Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

LAPTOPKAUF in BANGKOK?

Erstellt von Gerd / Muenchen, 21.12.2006, 09:57 Uhr · 31 Antworten · 4.338 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: LAPTOPKAUF in BANGKOK?

    Zitat Zitat von Testare",p="429609
    Habe ein besseres für 320 € gekauft, hier in DTL (2 GHz Intel Celeron) und es war nicht das billigste im Shop, nach oben natürlich keine Grenzen, wie immer.
    Ein Notebook mit Celeron-Prozessor kann niemals zu den "besseren" gehören, der Prozessor ist einfach *#%$* ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von ohlahoppla1

    Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    238

    Re: LAPTOPKAUF in BANGKOK?

    Notenooks in Thailand.
    Folgende Merkmale überprüfen:

    Tastatur ( Ssprachsatz )

    Gerät hat genausoviel RAM wie in D ?
    Thais nehmen gerne einen Ram Riegel heraus.

    Garantie ? Wo gültig und wie lange ?
    Garantiekarte sich zeigen lassen.

    Gerät hat wirklich einen DVD Brenner ?.Hier wird in Th meist nur ein Combo Laufwerk eingeschoben.

    Welches Zubehör ist dabei ?

    Ich war schon 20 Stunden in BKK wegen Notebooks unterwegs.
    Glück gehabt und doch in D gekauft.

  4. #23
    cologne
    Avatar von cologne

    Re: LAPTOPKAUF in BANGKOK?

    So, ich habe da gerade auch mal eine Frage zum Thema ... wie funktioniert das eigentlich alles mit dem Zoll bzw. der Einfuhrsteuer? Wenn ich mir ein Notebook im Ausland BESTELLE (also besteht nicht die Möglichkeit es auszupacken und als gebraucht ins Land zu bringen ) und es liefern lasse, dann wird mir die Firma, die das liefert, das wahrscheinlich nicht als GESCHENK deklarieren ... wie läuft das dann ab und was kommt da an Kosten zusätzlich zu? Gibt's da einen festen Steuersatz? Habe von sowas echt keine Ahnung ... bisher habe ich immer alles selber mitgebracht und das auch nur in den erlaubten Mengen, aber die Frage stellt sich mir gerade ...

  5. #24
    Avatar von MikeChang

    Registriert seit
    28.08.2004
    Beiträge
    192

    Re: LAPTOPKAUF in BANGKOK?

    Ich verweise hier mal auf ein anderes Forum. Dort gehts zwar um Fotoausruestung ist aber prinzipiell bei Laptops das gleiche.

    http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=124044

  6. #25
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: LAPTOPKAUF in BANGKOK?

    Zitat Zitat von DisainaM",p="429148
    hab ja mein Gerät auch immer dabei,
    aber bei 30 Grad im Hotelzimmer läuft der Ventilator der Festplatte auf Hochtouren, bis das Gerät plötzlich abschaltet.
    Na dann gönn dir doch mal ein Hotel mit Klimaanlage.

  7. #26
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: LAPTOPKAUF in BANGKOK?

    Zitat Zitat von Lamai",p="429294
    Zitat Zitat von DisainaM",p="429272
    Einfuhrumstatzsteuer wird bei neu eingeführten Geräten fällig
    Aber nur, wenn du Händler bist. Als Kunde hast du in Thailand schon VAT bezahlt.
    Nein, auch bei Privatpersonen wird Zoll und EUSt fällig.

    Wieso holt ihr euch die USt in Thailand nicht zurück? Bei 21.000 Baht sind das immerhin schon über 1.300 Baht.

  8. #27
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: LAPTOPKAUF in BANGKOK?

    Zitat Zitat von cologne",p="499641
    So, ich habe da gerade auch mal eine Frage zum Thema ... wie funktioniert das eigentlich alles mit dem Zoll bzw. der Einfuhrsteuer?... Gibt's da einen festen Steuersatz? Habe von sowas echt keine Ahnung ... bisher habe ich immer alles selber mitgebracht und das auch nur in den erlaubten Mengen, aber die Frage stellt sich mir gerade ...
    Einfuhrumsatzsteuer ist 19%, ich denke der Satz sollte doch bekannt sein?

    Zu den erlaubten Mengen, hast du auch daran gedacht, dass es eine Wertgrenze für sonstige Waren von € 175 gibt?

    Noch etwas zu der Einstufung als neu: Einfach auspacken und einschalten reicht nicht um aus dem Gerät ein gebrauchtes zu machen. Wenn man dann die frische Rechnung in eurem Gepäck findet wird es dennoch teuer, siehe den von Disaina erwähnten Fußballspieler.

  9. #28
    cologne
    Avatar von cologne

    Re: LAPTOPKAUF in BANGKOK?

    Hmmm ... also Zoll plus MwSt. darf man zahlen, wenn man sich ein Notebook für z. B. 500 € einfliegen lässt ... na prima, dann macht's ja keinen Sinn mehr, dann wäre der Preisunterschied nicht mehr groß genug ... hmmm ... also Anfang 2008 nach New York, shoppen! Danke für den Link!

    @ chak ... ja, habe ich ... Thai Whisky kostet ja keine 175 €

  10. #29
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: LAPTOPKAUF in BANGKOK?

    von new york nach deutschland ist das gleiche. mach dir mal keine illusionen.

  11. #30
    cologne
    Avatar von cologne

    Re: LAPTOPKAUF in BANGKOK?

    Ich meine nach New York fliegen und das Ding dann mitbringen ... als gebrauchtes Gerät schön ins Land schmuggeln

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garantieanspruch bei Laptopkauf in Thailand?
    Von Ralf goes isaan im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.07, 22:13
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 23:56
  4. bangkok - manila - bangkok
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 22:30