Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Hightech aus den 80ern

Erstellt von Nokhu, 27.02.2008, 18:07 Uhr · 45 Antworten · 2.665 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.025

    Hightech aus den 80ern

    http://tech.de.msn.com/test_kaufbera...mentid=7634136...so sah es vor ca. 20 Jahren aus.

    Ich vermute, derselbe technologische Sprung wird uns in 5 Jahren erwarten.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Hightech aus den 80ern

    Ich wundere mich immer wieder wie rasent schnell das alles mit der Technik geht. Solcher Technologiesprünge sind erst seit gut 40 Jahren möglich. Das schrägste ist mir vorzustellen was wohl sein wird wenn ich mal ganz alt bin

    Der Artikel ist sehr schön... zeigt er doch alte Original-Hardware von damals auf keinen Fall wegwerfen, wird alles viel mehr wert.

  4. #3
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Hightech aus den 80ern

    Dann muß ich doch mal nach meinem alten Akustikkoppler im Keller schauen :-) 300 Bit/s!

    Gruß Klaus

  5. #4
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Hightech aus den 80ern

    Zitat Zitat von Nokhu",p="567769
    Ich vermute, derselbe technologische Sprung wird uns in 5 Jahren erwarten.
    in welche Richtung, wo springen wir hin? In welchem Bereich erwartest du die großen Änderungen?

    mein erster Einplatinencomputer mit DIL-Schalter programmierbar, 1K EPROM, 128Byte RAM später auf 512Byte aufgerüstet

    mein erster Rechner 16KB Hauptspeicher (da steht Kilobyte!) 320x240 Pixel

    meine erste Festplatte 5MB (da steht tatsächlich Megabyte!) 3.500DM

    usw.

    woma

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833

    Re: Hightech aus den 80ern

    Ich hab noch meinen ersten Laptop,
    war ein Toshiba t3200 aus dem Jahr 1988,
    kostete stolze 12.000 DM, hatte immerhin eine 40 MB Festplatte und 286 Prozessor.
    4 Jahre später gönnte ich mir einen t5200 mit immerhin Farbdisplay und 150 MB Festplatte und 386 Prozessor.

    Meine Programme damals waren

    windows 2.0
    auf DOS
    PC Tools
    xtree
    Norton Commander
    Word für DOS

  7. #6
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Hightech aus den 80ern

    Gegen Eure alten Kisten war mein erster Computer ja richtig High-Tec:

    Pentium 75
    8MB Ram
    500 MB Festplatte
    CD-Laufwerk
    3,5 Zoll Disketten
    ohne Soundkarte
    mit illegaler Windows 95 Kopie ;-D

  8. #7
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Hightech aus den 80ern

    Also ich hatte einen APPLE II mit Casettenlaufwerk. Hatte immerhin 48 KB RAM aufgerüstet auf 64 KB. Monitor war ein altes s/w TV Gerät. Hat auch funktioniert :-)

    Gruß Klaus

  9. #8
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Hightech aus den 80ern

    Ich habe mit meinem Bruder zusammen auf dem C64 gelernt

  10. #9
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Hightech aus den 80ern

    Hehehe

    ich habe mir in dern 80er meinen ersten Computer selbst zusammengebaut -> Sinclair FX .

    Später habe ich dann einen 286er mit Co und 20MB Platte geordert mitsamt einem Bernsteinmonitor. Damals waren die Einzelkomponenten noch billiger als das Fertiggerät. Dazu DOS 2.0 und Larry Laffer war Kult ;-D .... mein Epson Nadeldrucker läuft heute noch

  11. #10
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Hightech aus den 80ern

    mein erster computer war ein zx81, dann der vc20 von commodore, c64, bereits mit dem c64 via akustikkoppler im internet gekurvt, danach der 8086, der 286 mit 1 mb ram und 20mb harddisc. 386er, der erste pentium mit 60mhz verschiedene bis zum 233mhz.
    heute drei rechner, davon noch einen 1000er pentium 3 der noch immer sehr stabil läuft.
    den c64 und den pentium 60 (das board mit CPU) habe ich noch, ebenso meinen alustikkoppler.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte