Ergebnis 1 bis 8 von 8

Gutes Übersetzungsprogramm ?

Erstellt von DisainaM, 15.12.2000, 13:18 Uhr · 7 Antworten · 8.246 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit

    Gutes Übersetzungsprogramm ?

    Kennt jemand vielleicht ein Übersetzungsprogramm,
    daß den folgenden Text ins Deutsche Übersetzt ?

    Da das Thema Visa ein Dauerthema ist, und immer wieder Fragen kommen, wäre es wahrscheinlich nicht schlecht, einen guten Infotext im Forum zu haben, (in Deutsch am besten, damit für alle)
    auf den dann immer wieder verwiesen werden kann.

    Persönlich fand ich diese Aufstellung nicht schlecht, vielleicht kennen andere bessere.

    Travel Visas
    General Visa Information. . Customs. . Visa Runs. . Tips
    General Visa Information
    This section covers the different kinds of entry visa, how to renew visas, tips and related matters. Visa regulations are subject to change (though usually minor changes), and you should check with a Thai consulate or embassy in your country, or the Immigration Dept. in Bangkok, or your lawyer regarding any and all of the following.

    The Ministry of Foreign Affairs website at is the best place to start on the web for current information. Their Consulates subpage has information on passport visas, but I suggest you call your particular consulate first and verify because I've found that this information sometimes changes without notice. Their Diplomatic Missions Abroad subpage has a list of embassies and consulates around the world, some of which have their own separate websites.

    This section does not cover getting a visa for your Thai girlfriend to visit your country. That's a matter between you and your own government's embassy or consulate, not an issue with the Thai government (besides your girlfriend getting her Thai passport), and is discussed within the Culture section. Here's a shortcut.

    The following is meant to be a general introduction. Again, you should check the Ministry of Foreign Affairs website and your own local Thai embassy or consulate for the most current and most accurate information.

    Nationals from 56 countries can enter Thailand for 30 days without a visa, whereby you can get the visa stamped into your passport from an immigration officer at the airport. This is called "visa upon arrival". Nationals of another 76 countries, most of which don't have a Thai consulate, can get a 15-day visa stamp upon arrival. Nationals from Sweden and Korea can get a 90 day visa upon arrival. However, these are supposed to be used for tourists, not people intending to work and/or live in Thailand.

    Nationals from countries near Thailand from which many impoverished illegal workers come often have problems (e.g., Bangladesh, India). Immigration officers have the power to deny a visa, so if there's any doubt, get a visa before you come, and check the minimum amount of currency you must have on you (in one form or another) which varies by visa category.

    If you plan to be in Thailand longer, then you should bring your passport to the Thai embassy or a Thai consulate nearest you in the country where you are currently residing, and apply for whichever visa is appropriate:

    Non-immigrant visa (90 days to 1 year) -- if you plan to do business here, or reside with a spouse. This requires documentation of your intent, usually a letter from your employer or your spouse's employer, or a marriage certificate with your Thai spouse. The 1 year period requires a work permit or, if you have a registered marriage to a Thai but no work permit, then a display of sufficient funds in a Thai bank savings account (was 200,000 baht in 1997 but may have increased). You start with a 90 day visa and extend to a year by submitting an application to the Immigration Department. Requires multiple trips. If the one year application has not been processed before your visa expires, then you must make sure to ask the clerk to stamp your passport with a visa extension before your visa expires, which is extended one month at a time so may require more trips.

    Tourist visa (60 days), no special paperwork needed for westerners from rich countries and those from rich Asian countries, issued by Thai consulates and embassies

    Transit visa (30 days) issued upon arrival in Thailand for those who arrive without a visa, similar to a tourist visa, and requires a ticket for continuing your travels

    Retirement visa for those who transmit substantial funds to their Thai bank account (several million baht, inquire for details) and wishing to retire in Thailand
    Normally, a visa is valid for one entry and one exit. If you plan to exit and re-enter Thailand within the period of your visa, for example, if you will go back and forth from a neighboring country, then you may want to apply for a "re-entry permit" along with your visa, so that you don't have to go back to a Thai consulate for another visa. You can also apply for "multiple re-entry". Each re-entry costs 500 baht if obtained in Thailand, and the cost varies in obtained in another country, typically around $20 per re-entry. You can save a lot of time and energy if you get these re-entry permits at the same time you get your visa before you arrive in Thailand. If you are already in Thailand, then you can get a re-entry permit at the Immigration Department in Bangkok on soi Suan Plu (listed below), of course before you leave.

    If you stay beyond the expiration of your visa, then you will be fined when you depart. The fee is 200 baht/day (approx. $5-$6) up to a maximum of 20,000 baht, considerable business to the government. This is called "overstaying your visa". Major violations (e.g., many months or over a year of overstay) may have serious complications.

    You can extend a current visa by travelling to the Immigration Department in Bangkok and paying a fee. How long you can extend for will depend upon what kind of visa you have.

    You are not allowed to work in Thailand unless you get a work permit. This issue is discussed in the section on Work Permits. You also cannot own registered property unless you have a work permit, except those married to a Thai and who fulfull certain requirements.

    If you plan to travel to another country, you will be happy to find that most countries maintain an embassy or consulate in Bangkok where you can get a visa. The ThailandGuru has a list of embassies and consulates. Many accept visa applications only during morning hours, and give back passports in the afternoon. Some process your passport on the same day, others may require you leave your passport with them several days.

    Thai customs agents at the airport are generally quite reasonable. You won't get hassled over bringing in your valuable personal belongings or business equipment, though you would get stopped if you were carrying in more than one copy of something obviously resellable and valuable, e.g., several Rolex watches or mobile phones or somesuch. The same applies when exiting. When you are bringing in valuable items, you should be careful to declare them so that you avoid potential problems when exiting.

    There are no legal limits on how much money you can bring into the country, but there are legal limits on how much you can take out, as covered in the section on money. The laws changed in 1997 due to currency speculators which caused wild fluctuations and instabilities in the value of the Thai baht.

    There are few restrictions on what you can bring in or out of the country.

    Drugs, guns and ..........y are banned, as are certain other things like harpoons for fishing.

    Buddha images are controlled, expecially large ones, as are antiques. You need to get a license from an approved national museum to bring many such items out of the country.

    If you are moving to Thailand and shipping a large quantity of household goods here, then you need to make sure you get a well connected and reliable shipping agent from door to door. There are many stories of peoples' belongings winding up at the airport terribly damaged, looted, and/or held ransom for ridiculous unofficial customs charges. On the latter, you may be told to wait in a hot warehouse for some time period before an individual with negotiating power will come to negotiate. Getting a reasonable rate may take a long time. Some of the international shippers are listed in the section on Moving, Housing and Regions.

    For small shipments, international couriers such as DHL will often hit you up heavily. A guy may come up to your residence or office with a box and paperwork for a large customs fee. You may not be able to recognize if it's official or unofficial. If you want to get the package quickly, then you might have to pay an exhorbitant fee to bypass customs quickly. If you have time, patience and energy, you can wait from a few days to a few weeks or months and get your goods at the official customs rate. I've been charged exhorbitant rates for things like obviously used toys and baby clothes for my daughter from my sister in the U.S.

    Those with a work permit may receive their first shipment of personal property duty free. To benefit from this, you should get an experienced entity to deal with all the necessary paperwork and arrangements. Make sure you get all your valuables transferred in this first shipment.

    Visa Runs
    "Visa run" is a slang term invented by ex-pats which means to exit and re-enter the country in order to renew your visa, usually very near the time that your current visa is about to expire. The most popular places to travel are listed below, where there is a Thai consulate or embassy which can issue you a visa.

    If you have a work permit, then scheduled visa runs are particularly important. Make sure you have all the paperwork needed for your nonimmigrant visa -- check, double-check and triple-check. Get a multiple re-entry visa if you will be travelling outside Thailand again before your next visa expires.

    You should be aware that exiting and re-entering Thailand on tourist visas too many times is sometimes frowned upon by foreign Thai consulates, and there's a possibility that you might be denied a visa, in which case the most common option taken is to return on a shorttime visa-on-arrival which is usually granted to westerners without hassle. These considerations have been relaxed in view of the need for tourist money, but not entirely. Major overstays, especially repeatedly, might cause a problem.

    Penang, Malaysia
    The most common place to go is Penang, Malaysia, a fairly nice, very modern, and inexpensive (for the seasoned traveller) island in the Andaman Sea near the Thai border, and where there is a Thai consulate that processes visa applications efficiently and without hassle. Westerners can travel to Malaysia without needing to get any visa from the Malay embassy.

    Penang is relatively safe, peaceful and modern. The island is half natural beauty with a few decent beaches hidden away, and half industrial. The vast majority of Malaysia's computer electronics industry is in Penang, where you'll find major American and other manufacturers (e.g., Intel, AMD, National Semiconductor, etc., etc.). Penang is populated by nearly 50% old Chinese immigrants, and most of the rest is Malays and Indians. English is universally spoken, unlike in Thailand. The national language is Malay, which is a romanized (A-Z spelling) written language. You will find English fluency to be very good down to the street vendors and samlor pedal-drivers.

    Some people take the 24-hour train ride down the Thai peninsula in order to save a little money (air conditioned sleeper coach), going thru immigration at the border, and exiting the train at Butterworth where you can take a ferry or a bus over the bridge to Penang. Alternatively, you can fly. While a travel agent can book reservations at a hotel, you will find that Penang usually has plenty of guest houses available, both in the city center and along the much less densely populated coastline, many of which offer to carry your passport and application to the Thai consulate for you for a reasonable fee. You can find information on a wide range of guest houses at the airport. Taxis and buses serve the island very well and economically.

