Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Meine "geniale" Computerkonfiguration.

Erstellt von expatpeter, 04.10.2004, 17:19 Uhr · 14 Antworten · 1.418 Aufrufe

  1. #11
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Meine "geniale" Computerkonfiguration.

    Zitat Zitat von amnesius",p="175749
    @expatpeter
    Deine Idee ist nicht schlecht, so etwas haben wir früher im Büro auch benutzt. Es hat nur einen entscheidenden Nachteil, Du musst das Image regelmäßig erneuern, wenn Du an Deinem System was änderst.
    Mein Image besteht aber nur aus 1,5 Gb. Das dauerte beim letzten Mal 4 Minuten.
    Da Windows die Eigenschaft hat sich selbst zu-zu-müllen, ist eine Neuinstallation oft der Geschwindigkeit und Stabilität recht zuträglich.
    Windows müllt sich nicht zu. Nur enthält mit der Zeit die Registry zu viele ungültige Einträge. Die beseitige ich mit Fix-it.
    Die Rechner immer neu zu intstallieren ist zwar radikaler als mein Vorgehen, aber auch sehr viel arbeitsaufwendiger.

    Loso, was du ansprichst, hat mit dem Prinzip nichts zu tun. Im Gegenteil. Was glaubst du, wie schnell mein Computer wieder hergestellt war.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Oberlaender

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    126

    Re: Meine "geniale" Computerkonfiguration.

    @all

    Also XP alt und XP SP2 auf zwei Festplatten das geht schon,
    man muß nur die boot.ini bearbeiten. Müsste auch mit andern Dosen
    tun, konnte dies aber noch nicht ausprobieren.

    Wenn das geklappt hat kann man vom Windows Bootmanager das System wählen.

    Mein normales XP läuft nicht mehr so rund und dem SP2 traue ich nicht
    über den Weg und es muß halt alles wieder installiert werden.

    Normalerweise habe ich noch ein Linux in einer Partition
    und die Daten in in FAT32 Partitionen.

    Hab aber gerade Stress mit den Suse9.0 Bootmanagern.

    Wenns mal läuft habe ich dam ein System mit Open Office und mit
    dem großen Mozilla.

    Alle Office Dateien, Bookmarks, eMails und so sind dann von Windows
    oder Linux aus zugänglich.

    Das hat sich in der Vergangenheit bewährt, wenn mal ein System
    platt war dann geht man halt auf das andere.

    mfg

    euer

    Armin

  4. #13
    Avatar von tad sin dschai

    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    457

    Re: Meine "geniale" Computerkonfiguration.




    Zitat Zitat von expatpeter",p="175780
    Windows müllt sich nicht zu.
    Lucky you...

    TSD (findet Linux okeee und fährt jetzt erst seinen Rechner runter und dann nach hause)

  5. #14
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Meine "geniale" Computerkonfiguration.

    Zitat Zitat von tad sin dschai",p="178678
    Windows müllt sich nicht zu.
    Lucky you...[/quote]Nix, lucky you, ich lass es nicht zu.

  6. #15
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Meine "geniale" Computerkonfiguration.

    Zitat Zitat von expatpeter",p="178717
    Zitat Zitat von tad sin dschai",p="178678
    Windows müllt sich nicht zu.
    Lucky you...
    Nix, lucky you, ich lass es nicht zu.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Meine Frau "nimmt" mir meine Traeume
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 20:04
  2. Meine Berichte ...
    Von Stalker im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.08, 02:40
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.09.07, 13:27
  4. Geniale Radiolinkseite!!!
    Von Christan G im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.06.06, 22:14