Ergebnis 1 bis 7 von 7

IC SN75LVDS83

Erstellt von wingman, 20.01.2009, 22:31 Uhr · 6 Antworten · 915 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    IC SN75LVDS83

    Kann mir jemad sagen wo ich das IC SN75LVDS83 preisgünstig beziehen kann?
    Es handelt sich bei diesem IC um den Displaytreiberbaustein eines Notebooks.
    Fehlererscheinung: TFT Display hell (weiss) ohne Bildinhalt. Über externen Monitor Bild OK. TFT ist nicht defekt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von peschke

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    249

    Re: IC SN75LVDS83

    google hat auf die Suchanfrage "SN75LVDS83 shop"
    83 Ergebnisse ausgespuckt ... unter anderem diesen hier

    Viel Erfolg
    Jan

  4. #3
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: IC SN75LVDS83

    Farnell unter 3€

    TEXAS INSTRUMENTS
    SN75LVDS83DGG.. Line Receiver IC
    Package/Case:56-TSSOP; Data Rate Max:227.5Mbps; Features:Receiver; Interface Type:Serial, LVDS; Leaded Process Compatible:Yes; No. of Driver/Receivers:0/4; No. of Receivers:4; Peak R 76C5292;
    Nachtrag:
    Spoerle ebenfalls unter 3€

    woma

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: IC SN75LVDS83

    danke euch für die tipps. hat mir sehr geholfen.

  6. #5
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: IC SN75LVDS83

    Hi Wingman, mich interessiert, wie du den Fehler beim IC herausgefunden hast.

    Hab ein 17er Display von Haus aus,an nem ACER Lap. ( Desktop replacement )
    Dort vertikal ca.5 farbige Streifen nebeneinander. Im Grunde kein Problem, da eh ein ext. Monitor angeschlossen ist. Siehst du da ne Chance den Fehler zu ermitteln, einzugrenzen?
    Beim Kauf, bekam ich das Display ( Lap- deckel ) separat, hab mir die Rückseite des Displays, mit den Schaltungen, bei der Gelegenheit mal angeschaut..:-)
    Nachfrage bei Acer ( D und TH. ) ergab..
    ..Austausch des Displ. ca. 280 - 350 Euro.

  7. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: IC SN75LVDS83

    Hallo,
    interessant wäre zunächst wie das Display mit dem Mainboard in Verbindung steht. Kabelbaum oder Flexleitung?
    Meistens wird es eine Flexleitung sein die abgerollt wird. Leiterbahnbrüche auf der Flexleitung sind häufige Ursache oder Kontaktierungsfehler an der Anschlussleiste des Mainboards. Kalte Lötstellen an der Kontaktleiste (nur mit guter Lupe erkennbar).
    Defekte am Display selbst (auf der Flexleitung am Display befinden sich manchmal die Treiber ICs) sind selten aber kommen vor. Ein Austausch des Treiber ICs von einer Flexleitung erfordert einen Löt Virtuosen :-).
    Wie kann man den Fehler sicher eingrenzen? Messen mit dem Oszilloskop, Signale verfolgen anhand des Datenblattes des Treiber ICs, denn Schaltbilder gibt es kaum vom Notebook.

  8. #7
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: IC SN75LVDS83

    Hi Wingman, denke das ist aussichtslos. Hab eh nur ne regelbare Weller Lötstation und von Messgeschichten in der Materie null Ahnung.

    Nach meinem Kauf des Laptops, hab ich das Display in den klappbaren Deckel wieder eingepasst und mir dabei die Rückseite des Displays angeschaut...da ist ja einiges an Bauteilen drauf.

    Die Verb. -> Display -Laptop Innenanschluss ist ein Flexkabl.
    Hatte da auch schon ohne Erfolg dran rumgewackelt. :-(

    Was ja auch noch irgendwie blöd ist... der Vorbesitzer ( Kumpel meinerseits ) hatte ein dünnes Koax Kbl. zwischen Displayrahmen---und Laptopinnensteckverbindung durchgeschnitten, da er ja den Deckel abhatte, einen ext. Monitor angeschlossen hatte, wie ich das Teil jetzt ebendso per ext. betreibe.

    Wenn ich das Teil allerdings irgendwann mal für Wlan oder Bluetooth nutzen möchte, wird das auch nix...:-)

    Hab mir heute mal ein paar Netbooks angeschaut. Nicht soo übel. Hab noch ca. 100 Euro Guthaben auf ner Saturncard, werd abwarten..wie sich der Netbookmarkt noch technisch und anschlussseitig entwickelt.