Umfrageergebnis anzeigen: Welches OS* nutzt ihr? *hauptsaechlich

Teilnehmer
68. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Linux (inkl. ANDROID und anderen Auspraegungen)

    21 30,88%
  • Windows (in allen Auspraegungen)

    34 50,00%
  • Mac OSX

    12 17,65%
  • DOS

    0 0%
  • Sonstige

    1 1,47%
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 102

Linux. Was sonst?

Erstellt von strike, 09.04.2013, 06:45 Uhr · 101 Antworten · 8.357 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Schön, seit WIN7 zieht Windoes eben die Treiber direkt von dem entsprechenden Hersteller online, aber das ändert nichts daran, dass Du z.B. die komplette Suite von HP oder Epson installierst...Du hast am Ende Bloadware auf dem Rechner - das hat mit dem eigentlichen Druckertreiber nichts mehr zu tun...unglaublich, was die Dir auf Deinem Weg zum ersten Druck alles andrehen wollen.
    Also mir wollte da noch nie jemand etwas "andrehen". Und das mit dem Online ziehen ist schlicht nicht wahr. Also ich wüsste jedenfalls nicht, wie mein PC beim Aufsetzen noch ohne Internet irgendwelche Software ziehen sollte. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass da jemand sich nicht so ganz an die Wahrheit hält und eher in einem Traumland umher taumelt.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275
    Servus
    Ich nehme seit Jahren schon Linux Hehr, früher open suse jetzt ubuntu 12.04. Aber genau so nehme ich als Betriebssystem windows 8 Hehr, was ich nicht einmal so schlecht finde wie viele Behauten. Weihnachten mache ich mir selbst ein kleines Geschenk ich kaufe mir einenen neuen Rechner, und dank virtual box werde ich die ganze Linux Familie installieren.

  4. #43
    carsten
    Avatar von carsten
    Mal ne Frage an die Linux-Jünger....

    Was ist denn von der Distro Sabayon zu halten? Hätte den Vorteil, dass man es nicht ständig neu aufsetzen muss, ist ja ein "rolling release"........

    Oder auch LMDE (Linux Mint Debian Edition), wäre auch ein rr....?

  5. #44
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    839
    Downloaden installieren berichten.

    Ich verstehe nicht was du mit neu aufsetzen meinst

  6. #45
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen

    Ich verstehe nicht was du mit neu aufsetzen meinst
    So wie es sich für mich darstellt muss man Ubuntu und Co. (also alles, was nicht rolling release ist) nach Support-Ende (bei den Normalen Versionen nach 15 Monaten, bei den LTS-Versionen nach 5 (?) Jahren) neu installieren. Das meine ich damit....

  7. #46
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage an die Linux-Jünger....

    Was ist denn von der Distro Sabayon zu halten? Hätte den Vorteil, dass man es nicht ständig neu aufsetzen muss, ist ja ein "rolling release"........

    Oder auch LMDE (Linux Mint Debian Edition), wäre auch ein rr....?
    Sabayon? mehrmals versucht, unzufrieden da nie so richtig funktioniert, Mint is gut, ubuntu Unterbau mit angepassten Dektop,
    Variante Mate basiert auf gnome2, Cinnamon auf gnome3, und es sind die ubuntu Repos nutzbar.


    Nebnbei zum Thema Elster, hat das schon jemand probiert siehe:https://www.elsteronline.de/eportal/Oeffentlich.tax
    und da mal den Konfigurationsassistenten durchgeführt?

  8. #47
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    So wie es sich für mich darstellt muss man Ubuntu und Co. (also alles, was nicht rolling release ist) nach Support-Ende (bei den Normalen Versionen nach 15 Monaten, bei den LTS-Versionen nach 5 (?) Jahren) neu installieren. Das meine ich damit....

    Wozu eine Neuinstallation wenn das System stabil läuft? Wenn Du ein Kernelupdate wegen neuer HW brauchst, dann halt selbst einen
    passenden auzs den Sourcen kompilieren und installieren.

  9. #48
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    So wie es sich für mich darstellt muss man Ubuntu und Co. (also alles, was nicht rolling release ist) nach Support-Ende (bei den Normalen Versionen nach 15 Monaten, bei den LTS-Versionen nach 5 (?) Jahren) neu installieren. Das meine ich damit....
    Du kannst doch jede Version upgraden - ganz ohne Neuinstallation.

    Wenn also eine neue Version rauskommt. dann schmeisst Du den Update- Manager an und gut ist.…glaub ich bei Winblows dasselbe.

  10. #49
    carsten
    Avatar von carsten
    Und wofür gibt es dann die LTS-Versionen? Im Gegensatz zu den "Normal"-Versionen?

    Bei Windows hast Du viel längere Support-Zeiten...... XP hat/hatte 13 Jahre, WIN 7 wird supported bis 2020, wird also ca. 10 Jahre Lebenszeit haben.
    Auch WIN 8, im Herbst letztes Jahr rausgekommen, soll bis 10/01/2023 supported werden, etwas über 10 Jahre also.

    Siehe hier: Windows lifecycle fact sheet - Microsoft Windows Help


    Bei WIN sollte man bei Notwendigkeit einer neuen Version (z.B von WIN Vista auf WIN 7) eine Neuinstallation machen. Es sind unter bestimmten Voraussetzungen auch Upgrades ohne Neuinstallation möglich (allerdings nur ohne Versions-Sprung, also XP auf 7 geht nicht...), wird allerdings abgeraten.

    Bei bekannten Linux-Distro's wie Ubuntu, Linux Mint oder Suse kommen die Versionen ja so ca. im Jahres-Rhytmus, zudem der Support meist nur für ein Jahr (Ausnahme Ubuntu/Mint-LTS-Versionen, die werden wohl 5 Jahre supported).

    Und so wie ICH die Webseiten verstehe, ist danach ein Upgrade notwendig, dass grundsätzlich durch Neu-Installation erfolgen sollte. Ausnahme sollen wohl die rolling-Releases sein, die einfach nur upgedated werden.

    Deshalb ja meine Fragestellung.....

    Wenn das natürlich einfach per Update geht, dann braucht man sich da ja keinerlei Gedanken drüber machen.....

  11. #50
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    839
    Ich bin mit open SuSE groß geworden da braucht man keine neu Installation und wenn? Die home Partition bleibt ja mit den Einstellungen da.
    Mittlerweile ist die Distribution so gut geworden das man das update über zyper online Problemlos ziehen kann. ...Neustart .....
    Und im neuem System.

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo macht ihr sonst noch Urlaub ?
    Von Joerg_N im Forum Touristik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 17.12.12, 00:44
  2. Test, was sonst
    Von ReneZ im Forum Test-Board
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.06.10, 23:02
  3. und was läuft sonst noch
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.09.08, 09:57
  4. Was gibts sonst noch neues ?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.07, 22:01