Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

IP Star - Internet

Erstellt von KraphPhom, 31.07.2006, 06:22 Uhr · 34 Antworten · 2.727 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: IP Star - Internet

    Und wie ist es mit den Monatlichen kosten oder ist es gratis?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Gilalei
    Avatar von Gilalei

    Re: IP Star - Internet

    [quote]
    Zitat Zitat von KraphPhom",p="378377
    Nun fuhren wir letzten Dienstags zu TOT und da machte man uns auf das IP Star Angebot aufmerksam.

    3750 bt für die Installation der Antenne und aller Zubehöre, Kabel, Modem etc. Dies ist kein Verkaufspreis wohl gemerkt - wenn man das nciht mehr haben will, muss man die Dinge im funktionstüchtigen Zustand zurückgeben. Hat allerdings den Vorteil, wenn mal etwas defekt sein sollte, wird es kostenlos ausgetauscht.
    Hallo KraphPhom,
    seit heute bin ich auch mehr oder weniger stolzer Besitzer, nein Be-leaser einer solchen Schüssel, weil ich es leid war, über die normale Telefonleitung jeden Tag zwischen 15 - 20 mal aus dem Internet geworfen zu werden (was dann natürlich auch bei jeder erneuten Einwahl eine erneute Gebühr von 5,- Baht zur Folge hatte). Meine ersten Erfahrungen, die jetzt gerade mache sind sehr positiv. Allerdings muß ich Deine Ausführung in zwei Punkten ergänzen. Der Vertrag mit der T.O.T. läuft über mindestens 1 Jahr und muß 3 Monaten vor Ablauf gekündigt werden, sonst erfolgt eine erneute Verlängerung um 1 Jahr. Und bei dem Monatspreis muß man die VAT von 7% hinzu rechnen.



    Es gibt folgende Angebote an Bandbreiten:

    256 down / 128 up - 1500 bt
    512 down / 256 up - 2200 bt
    1012 down / 512 up - 2600 bt
    4000 down...... glaube ich etwa knapp 8000 bt ( da jenseits meinem Budget gleich die Augen geschlossen ).
    ......dieses weitere Erlebnis einer perfekten Dienstleistung ist im übrigen der Grund wieso ich dermassen reagiere, wenn die Thailandmiesmacher wieder unterwegs sind in den Foren.
    ....und auch diese Aussage kann ich für die Mitarbeiter der T.O.T. hier in Khon Kaen voll bestätigen. Sowohl die Leute, die die Schüssel montiert als auch die, die die Installation vorgenommen haben, waren freundlich und haben ihre Arbeiten zu unserer völligen Zufriedenheit verrichtet. Und einer der Mitarbeiter, die die Installatin durchgeführt hat, hat mir seine private Handynummer gegeben für den Fall, dass es zu Problemen kommen würde. Ob man das als perfekte Dienstleistung bezeichnen kann, möchte ich nicht beurteilen; es war aber auf jeden Fall eine sehr gute Dienstleistung.

    Walter

  4. #23
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: IP Star - Internet

    Tja Walter, dann wird es jetzt ja wohl richtig teuer ;-D

    Aber dennoch, Gratulation zum technischen Fortschritt

    Gruß
    AlHash

  5. #24
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: IP Star - Internet

    Ja , die Vetragsbindung habe ich ganz vergessen zu erwähnen. Aber diese Art von Verträgen ist man im alten Europa zum Beispiel bei den Mobiltelefonen schon gewohnt.

    Handynummer hat mir auch einer dagelassen, falls es Probs geben sollte.

    Was mir mittlerweile aufgefallen ist, dass die Verbindungsrate doch ziemlich schwankt - je nach Bewölkung. Bei Radio hören mit 128 kb / sec ...habe ich hin und wieder einige Aussetzer. Für das normale Websurfen spielt dies aber wohl keine grosse Rolle in der Geschwindigkeit.

    Bin gespannt ob Streams konstanter sind, wenn wir endlich mal wieder klaren Himmel haben.

    Alhash - So richtig teuer ?

    Kommt drauf an wie man es nutzt.

    Ich hatte bisher Telefonrechnungen alleine für Internet bis 800 bt. Dies ebenfalls aus dem oben erwähnten Grund des unzähligen Rauskicks und wieder Neueinwählens.

    Zudem werde ich diese Leitung nun auch für Ferngespräche nutzen können. Im Moment kostet z.b. eine Minute Plaudern in die Schweiz mit Billigstvorwahl etwa 50 Cent die Minute.

    Computer zu Computer Gespräche kosten ja nix.
    Nun kann man bei Skype zusätzlich auch auf die normalen Festnetze ( und Mobile – allerdings teurer ) sich einwählen. Der Computer überbrückt so in meinem Fall die Megadistanz in die Schweiz und dort wählt sich dann ein Server zum Ortstarif ins Festnetz ein. Solche Gespräche kosten, wie in meinem Fall, dann etwa 0.012 Cent die Minute. Werde berichten, ob dem wirklich später so ist oder nicht . Falls ich es überhaupt zum laufen bekomme.