    The nightlife is not very lively in this predominantly Muslim country, especially compared to Thailand, and is more expensive. The main ways visa-runners spend time is relaxing in fully equipped hotels or natural beachside guest houses, touring the island's tropical park, and browsing English language bookstores for things not offered in Thailand.

    Laos, or the Lao PDR (People's Democratic Republic), is a common place to go for a visa run. It has its plusses and minuses, however.

    If you want to go back in time and see Thailand like it was 50 years ago or more, then Laos is the place to go. The cultures are very close to each other, unlike all other neighboring countries. Landlocked and periodically isolated politically, the culture is relatively preserved. Laos is a relatively safe place, and very peaceful. If you speak Thai, then you will be understood since the two languages are about 70% the same and the Lao watch Thai TV, though the Lao will usually speak back in Lao and not Thai. English is rarely spoken in Laos.

    You can either fly to the capital, Vientiane, or take the 12-hour train to the border town of Nong Khai (air conditioned sleeper coach) where there are plenty of buses and tuk-tuks waiting to offer to bring you to the border crossing immigration center, and on the other side are Lao transport peddlers to take you to the capital city about 20 km away. Alternatively, you can cross at one of several border points in the north which are much more scenic and interesting, but there is no Thai consulate at those places to get a visa.

    The drawbacks are the following:

    Everyone except Thai nationals need a visa from the Lao consulate, which is extra expense, time and energy

    The Thai embassy in Vientiane is often a wild place due to masses of Indians and Bangladeshis trying to get into Thailand (see discussion below)

    Laos is a poor, rustic place with few modern hotels and conveniences, not for the luxury traveller

    There is little public transport in Vientiane or anywhere else, mostly tuk-tuks
    The capital city, Vientiane, is flat as a pancake. Most visa-running tourists stay in or around the city center. It is a sleepy place. If you like nightlife during a visa run vacation, then forget Vientiane. The people who enjoy a trip to Laos are those who just like to hang out in a quiet, peaceful and inexpensive place, amidst a sedate culture. In many respects, Laos is a very charming country. It is also very poor. Most people get around on bicycles, motorcycles and ad hoc private buses. There are no street signs.

    Laos is technically Communist, but it doesn't have the feel of a communist country, and indeed the Lao communists, who seized power in 1975, were one of the first communist regimes to go their own way before the revolutions elsewhere in the world in the 1980's. The government runs about 15% of the economy and what you'll see is the 85% free wheeling private economy regular businesses and markets. Police and military personnel are rarely seen (and usually on bicycles). There is no strict authoritarian interaction with ordinary tourists or anything like that. The main thing you may note about the place that smacks of Communism is lack of a free press. Under the surface, however, there is a lot of control and corruption, just like in any other nondemocratic political system.

    The situation at the Thai consulate varies with time, but if you see a huge crowd of people of Indian descent, don't be intimidated. Just skip the long line, walk around them, and go to the window to submit your visa application. That is what the officials will say from time to time. They are stonewalling the majority of these applicants, and that's why there are sometimes very, very long lines. If you go to the gate at opening time, you may find a huge crowd pressing against the gate and a dangerous stampede when it opens. If you can get a visa running service you can trust, e.g., by staying at or visiting a major hotel, then you can save yourself a lot of time, energy and hassle. Be sure to get a receipt for your passport from an established entity you trust before handing it over. It can take from half a day to three days, depending upon their connections.

    If you want to bring a Thai girlfriend, she can cross the border at Nong Khai for a small sum (used to be 10 baht) and just using her ID card, not a passport. However, she's supposed to return to Thailand by sunset. For stays of days, you must process the proper paperwork and pay the fee. Check with the consulate for the latest policy and details.

    Regarding getting a visa to Laos, there are many reports of visas being given at reduced cost in Nong Khai. Whether you want to take a chance with this, in order to save a little money, is up to you.

    Many people go to Phnom Penh for a visa run. Phnom Penh is a very corrupt place, reportedly where you can get just about anything done. Up to you... Just check with the latest on the political situation there, and don't stray too far from the tourist centers.

    You'd better check the latest on Burma, as the situation on visas changes often. I'm reserving comment here. You'd better talk with several different people with recent experience.

    If you go to Singapore for a visa run, you should be advised that many, many people have been denied a tourist visa at the Thai embassy there on the basis that they just left on a tourist visa and must wait 30 days before re-entering Thailand on a tourist visa. Other strictness has been reported as well.

    If you lose your passport and other documentation, then you could have a time consuming, expensive and difficult problem.

    Make a copy of your passport, insurance information, ID cards, credit cards, airplane ticket and any other important documentation, and leave it in a safe place. If you don't have any other good place to put this information, then the ThailandGuru can help you find a secure place for copies of your documents. Spare money stashed away can also prevent hunger and poverty in case you are robbed completely.

    A lost passport can be replaced at your consulate or embassy, though it takes time. If you have an emergency, then you may be able to get an immediate temporary travel permit to your home country.

    Leaving your passport as collateral is a common practice, and often becomes too routine for many farangs. For example, you may be asked for your passport in exchange for renting a car, motorcycle, or other valuable commodity. This is understandable, as there are countless stories of farangs damaging or losing property and skipping the country.

    Do not hand your passport over to anyone without getting a receipt which clearly links your passport with their establishment by formal logo and is signed by a responsible party. This is a common oversight. Western passports are valuable to criminals. If you don't get a receipt, then they may take advantage of the situation and run off with your passport. (They or a thief might use your passport anyway, signed receipt or not.) Do this with your lawyer, too. With everyone.

    If your passport is stolen by a scammer, then when you go to your embassy to report this matter, you will probably be referred to the Thai police in the jurisdiction of the person who received your passport. Your embassy or consulate can't do much beyond its own walls, and may or may not be willing to perform the service of calling the Thai police (or better yet, the scammer who received your passport). You are responsible for your passport, regardless of what receipt you may or may not have, though a receipt might put you in a better position. Some embassies and consulates are staffed with people who really don't care or want to be bothered, regardless of the fact they're on a very high salary from the taxpayer, and you may be faced with either persuasion tactics in Thailand or anty-ing up the stakes for them, something that could just add problems and dangers to you as well. There have been corrupt western embassy and consulate staff before... However, you should also understand their experience. They also deal with a lot of false stories, and if they don't know you personally, then they may assume you are a shady character with a cooked up story. They are often overworked individuals. Nice, pushover people aren't hired for consulate kinds of jobs. Western passports are valuable commodities, and are sometimes used by organized crime to get criminals across the border (those banned by the Thai government, and those wanted by international police organizations such as Interpol), e.g., by replacing your photo with someone else's in your passport, which professional criminals know how to do. Your passport could also be used for bogus transactions. In any case, don't panic and make a bad situation worse. Cool off, find a smart and good friend with a cool head to advise and help you (if you don't already have good contacts), and proceed carefully. Most people are able to resolve such matters to their satisfaction, but you must be reasonable and considerate.

    The next topic is one that I have been hesitant to discuss on the web because I don't want to see these services encouraged, but there's already been a lot of discussion of these services on the street and on the web, and I get a lot of questions in this regard. So for now, here it is:

    There are many services in Bangkok and Pattaya that offer to run your passport across the border for you, whereby you just stay home. They offer to save you money on travel expenses and hotel, and save you time since you can continue working or whatever. They claim to know corrupt immigration officials who stamp piles of passports for a bribe (immigration officers of two countries, plus consulate staff based in another country for the visa -- think about it...). Obviously, this service is illegal, both by Thai law and by the law of your own country which issued you your passport. This may be a victimless, petty crime that benefits everyone involved and reduces wastage of time and resources (issues of corruption aside, in a country with underpaid civil servants and underpaid departments...). Many people have reported using such a service, and most of them reported no problems ... but many have had problems. The moral questions are obvious and I'm not going to discuss them here. The legal problems of the practice are something I don't know. Some other possible practical matters are the following: They could use your passport for fraudulent transactions. Criminals could have your identification information in the form of a copy of your passport. You may spend a lot of time explaining things related to what was done in your name, even if you are cleared of liability. It has also been reported by a number of people using this kind of service that they actually got a falsified visa stamp, recognized as such by an immigration officer they eventually had to pass thru later on. (Yes, immigration officers not on the take are very much aware of this practice...)

    If you're so busy that you don't have time to take a travel break, then maybe you need to "get a life" and take an enjoyable travel break. If you are considering using or seeking out a service like this, then you'd better also consider whether it will affect your having a good night's sleep in Thailand.

    When you leave your passport with your lawyer, you should not only get a receipt but also make clear that you don't want anything illegal done with your passport. Some lawyers handle a lot of visas and work permits, and it's been know to have a passport "accidentally" go over the border rather than down to the immigration department in Bangkok as planned. Try to find out if they do illegal operations such as phantom visa runs before you hand over your passport. It's not a bad idea to sit around their office and see what kinds of people come in and out before you use them.

    It's recommended that you depend upon a reputable or highly established lawyer and firm. Be careful with referrals which may have a commission kickback to the referring person and/or which your associate has limited experience with.

    If you think the lawyer service is legitimate because they advertise in the newspapers, then you'd better think again. If you can't afford an expensive lawyer and need an economical one, then the best situation is to use a lawyer who others you trust have used.

    Enough said on that topic. Moving on ...

    Oftentimes, a business transaction can be done with a signed agreement plus a photocopy of your passport which you sign twice in their presence, i.e., you can avoid handing over your passport for any length of time but can just hand over photocopies. You will find that most businessmen are reasonable, but they are also very cautious.

