Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Micro SIM card von DTAC (prepaid)

Erstellt von ralfg, 01.06.2014, 03:23 Uhr · 10 Antworten · 1.218 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von ralfg

    Registriert seit
    08.07.2012
    Beiträge
    58

    Micro SIM card von DTAC (prepaid)

    Ich habe noch eine ältere prepaid Happy SIM card von DTAC, brauche aber für ein neues Handy eine Micro-SIM.

    Kann ich die im DTAC center einfach austauschen, natürlich mit gleicher Nummer? Wie lange dauert sowas, oder geht das sofort?

    (verkleinern mit Cutter kommt nicht in Frage!)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Geht normalerweise anstandslos bei jeder DTAC-Filiale. Oder Du holst Dir eine ATM-Sim von der Kasikorn-Bank. Die arbeiten mit DTAC zusammen, was bedeutet, an Deiner DTAC-Nummer und DTAC-Registrierung ändert sich beim Tausch nichts. Hab zwar kein Konto bei besagter Bank, aber die Karte erlaubt im Gegensatz zur normalen DTAC-Karte mehr Buchstaben bei den Adresseneinträgen.

  4. #3
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Geht in jeder DTAC Filiale und dauert ein paar Minuten, je nach Kundenandrang. Bei AIS und True wollen Sie dafuer den Ausweis des Inhabers der Nummer sehen, solltest Du also sicherheitshalber mitnehmen.

    Warum nicht mit Cutter verkleinern? Macht Dir jeder Telefonladen schnell und schmerzfrei.

  5. #4
    Avatar von ralfg

    Registriert seit
    08.07.2012
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Geht in jeder DTAC Filiale und dauert ein paar Minuten, je nach Kundenandrang. Bei AIS und True wollen Sie dafuer den Ausweis des Inhabers der Nummer sehen, solltest Du also sicherheitshalber mitnehmen.

    Warum nicht mit Cutter verkleinern? Macht Dir jeder Telefonladen schnell und schmerzfrei.
    Danke, das scheint ja dann einfach zu sein.

    Warum kein Cutter? Weil die geschnittene SIM geringfügig dicker ist und mit etwas Pech die Kontakte im Handy zerstören kann.

  6. #5
    Avatar von Karl

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    412
    das stimmt nicht,
    Sim und Micro-Sim sind exakt gleich (Dicke), bis auf die Abmessungen.
    Wenn man eine im Büro abholt, ist das eine große SIM, mit Ausbrüchen für eine kleine SIM und ein Cutter-Schnitt für ein Micro-SIM
    Im Netz gibt es hunderte Anleitungen ein kleine SIM zu schneiden für eine Micro SIM
    habe ich selbst gemacht und alles funktioniert bestens

  7. #6
    Avatar von ralfg

    Registriert seit
    08.07.2012
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    das stimmt nicht,
    Sim und Micro-Sim sind exakt gleich (Dicke), bis auf die Abmessungen.
    Wenn man eine im Büro abholt, ist das eine große SIM, mit Ausbrüchen für eine kleine SIM und ein Cutter-Schnitt für ein Micro-SIM
    Das ist nur bei den neueren SIMs so, die älteren sind etwas dicker und können das Handy zerstören. Mag in vielen Fällen auch so gehen, ich will es jedenfalls nicht riskieren, die Hersteller warnen ebenfalls.

  8. #7
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Unter den älteren Sims gibt es noch welche bei denen die Platine die größere Fläche ausfüllt. Da ist definitiv nix mit schneiden. Macht ja auch nichts, denn ein Simkartentausch in Thailand ist tatsächlich nicht aufwendig.

  9. #8
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Man kann auch die aelteren Karten mit dem grossen Chip "cutten". Da passiert gar nix. Die sind zwar bisschen dicker, passen aber trotzdem. Sollte es doch zu eng werden, einfach ein bisschen feines Sandpapier nehmen und die Rueckseite ein paar Zentel abschleifen. Aufwand: 5 min.

  10. #9
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    das stimmt nicht,
    Sim und Micro-Sim sind exakt gleich (Dicke), bis auf die Abmessungen.
    Wenn man eine im Büro abholt, ist das eine große SIM, mit Ausbrüchen für eine kleine SIM und ein Cutter-Schnitt für ein Micro-SIM
    Im Netz gibt es hunderte Anleitungen ein kleine SIM zu schneiden für eine Micro SIM
    habe ich selbst gemacht und alles funktioniert bestens
    Muss dem Member @Karl recht geben. Die SIM Card wird als grosse geliefert und die Micro SIM ausgebrochen.

  11. #10
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Man kann auch die aelteren Karten mit dem grossen Chip "cutten". Da passiert gar nix. Die sind zwar bisschen dicker, passen aber trotzdem. Sollte es doch zu eng werden, einfach ein bisschen feines Sandpapier nehmen und die Rueckseite ein paar Zentel abschleifen. Aufwand: 5 min.
    Genau, warum so unbeholfen anstellen.
    Es geht nicht ums aussehen, sondern um den Zweck wofür die SIM Card da ist.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Funktionieren DTAC Prepaid SIM Cards in Deutschland ?
    Von wanderer im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.10, 03:38
  2. Prepaid SIM Card für Thailand?
    Von i_g im Forum Treffpunkt
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 08.02.08, 17:28
  3. SIM-card registration verschoben
    Von gregor200 im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.01.06, 17:24
  4. SIM-Card Singapur / Malaysia
    Von Zandros im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.05, 18:01
  5. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.05.05, 17:46