Ergebnis 1 bis 10 von 10

Was im Kamera RAW noch so alles drinsteckt...

Erstellt von a_2, 31.07.2006, 00:34 Uhr · 9 Antworten · 959 Aufrufe

  1. #1
    a_2
    Avatar von a_2

    Was im Kamera RAW noch so alles drinsteckt...

    Mal wieder ein Sonntag, nix besonderes zu tun und natürlich wieder schönes Wetter.
    Also habe ich dem Auftrag meines Bruders gewittmet, der Fotos von Fenstern benötigt.

    Ich habe diesmal alle diese Fotos im RAW Format geschossen und dann beim umwandeln der RAW Dateien einfach ein wenig mit den Reglern: Lichter, Mitten und Schatten gespielt.

    Das Ergebnis seht Ihr hier:

    Völlig unbearbeitet, einfach 1:1 ohne jegliche Korrekturen vom RAW ins JPG umgewandelt schaut es so aus:


    Nachdem ich die Schatten ein wenig verringert hatte, wurde auch der Innenraum der Halle sichtbar.



    Der Dynamikumfang des Kamera Sensors ist doch um Welten höher als man bei den von der Kamera erstellten JPG's erahnen kann.

    Was mir heute zudem aufgefallen ist, ist das die Bilder auf der billigen 1GB Hama SD Karte gefühlt schneller gespeichert werden als auf der teuren Panasonic Highspeed Karte [:o]

    Das Preisverhältnis ist 60EUR/25EUR jeweils für 1 GB. Sollte sich mein Eindruck bestätigen muss ich wohl noch ein paar von Hama's nachkaufen, bevor sie alle sind...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.825

    Re: Was im Kamera RAW noch so alles drinsteckt...

    Mit welcher Kamera wurden die Fotos denn gemacht ?

    Diesen Effekt (Aufhellung) kannst du auch mit jedem Bildbearbeitungsprogramm leicht erzielen, zum Beispiel Adobe Photoshop Elements. War bei meiner (Leica C-Lux 1) dabei.

    Vorher hatte ich die Casio Exzilim Z 55, aber die Bildqualität ließ doch etwas zu wünschen übrig.

  4. #3
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Was im Kamera RAW noch so alles drinsteckt...

    weder hier noch im reich des bösen bekomme ich dein zweites bild angezeigt......

  5. #4
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Was im Kamera RAW noch so alles drinsteckt...

    Zitat Zitat von Lamai",p="378411
    Mit welcher Kamera wurden die Fotos denn gemacht ?

    Diesen Effekt (Aufhellung) kannst du auch mit jedem Bildbearbeitungsprogramm leicht erzielen, zum Beispiel Adobe Photoshop Elements. War bei meiner (Leica C-Lux 1) dabei.
    (...)
    In diesem Fall wurden die Fotos mit einer simplen Kodak P880 im RAW Modus gemacht. Ich weiss nicht ob die Leica C-Lux 1 oder Panasonic Lumix DMC FX07 (Baugleich) den RAW Modus unterstützt, sonst könntest Du den Unterschied RAW / JPG selbst mal selbst ausprobieren.
    Für einfache Fotos reicht JPG gut aus, aber im RAW oder TIFF Modus kann die Kamera mehr Helligkeitsinformationen unterbringen als im JPG.
    Es gab ja schon immer Leute die ihre Fotos zum entwickeln zu Schlecker gebracht haben und Leute die lieber in der Dunkelkammer gespielt haben.
    Die Fotos von Tante Erna's 73 Geburtstag sind bei mir auch zum entwickeln zu Schlecker gewandert, ganz klar..

    Im RAW Modus sind Belichtungskorrketuren um +/- 2,5 noch möglich, bei JPG's kommt man nicht so weit.
    Du kannst es ja mal am oberen Originalbild ausprobieren. Die RAW Bearbeitung wurde in diesem Fall auch mit Photoshop Elements durchgeführt. Der hat ja seit der Version 3 eine RAW Unterstützung für einige Kameramodelle.

    Bei JPEG stehen lediglich 8 Bit pro Pixel als Informationsspeicher (256 Helligkeitsstufen) zur Verfügung, gegenüber 10-14 beim RAW Format (1.024 bis 16.384 Helligkeitstufen). Ein Monitor kann den Helligkeitsumfang von den RAW's nicht darstellen, aber man kann den gewünschten Bereich recht frei auswählen. Notfalls kann man ein RAW Bild 2x mit unterschiedlichen Helligkeiten ausbelichten und daraus ein HDRI Tonemap herstellen und so die Dynamik komprimieren. Das kommt dann der Darstellung des Menschlichen Auges am nächsten.

    Zudem sind die von der Kamera automatisch durchgeführten Bearbeitungsschritte, wie Weissabgleich und Schärfung, sowie die Entrauschung noch nicht durchgeführt, somit beleibt Raum für eigene Korrekturen.

  6. #5
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Was im Kamera RAW noch so alles drinsteckt...

    Hallo A_2,
    interessante Perspektiven. Ich habe mich mit Digitalkameras bisher eher weniger befasst wegen der schlechten Auflösung und den vergleichsweise hohen Kosten für eine "gute" Kamera. Mache lieber Dias und scanne die dann ein mit einem Diascanner. Schreib weiter!

  7. #6
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Was im Kamera RAW noch so alles drinsteckt...

    welchen raw converter benutzt du?

  8. #7
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Was im Kamera RAW noch so alles drinsteckt...

    @Soi1

    Am Anfang habe ich die RAW Tools von Kodak benutzt, jetzt verwende ich den RAW Converter vom Photoshop Elements 4 mit dem Camera Raw Update 3.4 (Ab dem wird meine Kamera auch unterstützt). Unterstütze Kameras

    Zitat Zitat von guenny",p="380303
    Hallo A_2,
    (...) Ich habe mich mit Digitalkameras bisher eher weniger befasst wegen der schlechten Auflösung und den vergleichsweise hohen Kosten für eine "gute" Kamera. Mache lieber Dias und scanne die dann ein mit einem Diascanner. (...)
    Es kommt halt auch drauf an wie man die Bilder präsentieren möchte. Auf der grossen Leinwand wirken bislang nur Dia's wirklich gut. Auf dem Papier würde ich sagen herrscht bei den normalen grössen mittlerweile Gleichstand.
    Auf dem Bildschirm hat die Digitalkamera ihre stärken, da würde ich persönlich sie vor jeglichem eingescannten sehen. Besonders duch die Möglichkeiten der RAW Bearbeitung.

    Kosten: Da ist die Digitalkamera auf lange Sicht günstiger als eine Analoge. Man spart sich nämlich alle Kosten für Filmmaterial und Entwicklung.

    Nachteil der Digitalcameras, sie brauchen Strom und sind nicht so Robust wie z.B. meine alte analoge Minolta X300. Die kam auch noch mit einer Knopfzelle ein Jahr und mehr aus.

    Grüße

    Stefan

  9. #8
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.825

    Re: Was im Kamera RAW noch so alles drinsteckt...

    Ich hab vor Jahren schon Bilder mit einer Canon Ixus V3 mit 3,3 Mio Pixel problemlos auf A1 mit Photopaint vergrößert, die hab ich mir auf Glossy ausdrucken lassen und hängen hier in meiner Wohnung an der Wand.

    Der Mega-Pixel-Wahn ist kein Garantiesiegel, es kommt mehr auf eine gute Optik an.

    Und da ließ meine Exilim Z55 schwer nach, gegenüber Canon Ixus und vor allem jetzt der Leica C-Lux 1. Die Leica kann zwar keinen Raw Modus, den brauche ich aber auch nicht, denn alles Retouschieren und Nachbearbeiten mache ich mit Photopaint, auch für Websites.

    Die letzten Jahre hab ich mir jedes Jahr ne neue Camera gekauft. Jetzt hab ich mich zu ner Leica "hochgearbeitet" und dabei bleibts.

    http://www.leica-camera.de/photograp...meras/c-lux_1/

    :-)

  10. #9
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Was im Kamera RAW noch so alles drinsteckt...

    Ja, meine erste Digiknipse war eine Leica Digilux mit 1,3 Mgeapix - baugleich Fujifim MX-700. Die Kamera geht heute noch, die Photos einwandfrei. Nur langsam ist sie, ca. 10 sec zwischen 2 Photos. Die Kamera habe ich mittlerweile meiner Mutti vererbt, sie kommt prima mit ihr klar.

    Habe nun die Panasonic FX8. Die Leica C-Lux 1 ist ebenfalls eigentlich eine Panasonic, es müsste FX07EG sein ;-D Für mich war damals die Leica-Optik der Hauptgrund für die FX8

  11. #10
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.825

    Re: Was im Kamera RAW noch so alles drinsteckt...

    Zitat Zitat von Alek",p="380392
    Habe nun die Panasonic FX8. Die Leica C-Lux 1 ist ebenfalls eigentlich eine Panasonic, es müsste FX07EG sein ;-D Für mich war damals die Leica-Optik der Hauptgrund für die FX8
    Ja ich weiß, hab aber die Original Leica aufgrund des höheren Wiederverkaufswert genommen. Die Panasonic war 50 € billiger, aber darauf kams dann auch nicht mehr an.

    Nächstes Jahr gibts vielleicht noch ne bessere Leica :-)

Ähnliche Themen

  1. Kamera Drohnen
    Von Conrad im Forum Sonstiges
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 15.11.17, 22:52
  2. Kamera-Problem
    Von Conrad im Forum Computer-Board
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.08.10, 11:00
  3. Die Kamera in der Hand des Königs
    Von TschauRai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.01.10, 18:24
  4. Kamera IP Adresse
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.07, 08:55
  5. Kamera in Bangkok kaufen....
    Von Marlon im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.04.06, 17:40