    Wenn natürlich jemand das Netz bloss für das gelegentliche Abrufen von E-Mails benutzt, rechnet sich sowas überhaupt nicht.

  6. #25
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: IP Star - Internet

    @KraphPhom,

    ich hab' schon Verständnis für Deine und Gilaleis Lage, hätte dann auch so gehandelt, oder wäre umgezogen.

    Allerdings sind die Preise immer noch, jedenfalls im Vergl. zu D, sehr happig, auch vor dem Hintergrund der Bandbreiten.

    Viel Spaß
    wünscht
    AlHash

  7. #26
    Gilalei
    Avatar von Gilalei

    Re: IP Star - Internet

    Zitat Zitat von alhash",p="379093
    Tja Walter, dann wird es jetzt ja wohl richtig teuer ;-D

    Aber dennoch, Gratulation zum technischen Fortschritt

    Gruß
    AlHash
    Das kommt ganz auf die Betrachtungsweise an. Rechne doch bitte mal nach. Internetanbieter bisher ji-net (15 Tage = 3000 Stunden = 169,-Baht) sowie TRUE-net ( 15 Tage = ohne Stundenlimit = 195,- Baht). Wie ich schon schrieb bin ich zeitweise 15-20 mal am Tag raus geflogen. Mal abgesehen von dem Zeitaufwand des erneuten Einwählens war es auch sehr ärgerlich, wenn man gerade eine längere mail geschrieben hatte und plötzlich sagte der Plastik - Ochse : ällabätsch, auf ein Neues. Dann ist es so (wie mir die Dame bei der T.O.T. bestätigte), dass jeder neue Einwählversuche unabhängig davon, ob die Leitung besetzt oder das Netz überlastet ist und daher keine Verbindung zustande kommt, mit 5,- Baht zu Buche schlägt. Unsere vorletzte Telefonrechnung für den Festnetzanschluß (und der ist wie Du ja wohl noch weist, nur für´s Internet)1.310,- Baht, unsere letzte Telefonrechnung 1433,- Baht und an die nächste wage ich garnicht zu denken, denn im Juli bin ich mehr aus dem Internet geflogen als ich drin war. Und so gesehen rechnet es sich dann schon (wenn man mal von der Leasinggebühr absieht). Aber das ist mir die faktische Flatrate wert.

    Walter

  8. #27
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: IP Star - Internet

    Hast recht Walter, ich habe nur den Preis der Stunden- bzw Tagekarten gesehen und die Einwahlkosten "unterschlagen".

    Bei 256 down / 128 up - 1500 bt
    geht das ja dann noch und wer mit dem Speed damit zufrieden ist.

    Gruß
    AlHash

  9. #28
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: IP Star - Internet

    Zitat Zitat von alhash",p="379121
    Allerdings sind die Preise immer noch, jedenfalls im Vergl. zu D, sehr happig, auch vor dem Hintergrund der Bandbreiten.
    Internet per Satellit ist in Deutschland auch sehr teuer, sogar teurer, wenn sich in den letzten 12 monaten nicht radikal was geändert hat.

  10. #29
    Gilalei
    Avatar von Gilalei

    Re: IP Star - Internet

    Jetzt, nachdem ich IP-Star fast drei Wochen im Gebrauch habe muß ich das Thema noch einmal aufgreifen, denn es haben sich doch einige Dinge heraus gestellt, die mich veranlassen, meine Empfehlung etwas zu relativieren. Es war in den vergangenen Tage so gut wie unmöglich, über einen etwas längeren Zeitraum online zu sein. Ich bin gestern (ich habe spaßeshalber mal eine Strichliste geführt) 36 mal, meist schon nach einigen Minuten wieder raus geflogen. Natürlich kostet das Neueinwählen im Gegensatz zum surfen per prepaid-card nicht jedesmal 5 Baht, aber lästig ist es schon, wenn man z. Bsp. gerade im Messenger mit Freunden schreibt oder eine mail verfaßt. Zum Glück haben wir die 3.500,- plus VAT noch nicht bezahlt und daher war ich gestern bei der TOT, habe einem Typen, der englisch spricht gesagt, wenn sie nicht für einen ungestörten Empfang sorgen können gibts keine Satang und sie könne sich ihre Schüssel wieder abholen. Und siehe da, heute bin ich seit nunmehr 3 Stunden ohne Unterbrechung im Net. Aber, ich traue dem Frieden nicht.

    Walter

  11. #30
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: IP Star - Internet

    Vielleicht liegt es an den Wetterverhältnissen . In letzter Zeit ist ja das Wetter sehr unbeständig.

    Ein Kumpel von mir hat diese SAT-Verbindung auch und klagt über schlechte Übertragungsraten.

    Gruß
    AlHash

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GRAUER STAR
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 26.07.14, 12:47
  2. KAM "The star"
    Von ReneZ im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 15:57
  3. Samui New Star
    Von teddi im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.07, 14:07
  4. "A new star is born"
    Von Jinjok im Forum Thaiboard
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 26.07.02, 09:39