Ergebnis 1 bis 6 von 6

Microsoft und Security

Erstellt von woma, 06.03.2004, 16:53 Uhr · 5 Antworten · 756 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Microsoft und Security

    Vielleicht kennt es jemand noch nicht:

    Microsoft Baseline Security Analyzer V1.2

    damit kann man PC´s ab WinNT bzw. Win2000 auf Sicherheitslücken prüfen, das Programm ist kostenlos.

    Download MBSA - Deutsch

    Woma

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von HPollmeier

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    1.959

    Re: Microsoft und Security

    Hallo woma,

    da kann man ja die alten Methoden endgueltig vergessen:





    Gruss
    Heinz Pollmeier

  4. #3
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Microsoft und Security

    Mir gefällt an diesem Programm nicht, das hier wieder eine Verbindung zu Microsoft aufgebaut wird. Wer weiss, welche Infos da noch "geliefert" werden.

    Hier gibt es ebenfalls eine online Prüfung:

    Sicherheitsprüfung von Norton

    Gruss
    C N X

  5. #4
    Erich
    Avatar von Erich

    Re: Microsoft und Security

    Tja, ist so, selbst wenn Microsoft ein System-Check macht, könnt ihr Euch sicher sein, dass das noch nicht alles ist.

  6. #5
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Microsoft und Security

    Mal was generelles.

    Gibt es heute noch aktuelle Software, die sich nicht über das Internet updatet?

    Und warum sollte eigentlich M$ die einzige Firma sein, die euch ausspionieren will?

    Wenn mich nicht alles täuscht, wird auch bei der (Zwangs-)Registrierung nichts übertragen, was gegen die deutschen Datenschutzbestimmungen verstößt.

    M$ interessiert es nicht, ob ihr eine Word Version vom Nachbarn oder die Windows version aus der Firma installiert habt. Und selbst wenn, würde das Kosten-Nutzenverhätnis einer Verfolgung in keiner Relation stehen. Und das sie etwas gegen Raubkopierer im großen Stil haben bzw. gegen diese vorgehen, ist imo ja legitim.

    Ich denke, Leute, die eine Payback Karte benutzen, sollten sich mehr Gedanken machen, was und wie ihre (hier wirklich) persönlichen Daten gespeichert werden. Selbst wenn alles unbedenklich ist, für 'nen Toaster würde ich denen meine (für sie) wertvollen Daten nicht preisgeben.

    Michael

  7. #6
    Erich
    Avatar von Erich

    Re: Microsoft und Security

    Ist schon richtig, MS ist nicht der einzigste, der einen ausspioniert. Aber... was ich sagen will, MS lässt sich trotz dieser Sicherheitsabfrage "Türen" offen.
    Versuche doch einmal unter Windows 2003 Server unregistriert ein Update zu machen.
    Das werden die Daten schon gesendet. Kann man aber ganz einfach umgehen.
    Gruß Erich

Ähnliche Themen

  1. Windows Security Alert
    Von Thaigirl im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.12, 15:35
  2. Antivirenlösung Security Essentials
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.10.09, 13:27
  3. Security-Check
    Von Willi im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.05.09, 18:11
  4. Apache Webserver security
    Von Godefroi im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.08, 16:17
  5. Security Analyzer
    Von waldi im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.04, 16:34