    Do not assume that other farangs are more trustworthy than Thais, or believe the horror stories you hear as if they're the norm rather than the exception. In fact, you may find that the farangs in Thailand may on average be more dangerous. Be careful what parts of town you circulate and do business in. In general, you may find the Thais in the nicer pure Thai areas to be quite trustworthy in most cases. A high concentration of problems generally occur in and around the farang areas, by both criminal Thais attracted to farang money areas, and deadbeat farangs in Thailand who are predators on other, naive farangs. Scams abound.

    Some farangs say to not go to the Thai police. However, if trouble comes your way, then the Thai police or Tourist police are usually your best recourse. Who are you going to trust more, a questionable farang or the police? Or your embassy/consulate? Those in official government positions are more accountable. There may be a reason the farang doesn't want you to contact the police -- they don't want a problem (i.e., they want to scare you), or else their attitude towards the police may be due to resentment over having been prosecuted for being on the wrong side of the law, or else they may be too gullible to the general rumblings in the farang underworld.

    Of course, in some hot spots, there are corrupt policemen and you should be very careful. Criminals tend to exist ... and continue to exist ... in areas where they are tolerated, usually by bribes, including to the police directly. In these places, the tourist police are often a better recourse than the regular police. Notably, to date, my experiences with the regular police have been pleasant and fair. It is also well known that the police are well connected on what's going on in various communities, and have ways of finding out new information. Sometimes, it may take time to resolve a problem, but it will usually be resolved fairly and with a lot of information in the hands of the police. Usually, the best policy is "live and let live" and don't make problems. "No problemo." Keep cool, don't make problems for anyone else ... or for yourself. Only if they make a problem for you do you need to go to the next level(s), but first try to resolve the problem nicely, directly and peacefully without blowing it out of proportion.

    If you're going to be in Thailand for a long time, then you should take some opportunities to get to know people in higher places as you see fit.

    Of course, you should also not make trouble for yourself...

  3. #2
    Avatar von siddhartha

    Re: Gutes Übersetzungsprogramm ?

    Da wäre ein link

    und gleichzeitig ein test

    hab nicht alles übersetzen lassen


    Visuminformationen Gewohnheiten Visum der Spielraumvisa läßt allgemeines allgemeine Visuminformationen der Spitzen Abdeckungen dieses Kapitels die unterschiedlichen Arten des Einreisevisums laufen, wie man Visa, Spitzen und in Verbindung stehende Stoffe erneuert.. Visumregelungen sind abhängig von Änderung (zwar normalerweise geringfügige Änderungen), und Sie sollten mit einem siamesischen Konsulat oder einer Botschaft in Ihrem Land oder der Immigrationabt. in Bangkok oder in Ihrem Rechtsanwalt betreffend ist irgendwelche und die ganze folgende überprüfen.

    Das Ministerium von Außenpolitikwebsite an ist der beste Platz zum Beginnen auf dem Web zu aktueller Information.. Ihr Konsulatsubpage hat Informationen über Paßvisa, aber ich schlage Sie Aufruf Ihr bestimmtes Konsulat zuerst vor und überprüfe, weil ich gefunden habe, daß diese Informationen manchmal ohne Begriff ändern.. Ihr diplomatisches Missionen auswärts subpage hat eine Liste der Botschaften und der Konsulate um die Welt, von der einige ihre eigenen unterschiedlichen websites haben.

    Dieses Kapitel umfaßt nicht das Erhalten eines Visum, damit Ihre siamesische Freundin Ihr Land besucht.. Der ist ein Stoff zwischen Botschaft Sie und Ihrer eigenen Regierung oder Konsulat, nicht eine Ausgabe mit der siamesischen Regierung (außer Ihrer Freundin, die ihren siamesischen Paß erhält) und wird innerhalb des Kulturkapitels behandelt.. Ist hier eine Kürzung.

    Das folgende wird bedeutet, um eine allgemeine Einleitung zu sein.. Wieder sollten Sie das Ministerium von Außenpolitikwebsite und von Ihrer eigenen lokalen siamesischen Botschaft oder von Konsulat zu der aktuellsten und meisten genauesten Information überprüfen.

    Angehörige aus 56 Ländern können Thailand für 30 Tage ohne ein Visum betreten, hingegen Sie das Visum gestempelt in Ihren Paß von einem Immigrationoffizier erhalten können am Flughafen.. Dieses wird " Visum nach Ankunft " genannt.. Angehörige anderer 76 Länder, denen die meisten nicht ein siamesisches Konsulat haben, können einen Stempel des Visum 15-day nach Ankunft erhalten.. Angehörige von Schweden und von Korea können ein 90 Tagesvisum nach Ankunft erhalten.. Jedoch sollen diese für Touristen verwendet werden, nicht bevölkeren das Beabsichtigen, in Thailand zu arbeiten und/oder zu wohnen.

    Angehörige aus Ländern nähern sich Thailand, aus dem viele verarmte ungültige Arbeiter haben häufig Probleme kommen (z.B., Bangladesh, Indien).. Immigrationoffiziere haben die Energie, ein Visum zu verweigern, also, wenn es irgendeinen Zweifel gibt, erhalten ein Visum, bevor Sie kommen, und überprüfen den Mindestbetrag von Währung, die Sie auf Ihnen haben müssen (in einer Form oder in anderen) welches durch Visumkategorie schwankt.

    Wenn Sie planen, in Thailand zu sein länger, dann sollten Sie Ihren Paß zur siamesischen Botschaft oder zu einem siamesischen Konsulat nahe holen Sie im Land, in dem Sie sich aktuell befinden, und beantragen, welches Visum angebracht ist:

    Nicht-Immigrantvisum (90 Tage zu 1 Jahr) -- wenn Sie planen, Geschäft hier zu tun oder mit einem Gatten sich befinden Sie.. Dieses benötigt Unterlagen Ihrer Absicht, normalerweise ein Zeichen von Ihrem Arbeitgeber oder vom Arbeitgeber Ihres Gatten oder eine Heiratsurkunde mit Ihrem siamesischen Gatten.. Benötigt die 1-Jahr-Periode eine Arbeitserlaubnis oder, wenn Sie eine eingetragene Verbindung zu einer siamesischer aber keiner Arbeitserlaubnis haben, dann eine Bildschirmanzeige der genügenden Kapital in einem siamesischen Banksparkonto (war, Baht 200.000 1997 aber kann sich erhöht haben).. Sie beginnen mit einem 90 Tagesvisum und dehnen sich auf ein Jahr aus, indem Sie eine Anwendung bei der Immigrationabteilung einlegen.. Benötigt mehrfache Reisen.. Wenn die eine Jahranwendung nicht verarbeitet worden ist, bevor Ihr Visum abläuft, dann müssen Sie überprüfen, die Sekretärin zu bitten, Ihren Paß mit einer Visumextension zu stempeln, bevor Ihr Visum abläuft, das ausgedehnter Monat hintereinander beträgt, also mehr Reisen benötigen kann.

    Touristisches Visum (60 Tage), keine spezielle Schreibarbeit benötigte für westerners aus reichen Ländern und denen aus reichen asiatischen Ländern, herausgegeben durch Thaikonsulate und Botschaften

    Das Durchfahrtvisum (30 Tage) herausgegeben nach Ankunft in Thailand für die, die ohne ein Visum ankommen, ähnlich einem touristischen Visum und benötigt eine Karte für das Fortsetzen Ihrer Spielräume

    Ruhestandvisum für die, die erhebliche Kapital ihrem siamesischen Bankkonto (einiges Million Baht, erkundigen sich für Details) und möchten, sich in Thailand normalerweise zurückzuziehen übermitteln, ein Visum für einen Eintrag und einen Ausgang gültig ist.. Wenn Sie planen zu beenden und Thailand innerhalb der Periode Ihres Visum wieder einzutragen z.B. wenn Sie hin und her aus Anliegerstaat gehen, dann können Sie eine " Re-entryerlaubnis " zusammen mit Ihrem Visum beantragen wünschen, damit Sie nicht zurück zu einem siamesischen Konsulat für ein anderes Visum gehen müssen.. Sie können " mehrfachen Re-entry " auch beantragen.. Jeder Re-entry kostet Baht 500, wenn es in Thailand erreicht wird, und die Kosten verändern sich innen erreicht in einem anderen Land, gewöhnlich herum $20 pro Re-entry.. Sie können viel Zeit sichern und Energie, wenn Sie diesen Re-entryerlaubnis gleichzeitig Sie erhalten, erhält Ihr Visum, bevor Sie in Thailand ankommen.. Wenn Sie bereits in Thailand sind, dann können Sie eine Re-entryerlaubnis an der Immigrationabteilung in Bangkok auf soi Suan Plu erhalten (nachstehend aufgeführt), selbstverständlich, bevor Sie verlassen.

    Wenn Sie über dem Verfall Ihres Visum hinaus bleiben, dann werden Sie verurteilt, wenn Sie abreisen.. Die Gebühr ist 200 baht/day (ca. $5-$6) bis zu einem Maximum von 20.000 Baht, beträchtliches Geschäft zur Regierung.. Dieses wird " Overstaying Ihr Visum " genannt.. Hauptverletzungen (z.B., viele Monate oder über einem Jahr von overstay) können ernste Komplikationen haben.

    Sie können ein aktuelles Visum ausdehnen, indem Sie zur Immigrationabteilung in Bangkok reisen und eine Gebühr zahlen.. Wie lang Sie für Willen sich ausdehnen können, hängen Sie nach ab, was Art des Visum Sie haben.

