Ergebnis 1 bis 5 von 5

LightScribe

Erstellt von phimax, 01.03.2008, 17:09 Uhr · 4 Antworten · 988 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    LightScribe

    Wenn es denn schnell gehen soll...
    Möchte am WE ein paar Musik DVD/VCD machen, vorhandene (Karaoke-) Clips zicken, bekomme nur Menüs mit X Seiten zustande, meinen Farblaser hatte ich die Tage einem Xerox Techniker zu Reperatur mitgegeben und bei dem Wetter habe ich keine Lust zum drucken in die Firma zu fahren.

    Nun viel mir gerade ein, dass mein DVD Brenner ja LightScribe kann.
    Kenne noch den Vorläufer DiscT@2 von meinem alten Yamaha F1; da wurde allerdings die freie Schichtseite einer CD beschrieben - ging ja nur, wenn die CD nicht voll beschrieben war.

    Also mal schnell ein paar LightScribe CDs und DVDs eingekauft, Treiber installiert und dabei gesehen, das dort auch entsprechende Labeling Software (ist die eigentlich kostenlos? - finde auf den ersten Blick keine Hinweise darüber) angeboten wird.

    Benutzt hier jemand diese Programme?
    Lohnt es sich, die zu installieren?
    Wo ist der Unterschied zw. Template Labler und Simple Labler?
    TIA

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.021

    Re: LightScribe

    Wenn Du Nero 8 hast, geht´s wohl auch ohne weitere Software.http://www.nero.com/deu/technologies-lightscribe.html
    Unter Deinem Link stand doch folgendes :
    > TRIAL SOFTWARE DOWNLOADS
    Try these full featured LightScribe capable labeling software before you buy.

    Also nix für umme.

    Ich hatte mir auch mal Softw. und Treiber (dieselben ) gezogen, bin aber nie dazu gekommen mir Rohlinge zu kaufen.
    Habe dann mal Bilder von fertigen CD/DVD gesehen. Das hat mich dann nicht überzeugt, und ich habe den ganzen Sums wieder gelöscht.

    Gerade nochmal bei Nero geguckt. Geht schon ab v.6.6.
    Dieshttp://www.nero.com/deu/technologies...-labeling.htmlladen, dann soll es gehen.

    Schaun mer ma!

  4. #3
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: LightScribe

    Danke schon mal.

    Habe jetzt auch mal genauer gelesen:
    Die ersten beiden Labelprogramme scheinen kostenlos:
    A free Labeling application that uses predesigned templates to quickly and easily create full disc labels.
    und
    A free and simple Labeling application. Perfect for getting started or just for a quick label.

    Und steht auch der Unterschied.
    Allerdings ist die 'Simple'-Version vom Installer her größer

    Den Nero CoverDesigner habe ich nie so richtig verstanden,
    mache das schon immer mit Indesign von Hand

    Werde heute Nacht mal ein wenig probieren...

  5. #4
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: LightScribe

    Programme sind frei, in deutsch und ohne großen Schick-Schnack, also gut geeignet, wenn man mal auf die Schnelle eine DVD/CD beschriften möchte. Für folgendes Beispiel mit dem 'Template Laber' brauchte mein Brenner ca. 16 Min:



    Sieht (irgendwie) besser als erwartet aus

  6. #5
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.021

    Re: LightScribe

    Stelle hier mal ein gedrucktes Label dagegen.
    OK, ist nicht künstlerisch wertvoll, schon ein paar Jahre alt und daher etwas blass. Ausserdem gibt es bessere Rohlinge, deren Beschichtung bis zum Loch in der Mitte reicht.

    Aber wenn man etwas fummelt gibt es bestimmt bessere Ergebnisse.
    OK, einen Drucker der das macht braucht man auch.