Ergebnis 1 bis 1 von 1

Kill Switch - Handy Viren, und was sich sonst so tut

Erstellt von DisainaM, 14.04.2011, 13:50 Uhr · 0 Antworten · 875 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833

    Kill Switch - Handy Viren, und was sich sonst so tut

    Android ist bei aktuellen Handys, die mit apples iphone in Konkurrenz getreten sind, das gaengige Betriebssystem.
    Diese Betriebssysteme auf dem Handy werden durch Apps. = Applicationen, also Programme, die man sich aus dem Netz runterlaed, wie z.B. eine Navigation-App mit aktuellen Karten, angereichert, und geben dem Handy so sein volles Spektrum.

    Anfang 2011 sorgte ein enorm gefährlicher Schadcode für Aufsehen in der Android-Gemeinde. Der so genannte "DroidDream" ging mit einer völlig neuen Verbreitungstaktik ans Werk und hat damit womöglich den Startschuss für die Malware-Flut auf mobilen Geräten gegeben.

    Unbekannte App-Entwickler, die unter drei Pseudonymen auftreten, haben einen universell einsetzbaren und leicht modifizierbaren Schadcode namens DroidDream entwickelt, der sich in jede beliebige App einpflanzen lässt. Dazu kopierten die Hacker 21 bekannte und populäre Apps, modifizierten sie und stellten 56 neue Apps mit leicht veränderten Namen in den Market ein. Wer anstelle der normalen App "Guitar: Solo Light" jetzt "Super Guitar Solo" heruntergeladen und installiert hat, fing sich so DroidDream ein.


    Ist der Schadcode einmal installiert, sind die Einsatzmöglichkeiten tatsächlich unbegrenzt. Zum einen lässt sich das Handy komplett fernsteuern, zum anderen wird ein Hintertürchen geöffnet, durch das weitere Viren und Malware eingeschleust werden können. Nachdem Google auf das Problem aufmerksam gemacht worden war, entfernte man zunächst die schädlichen Apps aus dem Market.

    Für die dann folgenden Maßnahmen hat Google heftige Kritik geerntet: Die Programmierer des OS haben per Fernlöschung direkt auf circa 260.000 Smartphones zugegriffen und die fragwürdigen Apps entfernt – ohne jedes Zutun der Besitzer wurde ein Kill-Switch betätigt. Dies war möglicherweise auch eine Andeutung des potentiellen Einflusses, den Google auf all die Android-Geräte ausüben kann. Die Betroffenen wurden nachträglich per E-Mail informiert, gemeinsam mit der Empfehlung, ihr System komplett neu aufzusetzen.
    DroidDream: Der Android-Albtraum - Handy Viren: Mobile Schädlinge attackieren iPhone, Android & Symbian - CHIP Handy Welt

    Durch diese Kleinigkeit weiss man nun,
    dass google doch eigenmaechtig schonmal auf fremde Handys zugreift, wenn sie der Meinung sind, es sei notwendig.

    Die big brother in Amerika Version wird aber nur ein lauter Ableger des CIAs sein, der diese Techniken mit Sicherheit schon weit verfeinert hat.

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Cheaper to kill - Demokratie in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.03.11, 07:53
  2. Viren, Würmer, Trojaner & Co.
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 20.06.07, 22:00
  3. Ao Nang Hotel - oder man gönnt sich ja sonst nix.
    Von KraphPhom im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.06, 09:24
  4. Hallo Viren-Profies
    Von Jens im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.01.05, 20:17
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.12.01, 16:08