    Ihnen werden nicht erlaubt, in Thailand zu arbeiten, es sei denn Sie eine Arbeitserlaubnis erhalten.. Diese Ausgabe wird im Kapitel auf Arbeitserlaubnis behandelt.. Sie können auch nicht eigene eingetragene Eigenschaft, es sei denn Sie eine Arbeitserlaubnis haben, ausgenommen die, die zu einem siamesischem verbunden werden und wer bestimmte Anforderungen des fulfull.

    Wenn Sie planen, zu einem anderen Land zu reisen, sind Sie glücklich, zu finden, daß die meisten Länder eine Botschaft oder ein Konsulat in Bangkok beibehalten, in dem Sie ein Visum erhalten können.. Das ThailandGuru hat eine Liste der Botschaften und der Konsulate.. Viele nehmen Visumanwendungen nur während der Morgenstunden an und geben zurück Pässe am Nachmittag.. Einige verarbeiten Ihren Paß am gleichen Tag, andere können Sie benötigen, Ihrem Paß mit ihnen einige Tage zu lassen.

    Gewohnheiten sind siamesische Zollbeamte am Flughafen im Allgemeinen ziemlich angemessen.. Sie erhalten nicht über dem Holen in Ihr wertvolles persönliches Eigentum oder in Geschäft Ausrüstung gestritten, obwohl Sie gestoppt erhalten würden, wenn Sie in mehr als einem Exemplar von resellable und wertvollem etwas offensichtlich z.B. einige Bewachungen Rolex oder bewegliche Telefone oder somesuch trugen.. Dasselbe trifft beim Beenden zu.. Wenn Sie in Wertgegenstände holen, sollten Sie achtgeben, daß sie erklären, damit Sie mögliche Probleme beim Beenden vermeiden.

    Es gibt keine zugelassenen Begrenzungen auf, wieviel Geld Sie in das Land holen können, aber es gibt zugelassene Begrenzungen auf wieviel Sie herausnehmen können, wie im Kapitel auf Geld bedeckt.. Die Gesetze änderten 1997 wegen der Währungspekulantn, die wilde Fluktuationen und Instabilitäten im Wert des siamesischen Baht verursachten.

    In es gibt wenige Beschränkungen auf, was Sie holen können oder aus dem Land heraus.

    Drogen, Gewehren und wird verboten, wie bestimmte andere Sachen wie Harpunen für Fischen.

    Bilder Buddha sind die kontrollierte, expecially große, wie Antiken sind.. Sie müssen eine Lizenz von einem anerkannten nationalen Museum erhalten, vielen solche Einzelteile aus dem Land heraus zu holen.

    Wenn Sie nach Thailand umziehen und eine große Quantität Haushalt Waren hier versenden, dann müssen Sie überprüfen Sie, eine Vertiefung verbundenes und zuverlässiges Verschiffenmittel von Tür zu Tür zu erhalten.. Es gibt viele Geschichten des Eigentums der Völker, das oben am beschädigten, geplünderten und/oder angehaltenen ransom des Flughafens schrecklich für lächerliche nicht offizielle Zollgebühren wickelt.. Auf dem letzten können Sie erklärt werden, um in ein heißes Lager während irgendeines Zeitabschnitts zu warten, bevor eine Einzelperson mit vermittelnder Energie kommt zu vermitteln.. Das Erhalten einer angemessenen Kinetik kann eine lange Zeit dauern.. Einige der internationalen Verlader werden im Kapitel auf dem Bewegen, der Unterbringung und den Regionen ausgedruckt.

    Für kleinen Versand schlagen internationale Eilboten wie DHL Sie häufig oben schwer.. Ein Halteseil kann bis bis Ihrem Wohnsitz oder zu Büro mit einem Kasten und einer Schreibarbeit gegen eine große Gewohnheiten Gebühr kommen.. Sie können nicht können, zu erkennen, wenn sie amtlich oder nicht offiziell ist.. Wenn Sie das Paket schnell erhalten möchten, dann konnten Sie eine exhorbitant Gebühr zahlen müssen, um Gewohnheiten schnell zu umgehen.. Wenn Sie Zeit, Geduld und Energie haben, können Sie von einigen Tagen zu einigen Wochen oder zu Monaten warten und Ihre Waren mit dem amtlichen Zollsatz erhalten.. Ich bin belastete exhorbitant Kinetik für Sachen wie offensichtlich benutzte Spielwaren und Babykleidung für meine Tochter von meiner Schwester in den US gewesen.

    Die mit einer Arbeitserlaubnis können ihren ersten Versand der persönlichen Eigenschaft zollfrei empfangen.. um von diesem zu profitieren, sollten Sie eine erfahrene Instanz erhalten, um alle notwendige Schreibarbeit und Vorbereitungen zu beschäftigen.. Überprüfen Sie, alle Ihre Wertsachen zu erhalten übertragen in diesen ersten Versand.

    Visum läßt " das Visum laufen, das " laufen gelassen wird, ist eine Slangbezeichnung normalerweise, die sehr erfunden wird durch Exklapse, bedeutet, die zu beenden und wieder einträgt das Land, um Ihr Visum zu erneuern, nahe der Zeit, daß Ihr aktuelles Visum im BegriffIST abzulaufen.. Die populärsten Plätze zum Reisen werden nachstehend aufgeführt, wo es ein siamesisches Konsulat oder eine Botschaft gibt, die Sie herausgeben kann ein Visum.

    Wenn Sie eine Arbeitserlaubnis haben, dann sind eingeplante Visumdurchläufe besonders wichtig.. Überprüfen Sie, die ganze Schreibarbeit zu haben, die für Ihr nonimmigrant Visum -- Überprüfung, Doppelkontrolle benötigt wird und dreifach-überprüfen.. Erhalten Sie ein mehrfaches Re-entryvisum, wenn Sie außerhalb Thailands wieder reisen werden, bevor Ihr folgendes Visum abläuft.

    Sie sollten beachten, daß, beendend und Wieder eintragen Thailand auf touristischen Visa, zu viele Male manchmal auf durch fremde siamesische Konsulate die Stirn gerunzelt wird und es eine Möglichkeit gibt, daß Ihnen ein Visum verweigert werden konnten, in diesem Fall die allgemeinste genommene worden Option auf eine shorttimeVisum-auf-ankunft zurückgehen soll, die normalerweise westerners ohne Streit bewilligt wird.. Diese Erwägungen sind angesichts der Notwendigkeit für touristisches Geld, aber nicht völlig entspannt worden.. Hauptoverstays, besonders wiederholt, konnten ein Problem verursachen.

    Penang, Malaysia der allgemeinste Platz zum Gehen ist Penang, Malaysia, ein ziemlich nettes, sehr moderne und billige (für das seasoned Laufstück) Insel im Meer Andaman nahe dem siamesischen Rand und wo es ein siamesisches Konsulat gibt, das Visumanwendungen leistungsfähig und ohne Streit verarbeitet.. Westerners kann nach Malaysia reisen, ohne jedes mögliches Visum von erhalten zu müssen

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit

    Re: Gutes Übersetzungsprogramm ?

    Danke für die URL.

  5. #4
    Avatar von siddhartha

    Re: Gutes Übersetzungsprogramm ?

    Hallo chainat-bruno,

    dein Schluss(s)atz brachte mich zum lachen..hahahaha

  6. #5
    Avatar von norng

    Re: Gutes Übersetzungsprogramm ?

    Astreine Übersetzung,da muß man sich ganzschön anstrengen beim lesen. Aber hilfreich ist es schon.

  7. #6
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Gutes Übersetzungsprogramm ?

    hallo cristian. (norng)
    wie du vielleicht am anfang der übersetzung gelesen hast, ist es eine rohübersetzung von langenscheids übersetzungsprogramm. ist ein rechter mist, was so ein teures programm da ausspuckt. aber bin in den letzten tagen nicht motiviert, um das ins reine zu bringen.

    doch sollte ich mich mal durchringen können, wird der text, sofern er was taugt, auf meiner page zum verweilen einladen.
    :-). . :-)

  8. #7
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Gutes Übersetzungsprogramm ?

    Hallo DisainaM

    den fast gleichen Text hatte ich vor ca. 4 wochen auf meine platte geladen und ihn mit langenscheids übersetzer ins deutsche gebracht. leider war die übersetzung nicht das gelbe vom straussenei und bis heute hatte ich auch noch keine lust, den ganzen sch. ins reine zu bringen. nur zum ärger einiger leute hier der übersetzte text dieses fast 500.- chf. teuren übersetzers:

    Reise-Visums-Allgemein-Visums-Auskunfts-Sitten-Visums-Läufe-Spitzen Allgemeine Visums-Auskunft, die Dieser Abschnitt die unterschiedlichen Arten von Einreisevisum abdeckt, wie man um Visa zu erneuern, umkippt und man Angelegenheiten bezog. Visums-Vorschriften sind unterwirfst sich zu ändern (though üblicherweise kleinere Änderungen), und Sie sollten mit einem thailändischen Konsulat oder Botschaft in Ihrem Land, oder der Einwanderungs-Abt. in Bangkok, oder Ihrem Rechtsanwalt unter Berücksichtigung eines und allen des Folgens überprüfen.

    Das Ministerium von Ausländischem Angelegenheits-website bei ist der beste Platz für gegenwärtige Auskunft, um mit dem Netz zu beginnen. Ihre Konsulats-unterseite hat Auskunft über Paßvisa, aber ich deute an, daß Sie Ihr besonderes Konsulat zuerst aufrufen, und überprüfe, weil ich gefunden habe, daß diese Auskunft sich manchmal ohne Notiz ändert. Ihre Diplomatischen Befehle im Ausland Unterseite hat eine Liste von Botschaften und Konsulate um die Welt, einige, von denen man ihre eigenen getrennten websites hat.

    Dieser Abschnitt deckt nicht ab, ein Visum für Ihre thailändische Freundin bekommend, um Ihr Land zu besichtigen. Das sind eine Angelegenheit zwischen Ihnen und die Botschaft Ihrer eigenen Regierung oder Konsulat, nicht eine Ausgabe mit der thailändischen Regierung, (außer daß Ihre Freundin ihren thailändischen Paß bekommt), und wird innerhalb des Kultur-Abschnittes besprochen. Hier ist eine Abkürzung.

    Das Folgen soll eine allgemeine Einführung sein. Wieder sollten Sie das Ministerium von Ausländischem Angelegenheits-website und Ihrer eigenen lokalen thailändischen Botschaft oder Konsulat für die am meisten gegenwärtige und genaueste Auskunft überprüfen.

    Staatsbürger von 56 Ländern können Thailand für 30 Tage ohne ein Visum betreten, wodurch Sie das in Ihren Paß gestempelte Visum einem Einwanderungsoffizier am Flughafen abgewinnen können. Dies wird "Visum auf Ankunft" genannt. Staatsbürger noch 76 Länder, von denen die meisten kein thailändisches Konsulat haben, können eine 15-Tag Visumsbriefmarke auf Ankunft bekommen. Staatsbürger von Schweden und Korea können ein 90 Tag Visum auf Ankunft bekommen. Allerdings meint man, daß diese für Touristen benutzt werden, nicht Leute, die vorhaben, Thailand zu arbeiten und/oder zu wohnen.

    Staatsbürger von Ländern nahe Thailand, von denen viele verarmte illegale Arbeiter oft kommen, haben Probleme (e.g. Bangladesch, Indien). Einwanderungs-Offiziere haben die Macht, ein Visum zu leugnen, so wenn es einen Zweifel gibt, machen ein Visum bevor Sie kommen, und die minimale Menge von Währung überprüfen müssen Sie Sie aufhaben (in einer Form oder andere) den von Visumskategorie variiert.

    Wenn Sie planen in Thailand länger zu sein, sollten Sie dann Ihren Paß der thailändischen Botschaft oder einem thailändischen Konsulat am meisten in der Nähe Sie in dem Land bringen, wo Sie gegenwärtig wohnen, und gleich welches Visum beantragen, das geeignet ist:

    Nicht-Einwanderervisum (90 Tage zu 1 Jahr) -- wenn Sie planen, hier Geschäft zu tun, oder mit einem Ehegatte zu wohnen. Dies benötigt Dokumentation von dein aufmerksam, üblicherweise ein Brief von Ihrem Arbeitgeber oder dem Arbeitgeber Ihres Ehegatte, oder eine Heiratsurkunde mit Ihrem thailändischen Ehegatte. Der 1 Jahreszeitraum benötigt eine Arbeitsgenehmigung oder, wenn Sie eine registrierte Heirat mit einem Thai außer keiner Arbeitsgenehmigung haben, dann eine Ausstellung von hinreichendem Vermögen in einem thailändischen Bankeinsparungskonto (war 200,000 baht 1997 aber kann größer geworden haben). Sie starten mit einem 90 Tag Visum und dehnen sich zu einem Jahr aus, indem Sie eine Anwendung der Einwanderungs-Abteilung einreichen. Erfordert vielfache Reisen. Wenn die ein Jahr Anwendung nicht bearbeitet worden ist bevor Ihr Visum verfällt, Sie sich dann vergewissern müssen um die Kontoristin darum zu bitten, Ihren Paß mit einer Visumsausdehnung zu stampfen bevor Ihr Visum verfällt, den sich ausgedehnt wird kann ein Monat einzeln so mehr Reisen erfordern.

    Touristen-Visum (60 Tage), keine besondere Schreibarbeit, für westerners von reichen Ländern und jenen von reichen asiatischen Ländern, von thailändischen Konsulaten und Botschaften herausgegeben, benötigt

    Durchreisevisum (30 Tage) kam auf Ankunft in Thailand für jene hervor, die ohne ein Visum, einem Touristenvisum ähnlich, eintreffen, und die eine Fahrkarte für das Weitermachen benötigen, dein fortbewegt

    Ruhestand-Visum für jene, die ihrem thailändischen Bankkonto substantielles Vermögen übertragen (einige eine Million baht, erfragen Sie für Details) und sich in Thailand Normalerweise zurückziehen wollend, ist ein Visum gültig für einen Eintritt und einen Ausgang. Wenn Sie planen abzugehen und in Thailand innerhalb des Zeitraumes Ihres Visums wieder eintreten, zum Beispiel wenn Sie zurück und an von einem Nachbarland gehen werden, Sie vielleicht dann eine "Wiedereintritts-Genehmigung" mit Ihrem Visum beantragen wollen, so daß Sie auf kein thailändisches Konsulat für ein anderes Visum zurückgehen müssen. Sie können auch für gelten " vielfach Wiedereintritt". Jeder Wiedereintritt kostet 500 baht wenn in Thailand erhalten, und die Kosten verändern sich herein erhalten in einem anderen Land, typisch um $20 pro Wiedereintritt. Sie können viel Zeit und Energie gewinnen, wenn Sie diese Wiedereintrittsgenehmigungen an der gleichen Zeit bekommen, als Sie Ihr Visum bekommen, bevor Sie in Thailand ankommen. Wenn Sie schon in Thailand sind, können Sie dann eine Wiedereintrittsgenehmigung an der Einwanderungs-Abteilung in Bangkok auf soi Suan Plu bekommen (unten aufgelistet), gehen natürlich vor Ihnen.

    Wenn Sie jenseits des Ablaufes Ihres Visums bleiben, werden Sie dann gestraft werden, wenn Sie abreisen. Das Honorar ist 200 baht/day (ugf. $5-$6) bis ein Maximum von 20,000 baht, erhebliches Geschäft zur Regierung. Dies wird "beim Überschreiten Ihres Visums" angerufen. Größere Verstöße (e.g., viele Monate oder über einem Jahr von überschreiten) kann ernste Komplikationen haben.

    Sie können ein gegenwärtiges Visum ausbauen, indem Sie zur Einwanderungs-Abteilung in Bangkok reisen und ein Honorar zahlen. Wie lange können Sie sich ausdehnen für wird abhängen auf welcher Art von Visum Sie haben.

    Sie dürfen nicht in Thailand arbeiten, außer wenn Sie eine Arbeitsgenehmigung bekommen. Diese Ausgabe wird im Abschnitt auf Arbeitsgenehmigungen besprochen. Sie können registriertes Eigentum auch nicht besitzen außer wenn Sie eine Arbeitsgenehmigung haben, außer jenen mit einem Thai verheirateten und wer fulfull-Gewißanforderungen.

    Wenn Sie planen, zu einem anderen Land zu reisen, werden Sie froh sein, zu finden, daß die meisten Länder eine Botschaft oder Konsulat in Bangkok bewahren, wo Sie ein Visum bekommen können. Das ThailandGuru hat eine Liste von Botschaften und Konsulaten. Viele akzeptieren Visumsanwendungen nur während Morgenstunden, und geben Pässe am Nachmittag zurück. Ungefähr Ihren Paß auf dem gleichen Tag bearbeiten, andere können benötigen daß Sie Ihrem Paß mit ihnen einige Tage hinterlassen.

    Sitten-thailändisch-Sitten Agenten am Flughafen sind im allgemeinen wirklich sinnvoll. Sie werden nicht darüber geärgert werden, in Ihren wertvollen persönlichen Habseligkeiten oder Geschäftsausstattung zu bringen, obwohl Sie gestoppt werden würden wenn Sie mehr als eine Kopie von etwas offensichtlich resellable hineintragen würden und wertvoll, e.g. einige Rolex-Uhren oder mobile Telefone oder somesuch. Das gleiche gilt, wenn man aufhört. Wenn Sie wertvolle Gegenstände hereinbringen, sollten Sie sorgfältig sein, sie zu erklären, so daß Sie potentielle Probleme umgehen, wenn man aufhört.

    Dort seid keine gesetzlichen Grenzen auf wievielem Geld Sie ins Land bringen können, aber dort gesetzliche Grenzen bist auf wievielem Sie herausnehmen können, wie im Abschnitt auf Geld abgedeckt. Die Gesetze änderten sich 1997 aufgrund Währungsspekulanten, die wilde Fluktuationen und instabilities im Wert des thailändischen baht verursachten.

    Es gibt wenige Beschränkungen auf dem, was Sie hereinbringen können, oder aus dem Land.

    Drogen, Pistolen und werden verboten, wie gewisse andere Dinge wie Harpunen für das Fischen sind.

    Buddha-Bilder werden beherrscht, expecially große, wie Antiquitäten sind. Sie müssen eine Lizenz einem empfohlenen nationalen Museum abgewinnen, um viele solche Gegenstände aus dem Land zu bringen.

    Wenn Sie nach Thailand umziehen und hier eine große Menge von Hausrat versenden, müssen Sie sich dann vergewissern, daß Sie einen gut verbundenen und zuverlässigen Schiffahrtagenten von Tür zu Tür abgewinnen. Dort seid viele Erzählungen von besiedelt ' Habseligkeitenabwickeln an dem schrecklich beschädigten, geplünderten, und/oder Lösegeld für lächerliche inoffizielle Sittenverantwortung gehaltenen Flughafen. Auf dem letzteren kann es Ihnen befohlen werden, in einem heißen Lagerhaus für einige Zeiträume zu warten, bevor ein Individuum mit Verhandelmacht dazukommen wird zu verhandeln. Eine sinnvolle Rate zu bekommen kann eine lange Zeit brauchen. Einige der internationalen Speditionsfirmen werden im Abschnitt darauf, sich Zu Bewegen, Gehäuse und Regionen aufgelistet.

    Für kleine Sendungen werden internationale Kuriere wie DHL Sie oft hinauf schwer schlagen. Ein Typ kann bis Ihren Wohnsitz oder Büro mit einer Kiste und Schreibarbeit für ein großes Sittenhonorar kommen. Sie dürfen nicht erkennen können, ob es amtlich oder inoffiziell ist. Wenn Sie die Packung schnell bekommen wollen, könnten Sie dann ein exhorbitant-Honorar zahlen müssen, um Sitten schnell zu umgehen. Wenn Sie Zeit, Geduld und Energie haben, können Sie von ein paar Tagen zu ein paar Wochen oder Monaten warten und Ihre Guten an der amtlichen Sittenrate bekommen. Mir sind exhorbitant-Quoten für Dinge wie offensichtlich benutzte Spielzeuge und Babykleidungsstücke für meine Tochter von meiner Schwester in den U.S.A. belastet worden.

    Jene mit einer Arbeitsgenehmigung können ihre erste Sendung von persönlicher Eigentumspflicht frei empfangen. Um dadurch zu profitieren, sollten Sie einen erfahrenen Gegenstand bekommen, sich mit aller notwendigen Schreibarbeit und Anordnungen zu befassen. Vergewissern Sie sich, daß Sie all Ihre Wertsachen in dieser ersten Sendung übertragen machen.

    Visums-Läufe, die "Visums-Lauf" ein Umgangssprachenbegriff ist, von Exklapsen erfunden, die vorhaben aufzuhören und die ins Land wieder eintreten um Ihr Visum zu erneuern, üblicherweise sehr nahe der Zeit, daß Ihr gegenwärtiges Visum dabei ist zu verfallen. Die populärsten reisenden Orte werden unten aufgelistet, wo dort ein thailändisches Konsulat oder Botschaft ist, das Sie ausgeben kann, ein Visum.

    Wenn Sie eine Arbeitsgenehmigung haben, sind geplante Visumsläufe dann besonders wichtig. Vergewissern Sie sich, daß Sie alle Schreibarbeit für Ihr Nicht-Einwanderervisum -- überprüfen Sie, prüfen Sie nach und verdreifachungs-überprüfen Sie. benötigt haben lassen Bekommen Sie ein vielfaches Wiedereintrittsvisum, wenn Sie außerhalb Thailands wieder reisen werden, bevor Ihr nächstes Visum verfällt.

    Sie sollten bewußt sein daß aufhörend und eintretend in Thailand auf Touristenvisa auch viele Zeiten wieder manchmal mit Mißfallen geblickt wird auf von ausländischen thailändischen Konsulaten, und dort ist eine Möglichkeit, daß Ihnen ein Visum abgelehnt werden könnte, in welchem Fall die üblichste genommene Möglichkeit auf ein shorttime zurückkommen soll Visums-an-Ankunft den üblicherweise westerners ohne Theater bewilligt wird. Diese Überlegungen sind angesichts des Bedarfes an Touristengeld, aber nicht gänzlich gelockert worden. Major überschreitet, besonders immer wieder könnte ein Problem verursachen.

    Penang, Malaysia Der üblichste gehende Ort ist Penang, Malaysia, eine ziemlich schöne, sehr moderne, und billige (für den erfahrenen Reisenden) Insel im Andaman-Meer nahe der thailändischen Grenze, und wo dort ein thailändisches Konsulat ist, das Visumsanwendungen rationell und ohne Theater bearbeitet. Abendländer können nach Malaysia reisen, ohne ein Visum der Malay Botschaft abgewinnen zu müssen.

    Penang ist relativ sicher, friedlich und modern. Die Insel ist halb natürliche Schönheit mit ein paar sich fort versteckenden, und halb Industrie anständigen Stränden. Die riesige Mehrheit von Malaysias Rechnerelektronikindustrie ist in Penang, wo Sie größere amerikanische und andere Hersteller finden werden (e.g. Intel, AMD, Nationaler Halbleiter, etc., etc.). Penang wird von beinah 50 % alten chinesischen Einwanderern bevölkert, und der meiste Rest ist Malays und Inder. Englisch wird universell gesprochen, im Gegensatz zu in Thailand. Die Landessprache ist Malay, welches ein Sprache schriftliches romanized ist (A-Z buchstabierend). Sie werden englische Gewandheit finden, sehr gut unten zu den Straßenhändlern und samlor-Radfahrfahrern zu sein.

    Einige Leute nehmen die 24-stündige Zugfahrt die thailändische Halbinsel hinunter um ein wenig Geld zu sparen (Luft in Form gebrachter Schläfertrainer), geh-thru-Einwanderung an der Grenze, und den Zug bei Butterworth verlassend, wo Sie eine Fähre oder einen Bus über der Brücke nach Penang nehmen können. Alternativ können Sie fliegen. Während ein Reiseagent Reservierungen an einem Hotel buchen kann, werden Sie finden daß Penang üblicherweise Fülle von Gästehäusern vorhanden, sowohl im Stadtzentrum als auch entlang der viel weniger dicht bevölkerten Küste, hat, von der viele anbieten Ihren Paß und Anwendung zu dem thailändischen Konsulat für Sie für ein sinnvolles Honorar zu tragen. Sie können Auskunft über eine weite Reihe von Gästehäusern am Flughafen finden. Taxis und Busse dienen der Insel sehr gut und sparsam.

    Das nightlife ist nicht sehr lebhaft in diesem predominantly mohammedanischen Land, ließ sich besonders mit Thailand vergleichen, und ist teurer. Die Hauptwegevisumskufen verbringen Zeit entspannt sich angeboten in völlig ausgerüsteten Hotels oder natürlichen beachside-Gästehäusern, den tropischen Park der Insel durchreisend, und englische Sprach-bookstores für Dinge umherwandernd nicht in Thailand.

    Laos Laos, oder das laotische PDR (Demokratische Volksrepublik Jemen), ein üblicher Platz, um zu gehen, für ein Visum wird gelaufen. Es hat allerdings seine Plus und Minus.

    Wenn Sie in Zeit zurückzugehen und zu sehen wollen war Thailand wie es vor 50 Jahren oder mehr, dann ist Laos der Ort zu gehen. Die Kulturen sind sehr nahe einander, im Gegensatz zu allen anderen Nachbarländern. Landlocked und periodisch politisch isoliert, ist die Kultur relativ bewahrt. Laos ist ein relativ sicherer Ort, und sehr friedlich. Wenn Sie Thai sprechen, werden Sie dann verstanden werden da die zwei Sprachen sind über 70 % das gleiche und der Lao schauen thailändisches TV an, obwohl der Lao üblicherweise sprechen wird verteidigen in Lao und nicht thailändisch. Englisch wird selten in Laos gesprochen.

    Entweder Können Sie zur Hauptstadt, Vientiane, fliegen, oder können den 12-Stunde Zug zur Grenzstadt von Nong Khai nehmen (Luft in Form gebrachter Schläfertrainer) wo dort Fülle von Bussen seid und tuk-tuks wartend anzubieten Sie dem Grenzkreuzungs einwanderungszentrum zu bringen, und auf der anderen Seite sind laotische Transporthausierer Sie zu der großen Stadt zu bringen über 20 km fort. Alternativ können Sie sich um einen einiger Grenzpunkte im Norden kreuzen, die viel landschaftlicher und interessant sind, aber es gibt kein thailändisches Konsulat an jenen Orten, um ein Visum zu bekommen.

    Die Nachteile sind das Folgen:

    Jeder es sei denn thailändische Staatsbürger ein Visum von dem laotischen Konsulat benötigen, das zusätzliche Kosten, Zeit und Energie ist

    Die thailändische Botschaft in Vientiane ist oft ein wilder Ort aufgrund Massen von Indern und Bangladescher, die versuchen, in Thailand zu bekommen (sehen Sie Diskussion unten)

    Laos ist ein armer, ländlicher Platz mit wenigen modernen Hotels und Bequemlichkeiten, nicht für den Luxusreisenden

    Dort ist wenig öffentlicher Transport in Vientiane oder irgendwohin sonst, zumeist tuk-tuks Die große Stadt, Vientiane, ist flach als ein Fladen. Die meisten Touristen, der Visums-laufen läßt, bleiben zu Hause oder konzentrieren sich um die Stadt. Es ist ein sleepy Ort. Wenn nightlife Ihnen während eines Visumslaufurlaubes gefällt, wenn Sie dann Vientiane vergessen. Die Leute, die eine Reise nach Laos genießen, jene, die gerade mögen, sollen sich in einem ruhigen, friedlichen und billigen Ort, unter einer gediegenen Kultur, herumtreiben. In vieler Achtung ist Laos ein sehr charmantes Land. Es ist auch sehr arm. Die meisten Leute kommen auf Fahrrädern, Motorrädern und ad hoc privaten Bussen herum. Es gibt keine Straßenzeichen.

    Laos ist technisch Kommunistisch, aber es hat das Gefühl eines kommunistischen Landes nicht, und zwar waren die laotischen Kommunisten, die Macht 1975 an sich rissen, eins der ersten kommunistischen Regimes, die ihren eigenen Weg vor den Revolutionen anderswo in der Welt in den 1980er hinausgehen. Die Regierung läuft über 15 % der Wirtschaft und, was Sie sehen werden, ist die 85 % freie fahrende private Wirtschaftsregulärgeschäfte und Märkte. Beaufsichtigen Sie polizeilich und militärisches Personal wird selten gesehen (und üblicherweise auf Fahrrädern). Es gibt keine strikte autoritäre Wechselwirkung mit normalen Touristen oder etwas wie das. Die Hauptsache, die Sie über den Ort zur Kenntnis nehmen können, der nach Kommunismus riecht, ist Mangel einer freien Presse. Unter der Oberfläche ist dort allerdings viel Kontrolle und Korruption, mögen Sie gerade in einem anderen nichtdemokratischen politischen System.

    Die Situation an dem thailändischen Konsulat verändert sich mit Zeit, außer ob Sie eine riesige Menge Leute von indischem Abstieg sehen, tue nicht eingeschüchtert werden. Gerade daß man die lange Zeile überspringt, Gang um sie, und daß man zum Fenster geht, um Ihre Visumsanwendung einzureichen. Das ist was die Beamten von Zeit zu Zeit sagen werden. Sie weichen aus die Mehrheit dieser Bewerber, und das ist warum es manchmal gibt sehr, sehr lange Zeilen. Wenn Sie zum Tor an Öffnungszeit gehen, können Sie eine riesige Menge auf das Tor und einen gefährlichen Massenansturm drückend finden, wenn es sich öffnet. Wenn Sie ein Dienstleistung laufen lassendes Visum bekommen können können Sie, e.g., durch das Bleiben vertrauen an oder ein größeres Hotel besichtigend, können Sie sich dann viel Zeit retten, Energie und Theater. Seien Sie sicher, um einen Empfang für Ihren Paß von einem bestandenen werdend Gegenstand zu bekommen, dem Sie vertrauen, bevor Sie es übergeben. Es kann von einem halben Tag zu drei Tagen nehmen, von ihren Verbindungen abhängend.

    Wenn Sie eine thailändische Freundin bringen wollen, kann sie die Grenze überqueren bei Nong Khai für eine kleine Summe (benutzt, um 10 baht zu sein) und gerade ihre ID-Karte benutzend, nicht einen Paß. Allerdings meint man, daß sie nach Thailand von Sonnenuntergang zurückkommt. Für Aufenthalte von Tagen müssen Sie die richtige Schreibarbeit bearbeiten und das Honorar zahlen. Überprüfen Sie mit dem Konsulat für die spätesten Richtlinien und Details.

    Unter Berücksichtigung ein Visum nach Laos zu bekommen, gibt es viele Berichte von Visa, die an reduzierten Kosten in Nong Khai gegeben werden. Ob Sie eine Chance damit nehmen wollen, um ein wenig Geld zu sparen, ist bis Sie.

    Kambodscha Viele Leute gehen nach Phnom Penh für einen Visumslauf. Phnom Penh ist ein sehr korrupter Ort, angeblich wo Sie einfach über irgendetwas fertiges bekommen können. Bis Sie ... Daß man gerade mit dem spätesten auf der politischen Situation dort überprüft, und streunen nicht zu weit von den Touristenzentren.

    Burma/Myanmar You hatte bessere Überprüfung am meisten spätestens auf Birma, wie die Situation auf Visa sich oft ändert. Ich reserviere hier Bemerkung. Sie hatten besseres Gespräch mit einigen verschiedenen Leuten mit jüngster Erfahrung.

    Singapur Wenn Sie nach Singapur für einen Visumslauf gehen, sollten Sie geraten werden daß viele, vielen Leuten ist ein Touristenvisum an der thailändischen Botschaft dort auf der Grundlage abgelehnt worden, die sie gerade auf einem Touristenvisum liegenließen und die 30 Tage warten müssen, bevor man in Thailand auf einem Touristenvisum wieder eintritt. Andere Strenge ist ebenso gemeldet worden.

    Spitzen Wenn Sie Ihren Paß und andere Dokumentation verlieren, dann könnten Sie eine verbrauchende Zeit, teures und schwieriges Problem haben.

    Machen Sie eine Kopie Ihres Passes, Versicherungsauskunft, zu ID-Karten, Kreditkarten, Flugzeugfahrkarte und anderer wichtiger Dokumentation, und lassen Sie es in einem sicheren Ort liegen. Wenn Sie keinen anderen guten Ort haben, um diese Auskunft zu stellen, das ThailandGuru dann helfen kann, finden Sie einen sicheren Ort für Kopien Ihrer Dokumente. Übriges gebunkertes Geld kann auch Hunger und Armut verhindern, falls Sie vollkommen beraubt werden.

    Ein verlorener Paß kann an Ihrem Konsulat oder Botschaft ersetzt werden, obwohl es Zeit kostet. Wenn Sie einen Notfall haben, können Sie dann eine unmittelbare vorübergehende Reisegenehmigung zu Ihrem Heimland bekommen können.

    Beim Gehen ist Ihr Paß als zusätzlich eine übliche Praxis, und wird oft zu Formsache für viele farangs. Zum Beispiel können Sie nach Ihrem Paß gefragt werden dafür, damit ein Auto, Motorrad, oder anderes wertvolles Gut man vermietet wird. Dies ist verständlich, wie es zahllose Erzählungen von farangs, Eigentum beschädigend oder verlierend und das Land überspringend, gibt.

    Übergeben Sie Ihren Paß zu niemandem, ohne einen Empfang zu bekommen, der deutlich Ihren Paß mit ihrer Errichtung von formalem Logo verbindet, und werden Sie von einer verantwortlichen Feier unterschrieben. Dies ist ein übliches Versehen. Westliche Pässe sind wertvoll für Verbrecher. Wenn Sie keinen Empfang bekommen, können sie dann von der Situation ausnutzen und mit Ihrem Paß durchbrennen. (Sie oder ein Dieb könnten jedenfalls Ihren Paß benutzen, unterschrieb Empfang oder nicht.) dies mit Ihrem Rechtsanwalt auch Tun. Mit jedem.

    Wenn Ihr Paß von einem scammer gestohlen wird, werden Sie wahrscheinlich, dann wenn Sie zu Ihrer Botschaft gehen, um diese Angelegenheit zu berichten, auf die thailändische Polizei in der Rechtsprechung der Person verwiesen werden, die Ihren Paß bekam. Ihre Botschaft oder Konsulat können viel jenseits seiner eigenen Wände nicht tun, und kann oder darf nicht bereit sein, die Dienstleistung auszuführen die thailändische Polizei anzurufen (oder besser dennoch, das scammer wer Ihren Paß empfing). Sie sind verantwortlich für Ihren Paß, ungeachtet welches Empfanges Sie kann oder darf nicht haben, obwohl ein Empfang Sie in einer besseren Lage stellen könnte. Einige Botschaften und Konsulate werden besetzt mit Leuten, denen es wirklich egal ist oder die nicht wollen, ungeachtet der Tatsache, die sie auf einem sehr highen Gehalt vom Steuerzahler sind, und die Sie mit Überredungstaktik in Thailand gegenübergestanden werden können, oder anty-ing die Pfähle für sie, etwas hinauf, gekümmert zu werden, was Ihnen gerade ebenso Probleme und Gefahren hinzufügen könnte. Es hat korrupte westliche Botschaft und Konsulatsstab früher gegeben ... Allerdings sollten Sie auch ihre Erfahrung verstehen. Sie befassen sich auch mit vielen nicht wahren Erzählungen, und wenn sie Sie nicht persönlich kennen, sie dann annehmen können sind Sie ein zweifelhafter Charakter mit ein gekocht Erzählung hinauf. Sie werden oft Individuen überanstrengt. Nizza, Kinderspielleute werden nicht für Konsulatsarten von Aufgaben eingestellt. Westliche Pässe sind wertvolle Warenwirtschaft, und werden manchmal von organisiertem Verbrechen benutzt um Verbrecher über der Grenze zu bekommen (jene verboten von der thailändischen Regierung, und jenen gewollten von internationalen Polizeiorganisationen wie Interpol) e.g. indem man Ihr Foto durch jemanden ersetzt else's in Ihrem Paß, den berufliche Verbrecher wissen wie man tun sollte. Ihr Paß könnte auch für gefälschte Transaktionen benutzt werden. Auf jeden Fall, gerät nicht in Panik und machen eine schlechte Situation schlechter. Kühlen Sie sich Ab, finden Sie einen klugen und guten Freund mit einem kühlen Kopf, Sie zu raten (if you already do n't have good contacts) und zu helfen (wenn Sie schon gute Kontakte nicht haben), und machen Sie vorsichtig weiter weiter. Die meisten Leute können solche Angelegenheiten lösen zu ihrer Befriedigung, aber Sie müssen sinnvoll und rücksichtsvoll sein.

    Das nächste Gesprächsthema ist eins, das ich unschlüssig gewesen bin um auf dem Netz zu diskutieren weil ich nicht sehen will daß diese Dienstleistungen förderten, aber dort, schon wird gewesen viel Diskussion dieser Dienstleistungen auf der Straße und auf dem Netz, und ich bekomme viele Fragen in dieser Hinsicht. So ist es hier für jetzt:

    Es gibt viele Dienstleistungen in Bangkok und Pattaya jenem Angebot, um Ihren Paß über die Grenze für Sie laufen zu lassen, wodurch Sie gerade nach Hause bleiben. Sie bieten an Sie zu retten Geld auf Reisekosten und Hotel, und Ballabwehr Sie Zeit seit Ihnen kann fortfahren zu arbeiten oder was auch immer. Sie fordern bestechliche Einwanderungsbeamte zu kennen, die Stapel von Pässen für ein Bestechungsgeld stampfen (Einwanderungsoffiziere von zwei Ländern, plus Konsulat basierte Stab in einem anderen Land für das Visum -- denken Sie darüber nach ...). Offensichtlich ist diese Dienstleistung illegal, sowohl von thailändischem Gesetz als auch vom Gesetz Ihres eigenen Landes, das Sie ausgab, Ihr Paß. Dies kann ein victimless sein, kleinliches Verbrechen, das jedem nützt, betraf und reduziert Schwund von Zeit und Hilfsmittel (Ausgaben von Korruption abseits, in einem Land mit unterbezahlten Staatsbeamten und unterbezahlten Abteilungen ...). Viele Leute haben berichtet solch eine Dienstleistung zu benutzen, und die meisten von ihnen berichteten keine Probleme ... aber viele haben Probleme gehabt. Die moralischen Fragen sind offensichtlich und ich werde sie hier nicht besprechen. Die gesetzlichen Probleme der Praxis sind etwas, was ich nicht weiß. Einige andere mögliche praktische Angelegenheiten sind das Folgen: Sie könnten Ihren Paß für betrügerische Transaktionen benutzen. Verbrecher könnten Ihre Identifizierungsauskunft in der Form einer Kopie Ihres Passes haben. Sie können viel Zeit ausgeben, dem bezogene Dinge erklärend, was in Ihrem Namen getan wurde, auch wenn Sie von Haftung geklärt werden. Anerkannt Ist es auch von einer Anzahl von Leuten gemeldet worden, die diese Art von Dienstleistung benutzten, die sie eigentlich eine gefälschte Visumsbriefmarke machten, wie solcher von einem Einwanderungsoffizier, dem sie schließlich thru später reichen mußten. (Ja, Einwanderungsoffiziere nicht auf der nehmen sind sehr dieser Praxis bewußt ...)

    Wenn Sie so beschäftigt sind, daß Sie nicht Zeit haben, einen Reisebruch zu nehmen, müssen vielleicht Sie dann "ein Leben bekommen" und einen angenehmen Reisebruch nehmen. Wenn Sie Benützung berücksichtigen oder Sie hinaus einer Dienstleistung wie dies suchend, dann auch besser hatten meinen ob es beeinflussen wird daß du den Schlaf einer guten Nacht in Thailand hast.

    Nicht nur, wenn Sie Ihren Paß mit Ihrem Rechtsanwalt liegenlassen, sollten Sie einen Empfang bekommen sondern auch klar machen, daß Sie nichts illegales fertiges mit Ihrem Paß wollen. Einige Rechtsanwälte bedienen viele Visa und Arbeitsgenehmigungen, und es ist gewesen wissen einen Paß "versehentlich" eher über die Grenze gehen zu lassen als unten zur Einwanderungsabteilung in Bangkok, wie geplant. Versuchen Sie herauszufinden, ob sie illegale Operationen wie Phantomvisumsläufe tun, bevor Sie Ihren Paß übergeben. Es ist keine schlechte Idee herumzusitzen ihr Büro und sieht was Arten von Leuten herein und hinaus kommen bevor Sie sie benutzen.

    Es hat empfohlen, daß Sie sich auf ein reputable verlassen oder sehr Rechtsanwalt und Firma etablierten. Seien Sie sorgfältig mit Verweisungen auf die Verweisungsperson, die eine Kommissionsprovision haben können, und/oder den Ihr Kollege Erfahrung beschränkt hat mit.

    Wenn Sie denken, ist die Rechtsanwaltsdienstleistung legitim, weil sie in den Zeitungen inserieren, dann hatten Sie besseres Denken wieder. Wenn Sie sich keinen teuren Rechtsanwalt leisten und einen sparsamen nicht brauchen können, ist die beste Situation dann, einen Rechtsanwalt zu benutzen, den andere, denen Sie vertrauen, benutzt haben.

    Genug sagte auf jenem Gesprächsthema. WeiterGehen ...

    Oftmals kann eine Geschäftstransaktion mit einer unterschriebenen Übereinstimmung plus einer Photokopie Ihres Passes gemacht werden, den Sie zweimal in ihrer Anwesenheit unterschreiben, den Sie i.e. Aushändigung umgehen können, Ihr Paß für eine Zeitdauer aber gerade kann Photokopien übergeben. Sie werden finden, daß die meisten Kaufleute sinnvoll sind, aber sie sind auch sehr vorsichtig.

    Nehmen Sie nicht an, daß andere farangs vertrauenswürdiger sind als Thailänder, oder die Greuelmärchen glauben, die Sie hören, als ob sie eher die Normale sind als die Ausnahme. In der Tat können Sie finden, daß die farangs in Thailand im Durchschnitt gefährlicher sein können. Seien Sie sorgfältig welche Teile Stadt Sie zirkulieren und Geschäft erledigen. Im allgemeinen können Sie die Thailänder in den schöneren reinen thailändischen Gebieten finden, wirklich vertrauenswürdig in den meisten Fällen zu sein. Eine hohe Konzentration Probleme im allgemeinen kommen herein vor und um die farang-Gebiete zogen kriminelle Thailänder von beiden an zu farang-Geldgebieten, und Versager-farangs in Thailand wer Raubtiere auf anderen, naiven farangs sind. Scams sind reichlich vorhanden.

    Einige farangs sagen zu nicht zu der thailändischen Polizei gehen. Wenn Mühe Ihren Weg kommt, sind die thailändische Polizei oder Touristen-Polizei allerdings dann üblicherweise Ihre beste Zuflucht. Wer werden Sie mehr, einem fragwürdigen farang oder der Polizei vertrauen? Oder dein Botschaft/Konsulat? Jene in amtlichen Regierungslagen sind rechenschaftspflichtiger. Dort kann ein Grund, den nicht das farang will, sein, daß Sie mit der Polizei in Verbindung setzen -- wollen sie kein Problem (i.e. wollen sie Sie erschrecken), oder sonst ihre Haltung zur Polizei kann sein aufgrund Grolles darüber, dafür verfolgt worden zu sein, auf der falschen Seite des Gesetzes, oder sonst zu sein, können sie zu leichtgläubig zu den allgemeinen Grollen in der farang-Unterwelt sein.

    Natürlich gibt es in einigen heißen Flecken bestechliche Polizisten und Sie sollten sehr sorgfältig sein. Verbrecher neigen dazu zu existieren ... und fährt fort zu existieren ... in Gebieten, wo sie toleriert werden, üblicherweise von Bestechungsgeldern, einschließlich zur Polizei direkt. In diesen Orten ist die Touristenpolizei oft eine bessere Zuflucht als die reguläre Polizei. Bemerkenswert sind meine Erfahrungen mit der regulären Polizei bis heute angenehm und gerecht gewesen. Ihm geht auch well gut bekannt daß die Polizei gut auf dem verbunden wird, was in verschiedenen Gemeinschaften weitergeht, und Wege von Entdeckung hinaus neuer Auskunft haben. Manchmal kann es Zeit kosten, ein Problem zu lösen, aber es wird üblicherweise ziemlich und mit vieler Auskunft in den Händen der Polizei gelöst werden. Üblicherweise sind die besten Richtlinien "lebendig und lebendig zu lassen" und machen Probleme nicht. "Kein problemo. " Kühl bleiben, machen Probleme für niemanden sonst ... oder für sich. Nur wenn sie ein Problem machen da Sie tun müssen Sie nach dem nächsten level(s gehen), außer erstem Versuch, der das Problem schön, direkt und friedlich löst, ohne es aus Verhältnis zu blasen.

    Wenn Sie in Thailand für eine lange Zeit sein werden, sollten Sie dann in höheren Orten einige Gelegenheiten ergreifen, Leute kennen zu bekommen, wie Sie Anfall sehen.
    Natürlich sollten Sie für sich Mühe auch nicht bereiten ...

    Huch, das ist doch ein sch.... langer text :-)
    Letzte Änderung: Chainat-Bruno am 16.12.00, 16:21

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit

    Re: Gutes Übersetzungsprogramm ?

    Hallo Bruno,
    mit den Übersetzungen ist das sowieso so eine Sache. Da schreibt einer anstatt 'you' einfach 'U'
    und schon hackt die Übersetzung, oder wenn wir im Deutschen sagen, 'es regnet aus allen Löchern',
    sagen die Engländer 'it's raining cats and dogs'

    - und ein Übersetzungsprogramm ??? -

    Zu sagen 'mir ist ein Licht aufgegangen' ist für jedes Programm der Übersetzungstod.

    PS. Leo hatte bei Rami geschrieben, er könnte sich hier nicht einloggen, und hatte ein paar neue Infos, weil er gerade in Laos ist.
    Falls in seinem Mail was für die Allgemeinheit interessantes ist, kannst Du es ja hier noch posten.

Ähnliche Themen

  1. Google Übersetzungsprogramm
    Von lienthonglo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.05.09, 23:15
  2. Übersetzungsprogramm deutsch- thai
    Von Harley im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.01.05, 00:31
  3. Übersetzungsprogramm
    Von sunnyboy im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.08.04, 17:22
  4. Übersetzungsprogramm
    Von pipe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.02, 20:19
  5. Thai Übersetzungsprogramm
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.01, 12:48