Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Mit Exel aufrunden

Erstellt von ChangKhao, 01.12.2009, 17:12 Uhr · 17 Antworten · 2.140 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von ChangKhao

    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    330

    Mit Exel aufrunden

    Sawasdee krap,

    eine Frage an die Exel-Profis:

    Wie bringe ich Exel dazu, Beiträge aufzurunden,
    obwohl die letzte Zahl kleiner als 5 ist ?

    z.B. 12,31 = 12,40 oder 13,91 = 14,00

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Bang444

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    375

    Re: Mit Exel aufrunden

    Siehe mal auf der Seite ist dort gut erklärt
    http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=59

  4. #3
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Mit Exel aufrunden

    =aufrunden(Bezug;0) für Null Stellen hinter dem Komma
    =aufrunden(Bezug;1) für eine Stelle hinter dem Komma, usw.

  5. #4
    Avatar von ChangKhao

    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    330

    Re: Mit Exel aufrunden

    Sawasdee krap,

    danke für die Tipps, hat gefunzt.
    Aus 12,51 wird 12,60.
    Problem: aus 12,20 wird 12,30

  6. #5
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Mit Exel aufrunden

    Hast Du auch tatsächlich Aufrunden(Bezug;0) genommen und nicht eine 1 statt der 0?

    Edit: Vergiß es, habe Dein Problem wohl falsch verstanden. In jedem Fall kann ich es nicht nachvollziehen, bei mir rundet der auch mit einer Nachkommastelle runde Beträge nicht auf...

  7. #6
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Mit Exel aufrunden

    Zitat Zitat von ChangKhao",p="802028
    Sawasdee krap,

    danke für die Tipps, hat gefunzt.
    Aus 12,51 wird 12,60.
    Problem: aus 12,20 wird 12,30
    Nein, sicherlich nicht, wenn Du =aufrunden(BEZUG;[highlight=yellow:3611c4be7f]1[/highlight:3611c4be7f]) als Formel gewählt hast. Dann wird der Wert: 12,20 bei 12,20 bleiben und aus 12,51 wird 12,60. In der Formel wird auf eine Stelle nach dem Komma aufgerundet und wenn der Ausgangswert 12,20 ist, ist da nichts zu runden, da der Wert nur aus einer glatten Nachkommastelle besteht. :-)

  8. #7
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Mit Exel aufrunden

    Hätte noch als Idee, daß Du Dir nur zwei Nachkommastellen anzeigen läßt (Formatierung). In Wahrheit könnten die 12,20 dann auch 12,20126 o. ä. sein, dann wäre es ja wieder korrekt.

  9. #8
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Mit Exel aufrunden

    Zitat Zitat von Tademori",p="802031
    Hätte noch als Idee, daß Du Dir nur zwei Nachkommastellen anzeigen läßt (Formatierung). In Wahrheit könnten die 12,20 dann auch 12,20126 o. ä. sein, dann wäre es ja wieder korrekt.
    Mit =aufrunden(BEZUG;1) wird doch eh nur eine Nachkommastelle erzeugt. Warum sollte er da mehr als 1 anzeigen lassen?

  10. #9
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Mit Exel aufrunden

    @petpet
    Naja, irgendwo muß der Fehler ja herkommen. Also als Beispiel:

    Changkhao macht das als Test mit einer überflüssigen Spalte, er will sehen was passiert.

    A/B=C und auf D wird dann aufgerundet. Sind die Zahlen jetzt alle mit 2 Dezimalstellen formatiert, würde er in der Spalte C mein Beispiel sehen können, während D dann trotzdem aufrundet.

  11. #10
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Mit Exel aufrunden

    Zitat Zitat von Tademori",p="802038
    @petpet
    Naja, irgendwo muß der Fehler ja herkommen. Also als Beispiel:

    Changkhao macht das als Test mit einer überflüssigen Spalte, er will sehen was passiert.

    A/B=C und auf D wird dann aufgerundet. Sind die Zahlen jetzt alle mit 2 Dezimalstellen formatiert, würde er in der Spalte C mein Beispiel sehen können, während D dann trotzdem aufrundet.
    Die Funktion aufrunden sollte nicht verwechselt werden mit der Formatierung. Ob auf 1 oder 5 Nachkommastellen formatiert ist egal, Excel rechnet weiter mit den Nachkommastellen, es sei denn, es wurde vorher gerundet.

    Von daher hast Du natürlich Recht, wenn auf dem Weg zum Ergebnis irgendwo gerundet wurde, das Ergebnis aber nicht, dann kann auch ein Formatierungsfehler vorliegen und die Darstellung "ungenau" sein.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Exel Problem...... Lösung?
    Von heini im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.07.09, 20:50
  2. E-mail Adressen aus Exel Tabellen in Mails einfuegen..
    Von Samuianer im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.09, 10:00
  3. Exel Datei
    Von Sonax im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.08, 11:24