir schon.

    naechster ausweg: groessere (externe) hdd.

    Habe 'ne (externe) maxtor 250ziger GB und trotz .wav format noch reichlich platz... hat im panthip ganze 5200 thb gekostet.

  8. #7
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: MP3 verwallten

    @all, danke für die Hilfe.
    @Samuianer, sicher hatte ich das mit der externen Hdd beachtet, möchte ich aber nicht. Ich möchte es machen wie beschrieben.

    "EAC - exact audio copy zeigt mir jedesmal, wenn ich eine schon vorhandene datei einkopieren moechte an, das diese schon vorhanden ist und fragt ob diese ueberspielt werden soll..."

    Nein war es nicht, denn ich gehe davon aus das die bei Dir schon vorhandene Datei, nicht wie von "spellbound hound" beschrieben nur 4 kBytes (standardmäßig IIRC) gross ist, sondern eher 4000 KB. Also nicht nur den reinen Titel + Namen in sich hat, sondern auch noch die MP3 Daten. Noch einfacher gesagt, wenn ich mein Ziel erreicht habe, kann man meine MP3 Titel nicht mehr abspielen, da keine MP3 Daten mehr vorhanden sind, sondern NUR die Namen sehen.

    @spellbound hound, yeahh, das wars. Jetzt muss ich das aber erst x hinkriegen. Ehrlich, ich habe noch keine Backups gemacht. Werde mich aber jetzt daran machen. Ich denke bis zum WE habe ich es geschafft und werde dann Deine Sache x in Angriff nehmen. Bei mir fängts aber schon damit an, das ich gar nicht weiss was ne Kommandozeile ist. :-(
    Wenn Du Lust und Zeit hast, kannst Du es mir ja noch ein wenig genauer schreiben, annsonsten werde ich x versuchen es bis zum WE selber heraus zu bekommen.

    Gruss

  9. #8
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: MP3 verwallten

    @dawarwas

    wieso leistest Du dir nicht einfach eine neue Festplatte (ok war nicht genau deine Frage - aber ich gebe nunmal gerne meinen Senf dazu).
    Kauf Dir ne externe Platte mit 250 GB für 80 Euro und du kannst bis an dein Lebensende MP3s sammeln.

    PengoX

  10. #9
    Avatar von spellbound hound

    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    507

    Re: MP3 verwallten

    Zitat Zitat von dawarwas",p="385829
    Nein war es nicht, denn ich gehe davon aus das die bei Dir schon vorhandene Datei, nicht wie von "spellbound hound" beschrieben nur 4 kBytes (standardmäßig IIRC) gross ist, sondern eher 4000 KB. Also nicht nur den reinen Titel + Namen in sich hat, sondern auch noch die MP3 Daten.
    Nur zur Sicherheit nochmal: In den mp3-Dateien ist nach dem Ausführen des DOS-Befehls nichts mehr drin. Auch keine mp3-Tags, somit weist auch nichts mehr auf Interpret oder Titel hin, wenn nicht der Datei- und Verzeichnisname. Verwendest Du also Programme, die mp3-Tags auslesen, so werden diese nix mehr finden.

    Was ich in meinem vorherigen Post geschrieben hatte, stimmt nicht ganz: Eine leere Datei belegt natürlich auch 0 Byte auf dem Datenträger, erst ab dem 1. Byte wird ein Cluster belegt.

    Zitat Zitat von dawarwas",p="385829
    Bei mir fängts aber schon damit an, das ich gar nicht weiss was ne Kommandozeile ist. :-(
    Wenn Du Lust und Zeit hast, kannst Du es mir ja noch ein wenig genauer schreiben, annsonsten werde ich x versuchen es bis zum WE selber heraus zu bekommen.
    Wissen, was Du machst, solltest Du schon, ansonsten: Finger weg. Ohne weiteres möglich, dass Du mit dem Befehl bei einem Fehler Dein ganzes System britzelst. Ansonsten hier zum besseren Verständnis noch ein Screenshot:



    Wie gesagt: Durchführung auf eigenes Risiko, ansonsten viel Erfolg!

  11. #10
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: MP3 verwallten

    Ohne den ganzen Thread gelesen zu haben, was ist Link: damit?

    Mit dem Programm kann man MP3 Sammlungen verwalten, auch wenn sie auf andere Datenträger ausgelagert sind.

    Mein Arbeitskollege schwört darauf.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte