Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

iPhone7

Erstellt von strike, 08.09.2016, 18:38 Uhr · 33 Antworten · 1.862 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.544
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das ist bei genau einem Modell passiert, dem Galaxy Note 7. Samsung Galaxy ist eine riesige Produktfamilie.

    Im übrigen haben gearde die Notebookakkus von Apple eine Tendenz dazu unmotiviert zu explodieren.
    Zitat: "Samsung hat den Vorfall inzwischen bestätigt und nach eigenen Angaben Kontakt zu der betroffenen Familie aufgenommen. In der vergangenen Woche hatte das koreanische Unternehmen weltweit 35 Fälle gemeldet, bei denen sich ein Akku eines Note 7 überhitzte und entzündete."

    Quelle:Galaxy-Note-7-Rückruf: Kurs der Samsung-Aktie sinkt auf Zweimonatstief | ZDNet.de

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von ediundbledi

    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    578
    Bin eigentlich Apfel Fan, werde aber auch das iphone 7 nicht kaufen, da keine 2SIM Slots. Für mich ist das Teil nutzlos. Schade eigentlich.

  4. #23
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    7.778

  5. #24
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    3.959
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Was ich absolut nicht verstehe ist, wie man sich heutzutage noch eine Spiegelreflex Kamera kaufen kann. Die Spiegelreflex-Mechanik diente früher als es noch Filme in der Kamera gab, einen Blick durch das Objetiv zu werfen, obwohl der Film ja vor dem Objektiv im Weg war. Heute bei Digital-Kameras sieht man durch das Objektiv der Kamera und das Bild welches der Sensor aufnimmt wird auf dem Monitor der Kamera abgebildet, die Spiegelreflex-Mechanik ist also überflüssig.

    Scheint pure Angeberei zu sein, sich so eine schwere u. große Spiegelreflex-Kamera anzuschaffen, zumal macht die Spiegelreflex-Mechanik einen nicht unerheblichen Lärm, der auch störend wirken kann.
    Bei modernen Spiegelreflexkameras wird der Spiegel nicht mehr weggeklappt, sie sind halbdurchlässig. Und Sinn oder Unsinn der Kameras sind Ansichtssache. Dazu sind ja in mehreren Threads Meinungen schon kundgetan. Ich persönlich fotografiere meist mit Spiegelreflex, die Qualität und die Möglichkeiten sind einfach genial. Dazu habe ich noch eine kleine Sony für die Hosentasche (TX-55), die auch ganz gute Bilder und sehr gute HD-Videos macht. Mit dem Iphone knipse ich nur für WhatsApp, Facebook - und im Notfall wenn keine "richtige" Knipse dabei ist.

    Wenn du dir auf einem guten Monitor Fotos der drei verschiedenen Quellen anschaust merkst du schon den Unterschied...
    Beim Fotografieren ist immer noch das Wichtigste das Auge des Fotografen und das Objektiv, was das Motiv auf das Aufnahmemedium - egal ob Film oder Chip - bringt. Und im Smartphone lässt sich nun mal kein vernüftiges Glass einbauen, kein Platz.

    Ein Gesichtspunkt ist natürlich auch die Weiterverwendung der Bilder. Wenn man starke Vergrösserungen braucht - Poster, Wandbilder usw. - sind die Unterschiede schon erheblich. Für das Internet ist die Auflösung nicht so wichtig, da man sie ja meist sowieso verkleinert.

  6. #25
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    3.595
    Zitat Zitat von Maenamstefan Beitrag anzeigen
    Beim Fotografieren ist immer noch das Wichtigste das Auge des Fotografen und das Objektiv, was das Motiv auf das Aufnahmemedium - egal ob Film oder Chip - bringt.
    Besser kann man es nicht zusammenfassen... Für den Pauschal-Urlaub ist die Spielereflex Kamera sicher überdimensioniert. Aber für detailreiche Aufnahmen führt auch heute noch kein Weg dran vorbei. Allerdings sehe ich die Spiegelreflex Kamera für Leute die sich nicht intensiv mit dem Thema Fotographie auseinandersetzen können oder möchten als ungeeignet an.

  7. #26
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    5.639
    Zitat Zitat von Maenamstefan Beitrag anzeigen
    ...und Sinn oder Unsinn der Kameras sind Ansichtssache.
    Hier spricht der Interessierte! Vielleicht hat der Stefan oder der Eiserne ja auch eine Idee, wie ich in DE den leider verkratzten Monitor (ich habe die Kamera bei einem Laos-Trip meist um den Hals gehängt und da war ein Hemdknopf im Wege) meiner Canon wieder hinkriege. Eine Reparatur bei Canon soll fast 200 € kosten. Bei eBay gibt es gute gebrauchte Gehäuse bereits für die Hälfte.

  8. #27
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.582
    @Helli...........wie könnte es mit einer Fototasche sein? Ja ich kenne das mit dem Zerkratzen vorne am Bauch, daher habe ich immer meine Kamera, egal ob die Kleine oder die Große in der Tasche..........und wenn erneuert wurde, ein TIP: besorge Dir eine Folie um den Monitor zu bekleben, ich habe solche am Tablett und am Handy auch

  9. #28
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    945
    Hab gestern einen Test gelesen, die Kamera des S7 macht immer noch schönere Bilder als die des iphone7. Dumm gelaufen 😆

  10. #29
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.895
    Zitat Zitat von Maenamstefan Beitrag anzeigen
    Bei modernen Spiegelreflexkameras wird der Spiegel nicht mehr weggeklappt, sie sind halbdurchlässig. Und Sinn oder Unsinn der Kameras sind Ansichtssache.
    Na ja, es scheint wohl so, dass diese Spiegelreflexkameras insgesamt technisch aufwendiger sind, also über die besseren Objektive, Verschlüsse etc. verfügen. Soweit so gut.
    Nur was es für einen Sinn macht, bei einer Digitalkamera direkt durchs Objektiv schauen zu können, verstehe ich nicht. Denn entscheidend ist doch das Bild das auf dem Chip ankommt. Genau das wird doch permanent gezeigt und ist auch das ist es doch worauf es ankommt - oder?

  11. #30
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    945
    In einem guten, optischen Sucher erkennt man schon mehr, als auf einem Bildschirm, vor allem unter allen Lichtverhältnissen. Aber ich gebe dir recht, so richtig zwingend scheinen Spiegelreflexkameras für unsereinen auch mir nicht mehr. Insbesondere, weil man heutzutage ja einen recht guten Sucher auch ohne Spiegel implementieren kann (siehe Olympus OMD E M1, beispielsweise).

    Das Unterscheidungsmerkmal zu Phone-Kameras und den kleinen Hosentaschenkameras ist aber auch nicht der Spiegel. Da geht's um andere Dinge, wie Funktionsvielfalt oder Sensorgröße/Empfindlichkeit/Dynamik/Farbumfang usw. und aufwändige Elektronik, und eben um leistungsfähige Objektive die alles so klar, unverzerrt, farb- und lichtstark wie möglich auf dem Sensor abbilden. Das geht mit den kleinen Telefonen und Kameras heute noch nicht.

    Bei den leistungsstarken Sensoren und Optiken kann man aus dem RAW-Bild in der Nachbearbeitung beispielsweise sehr viele Details herausholen, also aus auf den ersten Blick überstrahlten Bereichen doch noch Details und Detailfarbinformationen retten, oder dunkle Bereiche aufhellen und dabei die Details und Detailfarbinformationen dort sichtbar machen.

    That said - die oben erwähnte OMD ist aber mit einem guten Objektiv auch nicht hosentaschentauglich. Von daher ist der Spiegel kein so großer Nachteil.

    Moderne Spiegelreflexkameras haben übrigens teilweise "leise" Modi, in denen der Spiegel leise weggefahren wird. Und alle Nicht-Spiegelreflexkameras inklusive der Telefone imitieren ja einen durchaus hörbaren Auslösesound, damit der Benutzer akustisches Feedback hat. Also ganz geräuschlos sind sie auch nicht

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte