Ergebnis 1 bis 6 von 6

Homepage Tools für Profis

Erstellt von a_2, 14.07.2005, 10:40 Uhr · 5 Antworten · 1.066 Aufrufe

  1. #1
    a_2
    Avatar von a_2

    Homepage Tools für Profis

    Hallo,

    ich bin gestern auf ein Angebot von Pearl aufmerksam geworden.

    Dort gibt es ein Bundle von Dreamweaver 2; Fireworks 2 und Homesite 4 für ca. 9 Euro zu kaufen. http://www.pearl.de/product.jsp?pdid...d=916&curr=DEM

    Die Programme liegen zwar nicht in der neuten Version vor, aber die vorliegenden Versionen bieten mehr als ausreichende Funktionen zur Erstellung von Websites.

    Dreamweaver - Ist ein WYSIWYG Tool zur Erstellung von Webseiten. Eigentlich sowas wie Frontpage, nur erzeugt das Tool um Welten besseren HTML Code und stammt halt aus dem Profibereich.

    Fireworks - Eine Grafiksoftware um Bilder und speziell Buttons für Webseiten zu entwerfen. Wie ich finde bietet das Programm eine sehr gute Mischung aus Pixel und Vectorgrafik. Fireworks und Dreamweaver haben viele Schnittstellen über die sich Daten austauschen lassen.
    Fireworks arbeitet ausserdem sehr gut mit Photoshop zusammen.

    Homesite - Ist ein wirklich guter HTML Quelltext Editior, mit dem der HTML Quelltext seinen Schrecken verliert.

    Da ich früher beruflich sehr viel mit diesen Programmen gearbeitet habe, bin ich da natürlich "vorbelastet".

    Anmerkung: Dreamweaver 2 hat Probleme unter XP. Damit er läuft muss der IE Standardbrwoser sein, sonst stürzt er beim starten ab!

    Grüße

    Stefan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Homepage Tools für Profis

    Ich kenne zwar nicht die Version 2, aber habe vor drei Jahren die Version MX gekauft, ein Nachfolger von Version 4. Dementsprechend alt muss die Version 2 nun sein.

    Es macht wenig Sinn mit veralteter Software anzufangen. Da eine gewisse Beschäftigung mit der Materie sowieso unumgänglich ist, bietet ein simpler html-Editor genug Möglichkeiten. Mit einem localhost-Webserver hat man dann auch gleich eine passende Vorschaufunktion, was ein guter Ersatzt für WYSIWYG ist.

    Sicher gibt es inzwischen auch andere brauchbare Produkte, die auch die html-Entwicklung mitgemacht haben in der Sparte kostenlos.

    Da ich selbst am liebsten mit einem simplen Texteditor arbeite, kenne ich mich da aber kaum aus, hörte nur neulich von einem neuen Produkt aus dem Hause Mozilla, das auch WYSIWYG bieten soll. Ich meine es war von kostenlos die Rede. ME verändern diese WYSIWYG-Produkte lediglich die Lernkurve, man lernt langsamer hat aber früher sichtbare Ergebnisse. Im Endeffekt bleibt es jedoch nicht erspart zu verstehen was da geschieht.

    Dreamweaver MX schimmelt bei mir vor sich hin, ist auch bereits überholt und hat knapp 1000 Dollar gekostet. Das Programm selber ist das Geld auch kaum wert, die zusätzlichen Zeichenprogramme waren in der Tat gut.

    Gruss
    mipooh

  4. #3
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Homepage Tools für Profis

    Wenn man viel Zeit/Erfahrung hat, ist ein Texteditor sicherlich die beste Wahl. (Besonders bei komplexen Tabellenstrukturen sehr hilfreich! Das mit der Hand hinzufrickeln dauert einfach zu lange.)

    Nur zum entwerfen von komplexen Layouts ist ein WYSIWYG Tool sicherlich sehr hilfreich, jeder hat da seine Präferenzen.

    Das "kostenlose" Tool aus dem Hause Mozilla hat beim bearbeiten von mehreren Dateien den eingebetteten PHP Code zerstört und kommt mir deswegen nicht mehr an meine Dateien.

    Welche HTML Version der Edititor beherrscht ist eigentlich zweitrangig, da die Browser sehr gut abwärtskompartibel sind, wärend z.B. XHTML teilweise noch Probleme macht, besonders bei älteren Browsern.

    Die Möglichkeiten Änderungen in kompletten Sites automatisch durchzuführen spricht schon sehr für Dreamweaver, genauso die Möglichkeit Designpatterns und Vorlagen anzulegen.

    Bei statischen Sites mit mehreren Hundert Seiten, verzettelt man sich schnell wenn man eine Änderung über viele Seiten durchziehen muss.

    Wenn man Tools wie Dreamweaver nur als simple Klick-Editoren für HTML verwendet, dann sind 1000$ sicherlich zu viel Geld. Besonders die MX Variante ist zudem noch recht träge zu bedienen.

    Stefan

  5. #4
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Homepage Tools für Profis

    Schau Dir mal phpCMS an. Das könnte, falls Du noch beruflich damit zu tun hast, Deine Produktivität erhöhen.
    Dies gerade auf sowas wie Designänderungen bei großen statischen Seiten bezogen.
    Übrigens durchaus für Einsteiger nicht völlig ungeeignet. Ich habe auf meiner Webseite mal eine vereinfachte Anleitung dazu gemacht. Ist geringfügig überholt (was Versionsnummern angeht), aber soweit ich weiss noch brauchbar.
    Gruss
    mipooh

  6. #5
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Homepage Tools für Profis

    Zitat Zitat von a_2",p="259584
    (...)Bei statischen Sites mit mehreren Hundert Seiten(...)
    ...denn nicht jeder bestehende statische Site kann man in eine dynamische umwandeln!

    Ja, ich kenne phpCMS. Ich finde es etwas konfus von der Bedienung. Ein Vorteil ist sicherlich das es keine Datenbank braucht, aber ich konnte mit dem Ding nie so richtig warm werden.

    Ich habe beruflich nix mehr mit Web zu tun. Wir hatten damals ein eigenes voll dynamisches CMS entwickelt.

    Das einzige was ich noch in HTML mache sind Auswertungen aus unseren ERP System, die im Intranet stehen.

    Grüße

    Stefan

  7. #6
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Homepage Tools für Profis

    Stefan,

    das Paket ist schon ein Schnäppchen, habs mir auch überlegt, ob ich mir das nicht doch noch erwerben soll.

    @ mipooh

    ich überlege auch schon, auf welches CMS ich umstellen soll, doch ich denke jedes hat seinen Vor- und Nachteil.
    - die für fast jeden Zweck anpaßbaren benötigen ziemlich viel Webspace und verlangen meist auch noch eine ordentliche Serverleistung.
    - die kleineren Pakete laufen auch auf einem ziemlich belasteten Server, doch in Sachen CSS stoßen die leider ziemlich schnell an ihre Grenzen.

    Momentan bin ich noch der Hardcore-HTMLer, der mit seinem HTML Editor Phase 5 sehr zufrieden ist - kein Wunder, ich arbeite auch schon seit 1998 damit.

Ähnliche Themen

  1. Was für Java 6 ? Profis?
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.08.10, 21:59
  2. Tolle Tools für fesche Fotos
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.10, 10:44
  3. Tools
    Von strike im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.09, 07:38
  4. Bitte um Tips von Thailand-Profis!!!
    Von IHEA im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.12.07, 22:04
  5. Was für hungrige Thailand / Bangkok Profis
    Von Jay25 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.07, 13:50