Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Hilfe!!! PC geht aus

Erstellt von Joschi50, 02.04.2010, 10:02 Uhr · 13 Antworten · 1.799 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von peschke

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    249

    Re: Hilfe!!! PC geht aus

    Zitat Zitat von wingman",p="846594
    ... mit Kühlelementen.
    wobei sich gerade diese Kühlelemente in den meisten Tests als Hitzeschild erwiesen haben. Meist halten sie die Hitze, statt sie ordentlich abzugeben. Ein ordentlicher Luftstrom durch Gehäuse + regelmäßige Reinigung von Staub reicht für ein langes Leben aller Bauteile ...

    Grüße Jan

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Hilfe!!! PC geht aus

    Apple verbaut die Rammodule serienmässig mit Kühlkörpern. Die gesamte Gehäusestrucktur ist allerdingst so ausgelegt, das eine ausreichende Luftbewegung garantiert ist. Aus und Umbauten halten sich beim Apple eh in Grenzen anders als beim PC.
    Trotzdem denke ich das ein Halbleiterelement mit einem passiven Kühlkörper besser bedient ist als völlig ohne.

  4. #13
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Hilfe!!! PC geht aus

    Moin, Moin Joschi!

    Ganz ähnliches Problem hatte ich letztes Jahr. Wenn ich mit meinem Compi ein sag mal rechenintensiveres Ding startete wie ein Spiel mit mehr als rudimentärer Grafik oder auf sehr komplexe Web-Inhalte kam (am besten noch mit PDF oder Flash-Kram) dann setzte meine Kiste ebenfalls aus.

    Das in Richtung RAM einzukreist zu haben wie bei Dir ist schon mal nicht schlecht, typisch dafür der IE6 ging besser als höhere Varianten denn die älteren Dinger nutzen weniger Speicher und kommen nicht so schnell in die Bereiche Deines "faulen" RAMs.

    Wenn ein RAM-Tausch das geht wenn ein Kumpel hilft auch mal leihweise (Korrekten Ram-Typ und Geschwindigkeit natürlich beachten) die Sache wirklich löst schön. Half bei mir leider nicht.

    Bei mir war es aber höchstwahrscheinlich was tief im Mainboard, eventuell altersschwache ElKos, und da wollt ich keine Löt-Orgie starten.

    Also Mainboard+Prozzi+Ram+Grafikkarte für ca. 200 Teuro neu und zusammen passend und leistungsstark (für das was ich brauche) reingesetzt und RUHE an der Absturzfront.

    Netzteil wär auch einen Versuch Wert! Das hatte ich vorher auch abgeklopft.

    Viel Erfolg wünscht

    Lukchang

  5. #14
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Hilfe!!! PC geht aus

    mein netzteil habe ich bereits zweimal neu bestückt mit elkos. auf dem mainboard waren auch schon 4 stück hinüber.
    das sind aktionen die relativ einfach zu machen sind. rechtzeitig erkannt treten keine folgeschäden auf.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.05.09, 01:25
  2. Was geht ab in Bkk
    Von DisainaM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.07, 14:39
  3. Wie geht das?
    Von dawarwas im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.03.05, 07:29
  4. Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 05.01.05, 23:45